Restaurierung Martin Baker GH 7 A-2 Schleudersitz und F-4F Cockpit

Diskutiere Restaurierung Martin Baker GH 7 A-2 Schleudersitz und F-4F Cockpit im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Der März neigt sich schraubtechnisch dem Ende entgegen. Ein letztes Mal hatte ich diesen Monat Gelegenheit ans Cockpit zu gelangen. Erst im April...

User in diesem Thema (Mitglieder: 1, Gäste: 0)

  1. Tracer
  2. ,
Moderatoren: Skysurfer
  1. #1121 Tracer, 08.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2019
    Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.014
    Ort:
    Bayern
    Der März neigt sich schraubtechnisch dem Ende entgegen. Ein letztes Mal hatte ich diesen Monat Gelegenheit ans Cockpit zu gelangen. Erst im April sind wieder ein paar Tage angesetzt.
    Was war geplant?

    1) Probeweise Einbau des hinteren Radarsichtgerätes - klappte anfangs nicht, da die Struktur verzogen war. Nur mittels einiger Tricks passte es in den Rahmen
    2) den Emergency Canopy Jettison Handle beweglich machen - er saß vom ersten Tag an bombenfest, warum war mir völlig unerklärlich. Dank Tante Ursula funktioniert die ganze Mechanik wie am ersten Tag!
    3) Austausch des Emergency Brake Handles - war ne Sache von 5 Minuten :thumbsup:
    4) Ausbau der beiden unteren Instrumentenbretter im hinteren Cockpit - wie auf den Fotos ersichtlich weisen sie Strukturschäden auf. Leider sind die Verformungen so stark, dass der Ausbau noch nicht gelang.
    5) Endgültige Demontage des Windshields und Wechsel der Panzerglasscheibe - ein Drama! :cursing: Zerlegt ist das Shield, die Panzerglasscheibe wehrt sich noch.
    6) Einbau des Sichtgerätes im vorderen Cockpit - MERKE: zuerst das Instrumentenbrett, dann das Sichtgerät. Nicht zur Strafe, nur zur Übung... :whistling:

    Und mal wieder war diese Phase sehr emotional. Vom totalen Höhenflug der Glückseligkeit bis zur totalen Resignation war alles dabei. Kleine aber feine Highlights wie das Gangbarmachen des Hebels, oder der Austausch des EMER BRAKE Handles entschädigten für den Ärger mit dem Windshield und den Ärger mit bombenfest sitzenden, mit Sealer zugekitteten Schrauben.

    Aber nun zu den Bildern... hier mal das R/C in voller Pracht! :w00t:

    Anhänge:




    Der EMER JETTISON Handle nun endlich dort wo er sein soll... und unten der neue EMER BRAKE Handle.
    Wobei ich höchstwahrscheinlich den JETTISON Handle gegen einen neuwertigen austauschen werde. Hab es ja gerne nicht ganz so abgenutzt.

    Anhänge:



    zwei Bilder die die Deformation des hinteren Cockpitbereichs sehr gut zeigen.

    Anhänge:



    Anhänge:



    Nun meine ganz persönliche ABM-Maßnahme. Den schweren Brocken - das Radarsichtgerät - völlig umsonst zuerst eingebaut. Sieht geil aus, aber wie gesagt, völlig umsonst... :cursing:

    Anhänge:



    Also raus damit, Instrumentenbrett einbauen und anschließend nochmals das Sichtgerät reingewuchtet. Ich finde diese Ansicht irgendwie stark :biggrin:

    Anhänge:

     
    langnase73, Peeder und FLOJO gefällt das.
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1122 Tracer, 08.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2019
    Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.014
    Ort:
    Bayern
    Aber noch geiler ist natürlich diese Ansicht. Zum Schluss musste einfach für´s Foto noch fix der Stick rein und schon war die Bastelei wieder beendet. :mellow:

    Anhänge:



    Und mein absolutes Lieblingsbild... :welle:

    Anhänge:

     
    Viva Zapata, stormbird, Harry Hirsch und 10 anderen gefällt das.
  4. #1123 Tante Ursula, 08.03.2019
    Tante Ursula

    Tante Ursula Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1.074
    Beruf:
    Bald Rentner ;o))
    Ort:
    Schrobenhausen
    Moin Ben, wird doch langsam. Aus.-und Einbaureihenfolge beherrscht du ja nun!:thumbsup:
     
    Tracer gefällt das.
  5. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.014
    Ort:
    Bayern
    Suuuupi, danke Uschi!:thumbsup:
     
    Tante Ursula gefällt das.
  6. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.014
    Ort:
    Bayern
    Ich befürchte nun muss ich die Seitenkonsolen hinten verlängern...:thumbsup:

    Anhänge:

     
    done_deal, Tante Ursula, Spooky 37+01 und 2 anderen gefällt das.
  7. #1126 Tante Ursula, 16.03.2019
    Tante Ursula

    Tante Ursula Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1.074
    Beruf:
    Bald Rentner ;o))
    Ort:
    Schrobenhausen
    Jepp. Wenn du den RHC schon hast dann geht's weiter nach hinten....WDCP Panel sollte dann auch bald deins sein.;O)
     
  8. #1127 Tante Ursula, 16.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2019
    Tante Ursula

    Tante Ursula Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1.074
    Beruf:
    Bald Rentner ;o))
    Ort:
    Schrobenhausen
    Ben den WDCP brauchst du ja nicht da du ja vor Peace Rhine darstellst. Somit entfällt es und die LRU-1X vom APQ-120 musst du auch nicht einbauen....;o)), da fehlt ja etwas an Rumpf hinter dem Cockpit. Die Teile für die Schnellverschlüsse der Konsolengeräte gibt es ja einzeln. Ist der Einsatz mit dem Schlitz und Klaue für die Schiene, dann die Feder und die Hülse. Kann dir ja mal zeigen wie man die Dinger instandsetzt mit dem 3-teiligen Werkzeug

    Dann brauchst du ja noch ein paar Meter Konsolenschienen. Oder baust du nicht mehr an?
     
  9. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.014
    Ort:
    Bayern
    Ursula, keine Angst hinten wird nur rudimentär verlänger, es wird quasi am Radar Stick enden. Mehr gibt die Struktur der F-4 nicht her. Ich will ja schließlich keinen Rumpf neu bauen.
     
    Tante Ursula gefällt das.
  10. #1129 Tante Ursula, 18.03.2019
    Tante Ursula

    Tante Ursula Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1.074
    Beruf:
    Bald Rentner ;o))
    Ort:
    Schrobenhausen
    Baust du dann L/H AFT auch noch was ein?
     
  11. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.014
    Ort:
    Bayern
    Wenn ich was bekomme schon. Das größte Problem ist das Sicherungspanel rechts. Das hab ich nirgends gesehen.
     
  12. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.014
    Ort:
    Bayern
    Gestern war Teilebörse in Speyer und sie war aus meiner Sicht mal wieder überaus erfolgreich. Zu meinem Cockpit gesellen sich nun:

    - ein APG-65 Control Stick für das hintere Cockpit. So ist es zumindest radartechnisch korrekt
    - die original Plastikpanels für das hintere Instrumentenbrett, die ich bis dato nur als Nachbau hatte
    - Kleinzeug wie eine nagelneue Tasche für die Sicherungspins des Schleudersitzes

    Anhänge:



    Und der Countdown läuft... das Auto wird gleich gepackt und dann startet die Arbeitswoche am Cockpit. Bis Freitag habe ich ein Zeitfenster! Mal sehen was alles geht - oder auch nicht.
     
    mig-jet, jabog43alphajet, Viking und 2 anderen gefällt das.
  13. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.014
    Ort:
    Bayern
    Der Sonntag ist vorbei, es wurde ein klein wenig erkundet, gegrübelt und „mal schnell“ was versucht. Die Panzerglasscheibe ist nun endlich aus dem Rahmen gelöst worden. Die nächsten Tage wird die neue Scheibe eingesetzt und verklebt.

    Anhänge:

     
    mig-jet, jabog43alphajet, Viking und 3 anderen gefällt das.
  14. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.014
    Ort:
    Bayern
    Morgen ist die Reparatur der Seitenkonsolen dran. Am Ende der Woche möchte ich auch den Schleudersitz einbauen, damit die Arbeiten im Cockpit etwas komfortabler von statten gehen. Deshalb wurde heute schon die Kanone eingebaut und der Sitz vom Gurtzeug befreit.

    Anhänge:


    Anhänge:

     
    langnase73, mig-jet, jabog43alphajet und 6 anderen gefällt das.
  15. #1134 Tracer, 15.04.2019 um 20:09 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2019 um 21:51 Uhr
    Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.014
    Ort:
    Bayern
    Der erste wirkliche Arbeitstag ist vorbei. Es wollte einfach nicht rund laufen. Geplant waren ja die Seitenkonsolen. Das alte Blech ist weg und einige Nieten ausgebohrt. Morgen werden dann die neuen Bleche geschnitten und eingepasst.
    Endlich habe ich es auch geschafft die Panzerglasscheibe zu wechseln und den Rahmen zu entlacken! Absolute Knochenarbeit. Morgen wird dann gesealt und dann schauen wir weiter.

