Verbleib der deutschen Tornado Prototypen

Diskutiere Verbleib der deutschen Tornado Prototypen im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, ich habe nicht so wirklich viel Infos über den Verbleib der deutschen Tornado-Prototypen im Forum gefunden. Ich wüßte gerne wo diese nun...
PeWa

PeWa

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
1.937
Zustimmungen
97
Ort
Niederbayern
Hallo, ich habe nicht so wirklich viel Infos über den Verbleib der deutschen Tornado-Prototypen im Forum gefunden. Ich wüßte gerne wo diese nun sind?
Der Grund? Ich denke ich habe heute einen dieser frühen Tornados einsam und verlassen in Erding stehen sehen der sogarr noch seinen alten Anstrich hatte. Leider hatte ich keine "Fotomaschine" dabei. Ich werde versuchen dies nächste Woche nachzuholen.
Falls jemand von euch etwas zum verbleib dieser Maschinen beitragen kann würde ich mich freuen! ;)
 

Butschki

Fluglehrer
Dabei seit
08.02.2005
Beiträge
139
Zustimmungen
2
Ort
München
ja da hast du recht, wie bist du in den fliegerhorst gekommen??
soweit ich weiß wartet der da auf seine verschrottung
ein anderer steht jetzt in manching u. dient bald für ausbildungszwecke
 
Airtiger

Airtiger

Testpilot
Dabei seit
07.10.2004
Beiträge
567
Zustimmungen
28
Ort
Schwäbisch Gmünd
Verschrottung???

Verschrotten? :eek:

So weit sind wir schon gekommen!
In England steht der Prototyp schön
im Museum. Und bei uns...? :(
 

Voyager

Guest
Wenn ich es richtig zusammenbekomme, müsste es so aussehen
Bei P13 und P16 bin ich mir nicht sicher was die Endverwendung ist:

Prototypen:
P01 - D9591/98+04 Fliegerhorst Erding
P04 - D9592/98+05 Abgestürzt am 16. April 1980
P07 - 98+06 TSLw3 Ausbildungsmaschine

Vorserienmaschinen:
P11 - 98+01 TSLw3 (Ausstellung "Unsere Luftwaffe")
P13 - 98+02 EADS Manching (Ausbildungswerkstatt?)
P16 - 98+03 ECR Prototyp (Jetzt Ausbildungswerkstatt WTD61?)
 
PeWa

PeWa

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
1.937
Zustimmungen
97
Ort
Niederbayern
Ok dann ist es wohl die P01! Wenn die Verschrottet werden soll dann gehören die verantwortlichen auch mit verschrottet! Ich war nicht im Fliegerhorst sondern bin die B388 entlang gefahren und habe ihn abseits der Runway einsam stehen sehen, wunderbar einzusehen! Eine Schande wäre es diesen alleresten Tornado zu vernichten!! Er ist ein Stück deutscher Luftfahrtgeschichte!! Ich hoffe das dies nicht so geplant ist! Er hätte einen Platz in einen guten Luftfahrtmuseum verdient!
 

CUJO

Space Cadet
Dabei seit
08.02.2005
Beiträge
1.607
Zustimmungen
1.719
Ort
häufig Berlin
Hallo,
Voyager schrieb:
Prototypen:
P01 - D9591/98+04 Fliegerhorst Erding
P04 - D9592/98+05 Abgestürzt am 16. April 1980
P07 - 98+06 TSLw3 Ausbildungsmaschine

Vorserienmaschinen:
P11 - 98+01 TSLw3 (Ausstellung "Unsere Luftwaffe")
P13 - 98+02 EADS Manching (Ausbildungswerkstatt?)
P16 - 98+03 ECR Prototyp (Jetzt Ausbildungswerkstatt WTD61?)
Die 98+04 gehörte auch mal zur TSLw 3 ("Unsere Luftwaffe 43+00"), genau so wie 98+06 (war auf der ILA2000 in grau, danach habe ich die nicht mehr gesehen).
Ich befürchte mal, die sind, genauso wie ihre Nachfolger auch, verschrottet worden (98+01 war "48+88", wann wurde die denn zuletzt gesehen?).
Die jetzige 43+00 von "Unsere Luftwaffe" war ja mal 43+61.
Ich habe mir mal sagen lassen, dass die "D-9591" in Erding eine der ersten IDS war, die in Erding außer Dienst gestellt wurde (43+15/43+16). Sie erhielt diesen Prototypenanstrich aufgrund eines mir nicht näher bekannten Anlasses (irgendein Jubiläum bzw. Dienstende eines Wartungschefes oder Kommandeurs).
Die Maschine, die dort am Zaun steht ist also - meiner Information nach - nicht der echte Prototyp.
Aber ich bin immer für Korrekturen offen....
Zu P13/P16 - ich habe die auch in den jeweiligen Ausbildungswerkstätten.

Grüße Cujo
 
PeWa

PeWa

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
1.937
Zustimmungen
97
Ort
Niederbayern
Na das wäre ja dann eine erleichterung. Allerdings läßt sich dies durch eine nähere betrachtung der Maschine schnell aufklären. Die ersten Prtotypen hatten nämlich gravierende unterschiede zu den späteren IDS Maschinen. Ich hoffe das ich das demnächst mal ergründen kann ;)
Ich denke nicht das für diese Aktion die ganze Maschine zu einem Prototyp umgerüstet wurde. Also wird man einen Unterschied bemerken. Also wie gesagt ich schau mal nach. Danke auf jeden Fall mal für eure Infos!
 
Ashley

Ashley

Flieger-Ass
Dabei seit
22.10.2003
Beiträge
290
Zustimmungen
11
Ort
Köln
Die Verschrottung aktuell im Einsatz befindlicher Typen geschieht meist aus Gründen der Geheimhaltung. Auch wenn sicher viele Details schon lange bekannt sind, würde die öffentliche Ausstellung einem Ausverkauf eventuell verbliebener technischer Unklarheiten darstellen.
 

Voyager

Guest
Ashley schrieb:
Auch wenn sicher viele Details schon lange bekannt sind, würde die öffentliche Ausstellung einem Ausverkauf eventuell verbliebener technischer Unklarheiten darstellen.
Na dann gibt es aber viele Ausnahmen:
Nun die Ausstellung "Unsere Luftwaffe" tingelt mit einem Tornado durch die Lande,
das Deutsche Museum hatte in Schleißheim bereits vor einigen Jahren temporär die "erste" 43+00 ausgestellt und wird wieder einen Tornado bekommen,
in Gatow steht die Last Call Maschine aus Memmingen
und die P06 steht seit Oktober 2004 in Hermeskeil ;)
 
Ashley

Ashley

Flieger-Ass
Dabei seit
22.10.2003
Beiträge
290
Zustimmungen
11
Ort
Köln
wie ich schon sagte: "meist"

was in den Köpfen irgendwelcher Militärstrategen vorgeht, kann ich nur bedingt nachvollziehen...

Daher ist meine Aussage nicht absolut zu sehen. Danke.

Danke auch für die Information bzgl. der Ausnahmen von der Regel. Vielleicht waren die ausgestellten Maschinen auch so demilitarisiert, dass kein Risiko mehr vorhanden war. Eine schöne Hülle kann 'jeder' bauen.

Ach, was weiß ich...vielleicht ist auch mal wieder alles ganz anders.
 

Oshkosh

Testpilot
Dabei seit
03.06.2002
Beiträge
632
Zustimmungen
226
Ort
Südwest
Der Tornado Prototyp P07 / 98 + 06 befindet sich in Faßberg und steht bei der VEBEG zum Verkauf !

Gruß Oshkosh
 
ETME

ETME

Space Cadet
Dabei seit
30.09.2004
Beiträge
1.452
Zustimmungen
144
Ort
ETME
Sünde..... :(

Wir hätten hier noch knapp 15 HAS frei.
 
MUC Dispatcher

MUC Dispatcher

Flieger-Ass
Dabei seit
25.04.2003
Beiträge
280
Zustimmungen
163
Ort
Freising

Kurbelwelle

Fluglehrer
Dabei seit
24.05.2006
Beiträge
151
Zustimmungen
3
Ort
Altbayern
Steht in der AWS Erding nicht auch noch ein Prototyp/Vorserienmaschine? :?!
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.192
Zustimmungen
13.551
Ort
BY
Finde ich sehr gut, dass ihr euch hier so um die verbliebenen Tornados kümmert :TOP:
Meint ihr mit dem verbleiben Tornado in Erding diese Maschine hier?
Wenn ich es von damals noch richtig in Erinnerung habe handelt es sich dabei um einen Mix aus unterschiedlichen Flugzeugen :?!

F_W
 
Anhang anzeigen

Kurbelwelle

Fluglehrer
Dabei seit
24.05.2006
Beiträge
151
Zustimmungen
3
Ort
Altbayern
Finde ich sehr gut, dass ihr euch hier so um die verbliebenen Tornados kümmert :TOP:
Meint ihr mit dem verbleiben Tornado in Erding diese Maschine hier?
Wenn ich es von damals noch richtig in Erinnerung habe handelt es sich dabei um einen Mix aus unterschiedlichen Flugzeugen :?!

F_W

Nein, einen von den beiden Tornados im Nachbargebäude. Der Graue müsste eine Kennung mit 9*+** haben :?!

Über den 2. wurde hier schon mal diskutiert...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Verbleib der deutschen Tornado Prototypen

Verbleib der deutschen Tornado Prototypen - Ähnliche Themen

  • Verbleib der P-47D aus dem Motortechnica Museum Bad Oeynhausen

    Verbleib der P-47D aus dem Motortechnica Museum Bad Oeynhausen: Bin gerade im Internet darauf gestoßen ,dass die Überreste der P-47D "42-7924", die im Jahre 1995 aus dem Ijsselmeer geborgen wurden, sich im...
  • Verbleib der Mi-9

    Verbleib der Mi-9: moin, nachdem ich die 93+93 in Franken wiedergefunden habe ist meine Frage: Wo ist die 93+91 abgeblieben (zuletzt gesehen in...
  • Marine Lynx Mk88 - verbleib der Restzellen

    Marine Lynx Mk88 - verbleib der Restzellen: Hallo zusammen, nachdem im Flugplatzthread Donauwörth schon einiges stand möchte ich mal hier Fragen wer weiss welche Zellen der Lynx Mk88 zu...
  • Verbleib der Jaguars

    Verbleib der Jaguars: Vor einigen Jahren wurden die Jaguars A/B der französischen Luftwaffe ausser Dienst gestellt. Was geschah mit den Flugzeugen?
  • Verbleib der Tridents?

    Verbleib der Tridents?: Hallo, weiß einer von euch was mit den ganzen Tridents der BEA / BA letztenendes geschehen ist? Wurden die alle verschrottet oder stehen da noch...
  • Ähnliche Themen

    • Verbleib der P-47D aus dem Motortechnica Museum Bad Oeynhausen

      Verbleib der P-47D aus dem Motortechnica Museum Bad Oeynhausen: Bin gerade im Internet darauf gestoßen ,dass die Überreste der P-47D "42-7924", die im Jahre 1995 aus dem Ijsselmeer geborgen wurden, sich im...
    • Verbleib der Mi-9

      Verbleib der Mi-9: moin, nachdem ich die 93+93 in Franken wiedergefunden habe ist meine Frage: Wo ist die 93+91 abgeblieben (zuletzt gesehen in...
    • Marine Lynx Mk88 - verbleib der Restzellen

      Marine Lynx Mk88 - verbleib der Restzellen: Hallo zusammen, nachdem im Flugplatzthread Donauwörth schon einiges stand möchte ich mal hier Fragen wer weiss welche Zellen der Lynx Mk88 zu...
    • Verbleib der Jaguars

      Verbleib der Jaguars: Vor einigen Jahren wurden die Jaguars A/B der französischen Luftwaffe ausser Dienst gestellt. Was geschah mit den Flugzeugen?
    • Verbleib der Tridents?

      Verbleib der Tridents?: Hallo, weiß einer von euch was mit den ganzen Tridents der BEA / BA letztenendes geschehen ist? Wurden die alle verschrottet oder stehen da noch...

    Sucheingaben

    43 00

    ,

    tornado 98 06

    ,

    Lfz Tornado in der Ausstellung Unsere Luftwaffe

    ,
    Lfz tornado inder Ausstellung Unsere Luftwaffe
    Oben