Schwedens Two-Seater - Saab Sk37E 'Stör-Viggen', F21-74, 37813, Airfix 1/48

Diskutiere Schwedens Two-Seater - Saab Sk37E 'Stör-Viggen', F21-74, 37813, Airfix 1/48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Nachdem nun mein Baubericht beendet und die Maschine noch 'warm' ist, soll auch gleich der dazugehörige Rollout, in freier Natur und passendem...

Moderatoren: AE
  1. #1 Scratch, 10.08.2009
    Scratch

    Scratch Space Cadet

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Bay.Wald
    Nachdem nun mein Baubericht beendet und die Maschine noch 'warm' ist, soll auch gleich der dazugehörige Rollout, in freier Natur und passendem Wetter dazu, erfolgen.
    Zum Original:

    Um die veralteten Saab J32E Lansen in der EW-Rolle zu ersetzen, wurden zw.1998 u. 2000 insgesamt 10 Maschinen der zweisitzigen Sk37 Viggen (Trainer), zu Plattformen der elektronischen Kriegsführung (EW) umgebaut.
    Für den Umbau bei der Wartungsstaffel der F21 in Lulea, nutzte man die Maschinen mit den wenigsten Flugstunden.
    Die umgebauten Viggen waren somit in der Lage, als schwedische "Prowler" oder "Raven" ihren Dienst zu leisten.
     

    Anhänge:

    tarner, mosquito, hajo und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scratch, 10.08.2009
    Scratch

    Scratch Space Cadet

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Bay.Wald
    Die Umrüstung zur ELOKA beinhaltete zahlreiche im Cockpit eingebaute, sowie in Behältern installierte Systeme.
    - Apparat 27L Radarwarnempfänger (Tragfl.-Vorderkante u. über dem Triebwerkauslass)
    - G24 Störsender im Rumpfbug (entnommen aus J32E Lansen)
    Da das ursprüngliche Radom die Störkraft zu stark abschwächte, wurde eine neue Radarnase mit dielektrischer "Öffnung"
    konstruiert, das die Strahlung nicht mehr blockierte. Die gelbe Linie mit der Aufschrift 'Tryck Ej Här' ( hier nicht drücken) markiert diesen Bereich.
     

    Anhänge:

    bullseye gefällt das.
  4. #3 Scratch, 10.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2009
    Scratch

    Scratch Space Cadet

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Bay.Wald
    Desweiteren:
    - Aktiver Störsender-Behälter, bezeichnet als U95 an einer Unterflügelstation.
    Dieser wird vom hinteren Cockpit aus gesteuert
    - U22 Störsender-Behälter an einer Unterflügelstation
    - FR31 Radio im hinteren Cockpit, wodurch der EW-Op. unabhängig vom Piloten kommunizieren konnte
    - Zusatzantenne für FR31 auf dem Rumpfrücken
    - GPS-Empfänger
     

    Anhänge:

  5. #4 Scratch, 10.08.2009
    Scratch

    Scratch Space Cadet

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Bay.Wald
    Trotz der Umrüstung behielten die Sk37E die Möglichkeit, innerhalb von 2 Manntagen, wieder auf eine Schul-Viggen
    zurückgerüstet werden zu können. Dies wurde ermöglicht durch eine austauschbare Instrumententafel des hinteren Cockpits,
    wobei der Arbeitsplatz des Piloten nicht verändert werden musste.
     

    Anhänge:

  6. #5 Scratch, 10.08.2009
    Scratch

    Scratch Space Cadet

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Bay.Wald
    Geplant war auch ein Anstrich in zwei Grautönen, ähnlich der JA. Aber nur eine Maschine (37811) wurde umlackiert,
    da der Splinteranstrich für ausreichend gehalten wurde.
     

    Anhänge:

  7. #6 Scratch, 10.08.2009
    Scratch

    Scratch Space Cadet

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Bay.Wald
    Nachdem die F21 in Lulea am 25.11.05 den Betrieb mit der Viggen einstellte, flog 37813
    bei der Försokscentralen mit neuer Kennung als FC-13 weiter, jedoch nur noch zu Testzwecken.
    Am 26.06.07, 13.27 Ortszeit, startete sie gemeinsam mit ihrer Schwestermaschine (37809),
    um einen letzten Flugauftrag zu erfüllen. 37813 landete nach ihrer letzten Mission in Halmstad, wurde zerlegt
    und auf dem Seeweg nach USA, in ein Museum der Collings Foundation in Stow/Massachusetts, geschickt.
    Ein würdiges Ende, anstatt erst geschreddert und als Bierdose weiterhin dem Volke 'zu dienen'!
     

    Anhänge:

    Kampfmolch gefällt das.
  8. #7 Scratch, 10.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2009
    Scratch

    Scratch Space Cadet

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Bay.Wald
    Abschließend bleibt nur die Erkenntnis (nach wochenlangen Recherchen und Infos sammeln), das die Viggen ein seltsames
    aber auch großartiges Flugzeug war, daß ich selbst leider nie zu Gesicht bekam.
    Aber alleine schon 'ihre' charakteristische Splinter-Tarnung, steht wohl für immer in Verbindung zu diesem ehemaligem schwedischen Kampfflugzeug.

    'Varewell' Viggen!
     

    Anhänge:

  9. #8 januschel, 10.08.2009
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    Klasse Rollout mit einer wunderschönen Saab. :TOP::TOP::TOP::TOP::TOP:
    Gruß Jan
     
  10. #9 Scratch, 10.08.2009
    Scratch

    Scratch Space Cadet

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Bay.Wald
    Hallo Jan,
    danke Dir! :TOP:
     
  11. Swiss

    Swiss Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Schweiz
    Das sabbern nimmt keine Ende...... Wie schon beim Baubericht -> Einfach Klasse und wunderschön :eek:
     
  12. #11 NavyCIS Fan, 10.08.2009
    NavyCIS Fan

    NavyCIS Fan Testpilot

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Krummin,Usedom
    Was folgt einem super Baubericht?..Ein noch besseres roll-out!:HOT::TOP: Diene Viggen ist sooo schön geworden!! RESPEKT!! Diese Tarnung!! Einfach:eek::eek::FFEEK::HOT: Tolles Modell!!
     
  13. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Ich sag es nochmal, super, super, super :HOT::HOT:

    Dein Modell ist Wellness für die Augen
     
  14. wofi

    wofi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Oberursel
    Hallo Stephan,

    ein nicht alltägliches Modell, und das auch noch bestens modelliert, lackiert und abgelichtet. :TOP::TOP:

    Ich finde es einfach klasse !!!!

    Viele Grüße

    Wolfgang
     
  15. #14 glenn, 10.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2009
    glenn

    glenn inaktiv

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    hab ich, sowohl gelernt als auch z.Z. ausgeübt
    Ort:
    Németország
    Da müsste man mueste doch glatt 5 Sterne geben. Mehr gibts ja nicht, leider. Tolle Informationen und ein wunderschön gebautes Modell. Als Doppelsitzer fast noch geiler als der Einsitzer.:TD: Irgendwann kommt die bestimmt auch in 32 raus, daß wärs.
     
  16. #15 Schaufelknecht, 10.08.2009
    Schaufelknecht

    Schaufelknecht Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Rothenburg
    Klasse!!! Da fehlen einem die Worte. Echt super Modell!:HOT::TOP:
     
  17. #16 Scratch, 10.08.2009
    Scratch

    Scratch Space Cadet

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Bay.Wald
    Hallo Christoph, NavyCIS Fan, 104FAN, Wolfgang, glenn und Schaufelknecht,
    vielen Dank für das riesen Lob! Das liest man natürlich besonders gern!:TOP:
    Es freut mich sehr, daß der Rollout meiner Sk-E, unter fast blauem Himmel, bei Euch gut ankommt.
    So weiß ich bestimmt, der ganze Aufwand hat sich mehr als gelohnt! Nochmals vielen Dank an Euch!:TOP:
     
  18. #17 Wild Weasel78, 10.08.2009
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.317
    Zustimmungen:
    3.539
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Wie schon gesagt ,ne echt tolle Kiste haste da gezaubert :TOP:

    MFG Michael
     
  19. #18 Scratch, 11.08.2009
    Scratch

    Scratch Space Cadet

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Bay.Wald
    Hallo Michael,
    danke, auch unter dieser Rubrik! :TOP: ;)
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Scratch, 11.08.2009
    Scratch

    Scratch Space Cadet

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Bay.Wald
    Find' ich auch! Von Maestro Models, dem Hersteller der Two-Seat Ausgabe für die Draken, munkelt man, das diese in nächster Zeit auch einen Two-Seat Umbausatz für die Viggen herausbringen. Mal sehen was da kommt bzw. kommen soll. Klingt auf jeden Fall sehr interessant und erhöht die Chancen auf einen Zweisitzer in 1/48 erheblich! :cool:
     
  22. #20 flogger, 11.08.2009
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    611
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Hallo mueste,

    dein Modell und deine Bilder sind wirklich große Klasse!:TOP:

    Gruß flogger
     
Moderatoren: AE
Thema: Schwedens Two-Seater - Saab Sk37E 'Stör-Viggen', F21-74, 37813, Airfix 1/48
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f21 flugzeug

Die Seite wird geladen...

Schwedens Two-Seater - Saab Sk37E 'Stör-Viggen', F21-74, 37813, Airfix 1/48 - Ähnliche Themen

  1. Schwedens Two-Seater - Saab Sk37E Viggen - Airfix 1/48

    Schwedens Two-Seater - Saab Sk37E Viggen - Airfix 1/48: Hallo Modellbaufreunde, im Allgemeinen soll man es ja den Leuten überlassen die's können, aber ich versuch's mal und starte einen Baubericht...