    Anhänge:



    Anhänge:



    Anhänge:

     
    langnase73, mig-jet, Tante Ursula und 9 anderen gefällt das.
  16. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.014
    Ort:
    Bayern
    Der vorletzte Tag ist rum. Noch immer bin ich deutlich hinter meinen Erwartungen und Plänen, aber das muss wohl akzeptiert werden.
    Heute Früh habe ich endlich die rechte Konsole fertig bekommen.

    Anhänge:



    Danach wurde die Panzerscheibe weiter entlackt und anschließend mit RTV-106 Sealer verklebt.

    Anhänge:



    Den restlichen Tag habe ich mit dem Aufbau und der Konstruktion der linken Konsole verbracht. Sie ist nun auch zu 90% fertig. Damit das Arbeiten einfach ein Stück weit komfortabler abläuft haben wir zum Abend hin noch den Sitz eingebaut. Mein lieber Mann , regelmäßig muss das jetzt auch nicht sein!

    Anhänge:



    Anhänge:



    Anhänge:

     
    langnase73, Ghostbear, mig-jet und 6 anderen gefällt das.
  17. Tante Ursula

    Tante Ursula Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1.074
    Beruf:
    Bald Rentner ;o))
    Ort:
    Schrobenhausen
    Wird doch! :thumbup::applause1:
     
    Tracer gefällt das.
  18. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.014
    Ort:
    Bayern
    Aus, Schluss und vorbei! Vier Tage und am Ende bin ich doch zufrieden mit dem geschafften.

    Heute Vormittag habe ich die linke Konsole endlich fertig bekommen.

    Anhänge:



    Probeweise wurden anschließend die Scheiben eingebaut. Das wird noch ein Fiasko. Ca. 80% aller Bohrungen passen nicht...

    Anhänge:



    Poliert sind die Seitenscheiben leider immer noch nicht.

    Anhänge:



    Der Schleudersitz wurde dann auch mal aufgerüstet und alles eingebaut.

    Anhänge:



    Und nun sieht es mal richtig geil aus!

    Anhänge:

     
    langnase73, Ghostbear, mig-jet und 4 anderen gefällt das.
  19. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.014
    Ort:
    Bayern

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    langnase73, Ghostbear, jabog43alphajet und 4 anderen gefällt das.
  21. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.014
    Ort:
    Bayern
    Und die letzten Bilder des Tages...

    Anhänge:



    Anhänge:



    Gute Nacht...

    Anhänge:

     
    langnase73, Ghostbear, GorBO und 8 anderen gefällt das.
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Restaurierung Martin Baker GH 7 A-2 Schleudersitz und F-4F Cockpit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. GH7 schleudersitz

    ,
  2. Kabinendächer polieren

    ,
  3. sicherungsstrebe flugzeug

Die Seite wird geladen...

Restaurierung Martin Baker GH 7 A-2 Schleudersitz und F-4F Cockpit - Ähnliche Themen

  1. Restaurierung Martin Baker GW 6/A

    Restaurierung Martin Baker GW 6/A: Hallo, ich möchte einen GW 6/A restaurieren. Angeblich ist der Sitz komplett demilitarisiert, aber nachdem ich herausgefunden habe, dass die...
  2. Restaurierung Tu-144 Schukowski

    Restaurierung Tu-144 Schukowski: Hallo zusammen, in der FliegerRevue Ausgabe Februar 2019 habe ich gelesen, dass in Schukowski eine Tu-144 restauriert und wieder flugfähig...
  3. Mosquito FB.VI nach Restaurierung geflogen

    Mosquito FB.VI nach Restaurierung geflogen: Die nächste in Neuseeland flugfähig restaurierte de Havilland D.H. 98 Mosquito, diesmal die Mosquito FB.VI PZ474/NZ2384/ZK-BCV/N9099F/ZK-BCV, ist...
  4. Restaurierung eines Alpha Jet ESCI der Lw in 1/48

    Restaurierung eines Alpha Jet ESCI der Lw in 1/48: Nach langem Herumliegen im Karton werde ich in der nächsten Zeit meinen alten, zerrupften ESCI Alpha Jet wieder auferstehen lassen. Ich werde...
  5. Boeing B-29 "Doc" nach Restaurierung erstmals geflogen

    Boeing B-29 "Doc" nach Restaurierung erstmals geflogen: Sie fliegt! http://www.klassiker-der-luftfahrt.de/geschichte/flugzeuge/boeing-b-29-superfortress-startet-zum-erneuten-erstflug/690518 Gruß,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden