Pläne des 747-Vorgängers?

Diskutiere Pläne des 747-Vorgängers? im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Die 747 ist ja eine weiterentwickelte "zivil"-Version des USAF-Transportes der gegen die C-5 verloren hat. Gibt es irgendwo Pläne dieser "Ur"-747?

beistrich

Astronaut
Dabei seit
20.06.2004
Beiträge
4.757
Die 747 ist ja eine weiterentwickelte "zivil"-Version des USAF-Transportes der gegen die C-5 verloren hat. Gibt es irgendwo Pläne dieser "Ur"-747?
 

EDGE-Henning

Space Cadet
Dabei seit
02.09.2001
Beiträge
2.409
Ort
Eisenach, Thüringen, BRD
Die suche ich auch schon Ewig.....
Genauso wie die Pläne des C5-Airliners (Zivil!)
 
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
5.768
Ort
Nordschwarzwald
Henning Tikwe schrieb:
Die suche ich auch schon Ewig.....
Genauso wie die Pläne des C5-Airliners (Zivil!)
C-5

http://www.fas.org/man/dod-101/sys/ac/docs/KNAACK.PDF

Sind zwar kein Pläne dabei, aber ist ein interessanter Lesestoff für regnerische Tage. Die Entwicklungsgeschichte CX-HLS / CX-4 wird aber recht ausführlich dargestellt vielleicht helften ja die Zahlen und die Biblographie weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:

n/a

Guest
Hallo,

in dem Buch LOCKHEED C-5 GALAXY von Bill Norton, WarbirdTech volume 36,
ist einiges an Bildmaterial, Grafiken und Information zu finden. :TD:
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.685
Ort
mit Elbblick
Bleiente schrieb:
C-5

http://www.fas.org/man/dod-101/sys/ac/docs/KNAACK.PDF

Sind zwar kein Pläne dabei, aber ist ein interessanter Lesestoff für regnerische Tage. Die Entwicklungsgeschichte CX-HLS / CX-4 wird aber recht ausführlich dargestellt vielleicht helften ja die Zahlen und die Biblographie weiter.
Nach Lektuere dieses recht interessanten Artikels muss ich sagen, dass die B747 nicht auf einem Militaertransporter beruht. Zum einen hat Boeing fuer die CX-HLS Auschreibung keinen Prototypen gebaut, sondern lediglich eine Entwurfsstudie praesentiert. Des Weiteren wich die Auslegung stark von der B747 ab. Schlussendlich gibt er erhebliche Unterschiede zwischen Militaer und Zivil.
Falls Interesse besteht, kann ich darauf mal detaillierter eingehen.
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
6.893
Ort
Deutschland
Wenn ich mich rechts entsinne, war der Entwurf ein vierstrahliger Hochdecker mit Bug-und Hecktor, wie bei der Galaxy, aber mit Jumbo-Buckel und konventionellem Leitwerk.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.685
Ort
mit Elbblick
Diese Zeichnung habe ich gefunden:



Es ist also so wie Rhönlerche andeutete. Einige Ähnlchkeiten zur B747 kann man ersinnen, allerdings handelte es sich um ein reines "Papierprojekt", es wurden also keine übermäßigen Resourcen in das Projekt gesteckt. Bestimmte Elemente flossen wohl jedoch auch in die B747.
 
Anhang anzeigen
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.685
Ort
mit Elbblick
So sah übrigens die "Ur-B747" 1966 aus. Dem A380 von heute doch sehr ähnlich.



Die Kabine wäre 2-3-2 in Economy gewesen, und zwar auf beiden Decks. Rumpf war eine Art Double-Bubble ähnlich dem Boeing Stratocruiser.

Interessanterweise hat Boeing diese Konfiguration erst später gegen die Eindeck-Version gewechselt, nicht ohne erheblichen Widerstand vom Hauptkunden Pan Am. Bitte noch mal vor Augen führen: der Bericht ist Januar 1966, Erstflug der B747 war dann Februar 1969. Von solch einer Flexibilität könnte sich Airbus ein Stück abschneiden. :TOP:

Quelle:
http://www.flightglobal.com/pdfarchive/1966.html
 
Anhang anzeigen
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.267
Ort
Berlin
Noch ein schönes Bildchen.



Was mal wieder zeigt: Die B747 basierte nicht auf dem CX-HLS aka C-5A.
Danke wollte auch immer mal wissen, wie dieses Projekt eigentlich aussah !!
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
6.893
Ort
Deutschland
Wieso heißt die frühe Boeing-Studie eigentlich C-5 und nicht C-4? Die heutige C-5 ist doch von Lockheed. Und die Jumbo-Abkömmlinge heißen E-4 und Co.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.685
Ort
mit Elbblick
Wieso heißt die frühe Boeing-Studie eigentlich C-5 und nicht C-4? Die heutige C-5 ist doch von Lockheed. Und die Jumbo-Abkömmlinge heißen E-4 und Co.
Kurz aus der Hüfte geschossen, kann daher gut falsch sein:
Nummern werden für reale Flugzeuge vergeben, also für Projekte, welche tatsächlich einen Prototypen hervorbringen oder wenigstens so geplant waren. Die Ausschreibung zu CX-HLS war eine reine Papierauschreibung. Es wurde niemals geplant einen konkurrierenden Prototypen zu bauen. Ich weiß nicht, gibt es Projekte, wo nur eine Ausschreibung ohne Prototyp stattfandet, aber trotzdem eine eigene Nummer vergeben wurde?
 
Jemiba

Jemiba

Testpilot
Dabei seit
15.08.2004
Beiträge
625
Auch bei den Doppeldeckerentwürfen hatte sich Boeing in Bezug auf den
Rumpfquerschnitt im Jahr 1966 noch nicht festgelegt, wie die Skizzen der
Entwürfe 747-136 und -137 zeigen.
(Aus Aviation Week 9/1966)
 
Anhang anzeigen
Luftpirat

Luftpirat

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
1.701
Ort
"ETUW"
Ich habe mich auch gewundert, dass auf der Zeichnung (oder was auch immer der Bildausschnitt darstellt) "Boeing C-5A" drauf steht. Die Zeichnung und erst recht der skizzierte Boeing-Entwurf sehen übrigens der Lockheed Galaxy erstaunlich ähnlich. Zufall - oder hatte die Lockheed C-5 zu dieser Zeit schon öffentlich Form angenommen... und vielleicht bereits ihre Typenbezeichnung von der USAF verliehen bekommen? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.685
Ort
mit Elbblick
Ich habe mich auch gewundert, dass auf der Zeichnung (oder was auch immer der Bildausschnitt darstellt) "Boeing C-5A" drauf steht. Die Zeichnung und erst recht der skizzierte Boeing-Entwurf sehen übrigens der Lockheed Galaxy erstaunlich ähnlich. Zufall - oder hatte die Lockheed C-5 zu dieser Zeit schon öffentlich Form angenommen... und vielleicht bereits ihre Typenbezeichnung von der USAF verliehen bekommen? ;)
Falls Dich das Thema interessiert, so empfehle ich tatsächlich dieses einst vom Bleiente verlinkten Artikels.
http://www.fas.org/man/dod-101/sys/ac/docs/KNAACK.PDF
Es handelt sich um das umfangreichste, was man im freien Netz über die Galaxy lesen kann. Intensiv wird auch die Rolle Boeings beleuchtet.

Einiges davon habe ich in diesem Thread zusammen gefasst:
http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=31502
 

Gustav Anderman

Flieger-Ass
Dabei seit
02.10.2005
Beiträge
330
Ort
Paderborn
Auf dieser Seite

http://www.afwing.com/intro/titan/3.htm

befindet sich ein Bild von dem angedachten Doppeldecker-Jumbos oder zumindest ein Modell davon.

Scheint eine Seite über den Zweikampf zwischen Airbus und Boeing zu sein oder über Flugzeugprojekte.
Keine Ahnung in welcher Sprache.
 

Peter Keller

verstorben <br><img src="/forum/sg.gif"><img src="
Dabei seit
07.06.2006
Beiträge
97
Wieso heißt die frühe Boeing-Studie eigentlich C-5 und nicht C-4? Die heutige C-5 ist doch von Lockheed. Und die Jumbo-Abkömmlinge heißen E-4 und Co.
Das C in der USAF-Typenbezeichnung steht für Cargo, egal wie der Hersteller die entsprechende Zivilversion bezeichnet; z.B. C- 140 für die Lockheed JetStar L 1329 oder C-118 für die DC-6 oder C-47 für die DC-3 Dakota.
Spezielle VIP-Flugzeuge erhielten noch den Zusatz V so daß die damalige als AF One eingesetzte B 707 zur VC-137 wurde.:TOP:
Vermutlich wird die spätere Typenbezeichnung bereits bei der Ausschreibung vergeben.
 

Gustav Anderman

Flieger-Ass
Dabei seit
02.10.2005
Beiträge
330
Ort
Paderborn
Vermutlich wird die spätere Typenbezeichnung bereits bei der Ausschreibung vergeben.

Zumindest dann wenn von vornerein feststeht das kein Vergleichsfliegen statt findet.
Dann werden für die Prototypen auch Nummer vergeben, wie YF-17/YF-16 oder YF-22/YF-23.
 
connieflyer

connieflyer

Fluglehrer
Dabei seit
26.12.2007
Beiträge
151
Ort
Nähe Husum
Wenn ich mich rechts entsinne, war der Entwurf ein vierstrahliger Hochdecker mit Bug-und Hecktor, wie bei der Galaxy, aber mit Jumbo-Buckel und konventionellem Leitwerk.
Hallo,
ein Hochdecker? In dieser Grösse?
Meines Erachtens passt Schulterdecker besser.:D
Gruss
Gordon
 
Thema:

Pläne des 747-Vorgängers?

Pläne des 747-Vorgängers? - Ähnliche Themen

  • Plane Savers "Season 2"

    Plane Savers "Season 2": Nach dem Mikey McBryan mit vielen freiwilligen eine DC-3 in Rekordzeit restauriert hat, folgt jetzt als Season 2 die Restaurierung einer Fokker...
  • Probleme X-Plane: Steuerung macht sich selbstständig

    Probleme X-Plane: Steuerung macht sich selbstständig: Servus, hoffe das hier ist die richtige Kategorie. Ich bin nicht so der Simulator Flieger, aber ab und an würde ich gerne mal eine Runde drehen...
  • Airbus Defence & Space tested Modell des SpacePlanes

    Airbus Defence & Space tested Modell des SpacePlanes: Huch ... wieder was gelernt: Airbus hat somit ein 1/4 Modell eines sog. SpacePlanes getestet. Der Abwurf ereignete sich 100km aus 3000m Höne vor...
  • Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau

    Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau: Hallo Forengemeinde, vielleicht finde oder erfahre ich hier mehr Dinge, die ich nocht nicht weiß/habe (Innerhalb 5 Jahren Recherche) Ich suche...
  • Beschaffungspläne und Kürzungen des Pentagon für die nächsten Jahre

    Beschaffungspläne und Kürzungen des Pentagon für die nächsten Jahre: Gates hielt gerade eine Rede über die Beschaffungsvorhaben des Pentagon wichtigste Punkte: - F-35B wird um 2 Jahre verspätet. Wenn die...
  • Ähnliche Themen

    Oben