Wittstock Bilder

Diskutiere Wittstock Bilder im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Was bedeutet dieses Merkmal eigentlich für die Zuordung dieses Schutzbauwerkes zur genannten Funktion, ist das immer so oder nur manchmal...
eggersdorf

eggersdorf

Space Cadet
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
1.858
Ort
Bleitsch
Aud Luftbildern lässt sich eine Wendeschleife für Fahrzeuge in der Nord-Westecke des Platzes erkennen.
Was bedeutet dieses Merkmal eigentlich für die Zuordung dieses Schutzbauwerkes zur genannten Funktion, ist das immer so oder nur manchmal? Ansonsten dachte ich im Norden gibt es Mischwald und im Südosten Nadelwald.
 
#
Schau mal hier: Wittstock Bilder. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MiG-1984

MiG-1984

Space Cadet
Dabei seit
09.10.2008
Beiträge
1.670
Ort
Mosigkau
Bei vielen Flugplätzen mit KS-Pumpstationen findet man dort -ich nenne sie mal- Wendeschleifen. Wozu? Wenn man jetzt auf dem Bild aus aktiver Nutzungszeit diese Tanks dahinter sieht, möglicherweise für Tanklaster? Ich dachte das die KS-Pumpstationen eine Art Zwischenpumpe zwischen D-Zone und Tanklager sind/waren. Also Prinzip -Lange Wegstrecke Feuerwehr-. Oder waren es kleine Tanklager für die jeweilige D-Zone? Solche Schleifen findet man auf Luftbildern in Großenhain,Jüterbog,Damgarten,Rechlin,Altenburg. Aber auch nicht bei allen, manche mit ,manche ohne.Oder nicht mehr.
 
eggersdorf

eggersdorf

Space Cadet
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
1.858
Ort
Bleitsch
Solche Schleifen findet man auf Luftbildern in Großenhain,Jüterbog,Damgarten,Rechlin,Altenburg. Aber auch nicht bei allen, manche mit ,manche ohne.
Ja, auf diesen Unterschied zielte meine Frage ab, also "manche mit, manche ohne".
 
Dr. Strangelove

Dr. Strangelove

Fluglehrer
Dabei seit
04.10.2018
Beiträge
100
Ort
Immer nah der A1
Ich parke meine Frage mal hier ab, einen passenderen Platz habe ich in diesem Forum nicht gefunden:
Was ist hier über die sowjetischen AU-19-Bogendeckungen zu finden/bekannt? (Meine dreifache Suchanfrage zum Begriff hier ergab: 0)
Mein Vorwissen: Wittstock, 3 Rohbauten, da lagen vor ein paar Jahren noch Fertigteile rum (selbst gesehen). Merseburg.
Seit diesem Wochenende kenne ich (Dank S. Büttner!) zwei dieser Bogendeckungen auch von einem ehemaligen Sowjet-Flugplatz in der Ukraine.

Nochmals die Frage: was ist hier über AU-19 bekannt?
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
2.732
Ich parke meine Frage mal hier ab, einen passenderen Platz habe ich in diesem Forum nicht gefunden:
Was ist hier über die sowjetischen AU-19-Bogendeckungen zu finden/bekannt? (Meine dreifache Suchanfrage zum Begriff hier ergab: 0)
Mein Vorwissen: Wittstock, 3 Rohbauten, da lagen vor ein paar Jahren noch Fertigteile rum (selbst gesehen). Merseburg.
Seit diesem Wochenende kenne ich (Dank S. Büttner!) zwei dieser Bogendeckungen auch von einem ehemaligen Sowjet-Flugplatz in der Ukraine.

Nochmals die Frage: was ist hier über AU-19 bekannt?
==> HIER sieht man die drei Rohbauten und irgendwo hatte ich diesen Ausschnitt schon mal gezeigt:



DIe AU-19 werden ja bekanntlich u.a. auch in "Rote Plätze" erwähnt; es waren in WIttstock m.E. nur drei, nicht vier.
Im 'westl. Vorfeld' sind weitere AU-19 nur auf den Flugplätzen Chojna und Stargard bekannt, beide Geschwader waren mit SU-27 FLANKER ausgerüstet. Ob eine Komplett- oder Teilumrüstung des 33. IAP WIttstock geplant war, ist nicht bekannt. Gleiches gilt für ==> Merseburg, dort waren vier+zwei AU-19 im Bau.
In Damgarten sollen gem. "Rote Plätze" ebenfalls AU-19 geplant gewesen sein.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
eggersdorf

eggersdorf

Space Cadet
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
1.858
Ort
Bleitsch
Gleiches gilt für ==> Merseburg, dort waren vier+zwei AU-19 im Bau.
Aktueller versus Beitrag vom letzten Jahr:
Ich habe mit dem google-earth-Lineal, daß m.E. relativ genau ist, nochmal nachgemessen:
bei der 'Vierer-Gruppe' beträgt der Abstand der noch vorhandenen Fundamentreihen (Mitte-Mitte) ~ 19 m, daher gehe ich hier von AU-19 aus;
bei der 'Zweier-Gruppe' beträgte der Abstand zwischen den noch erkennbaren Positionen der Fundamentreihen (Mitte-Mitte) ~ 16 m, hier gehe ich daher von AU-16 (AU-16/3) aus.
 
eggersdorf

eggersdorf

Space Cadet
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
1.858
Ort
Bleitsch
Mein Vorwissen: Wittstock, 3 Rohbauten, da lagen vor ein paar Jahren noch Fertigteile rum (selbst gesehen).
Aus diesen Betonteilen sollte dann sicherlich eine vierte AU-19 entstehen. Macht ja auch Sinn angesichts der vier Fundamente für AU-19 in Merseburg.
PS: Wie war den der Baufortschritt der AU-19 in der Ukraine, im Vergleich zu den vier bekannten Plätzen in der DDR und Polen?
 
Dr. Strangelove

Dr. Strangelove

Fluglehrer
Dabei seit
04.10.2018
Beiträge
100
Ort
Immer nah der A1
Aus diesen Betonteilen sollte dann sicherlich eine vierte AU-19 entstehen. Macht ja auch Sinn angesichts der vier Fundamente für AU-19 in Merseburg.
PS: Wie war den der Baufortschritt der AU-19 in der Ukraine, im Vergleich zu den vier bekannten Plätzen in der DDR und Polen?
Die beiden AU-19 waren fertiggestellt. Und damals scheinbar in Nutzung. Hier ein Link dazu von vor etwa 10 Jahren:
Військовий аеродром в ЧерляНах
Bezüglich Link:die örtlichen Urbexer hatten wohl nicht verstanden, was sie da gefunden hatten ...
Meine aktuellen Bilder bleibe ich wegen meiner PC-Situation erst mal schuldig.
 
Zuletzt bearbeitet:
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
2.732
Die beiden AU-19 waren fertiggestellt. Und damals scheinbar in Nutzung. Hier ein Link dazu von vor etwa 10 Jahren:
Google Übersetzer
Suche: militärische Objekte, 7. Beitrag von oben.
Meine aktuellen Bilder bleibe ich wegen meiner PC-Situation erst mal schuldig ...
Führt jetzt von Wittstock weg, vielleicht könnte man dazu auch ein neues Thema aufmachen...

Die gesichteten AU stehen also auf dem Flugplatz Cherlyani; Oblast Lviv/UKR, früher auch als ==> Gorodok Air Base bekannt.
Die Basis war nicht mit Abfangjägern (wie in Wittstock, Merseburg, Stargard oder Chojna), sondern (zuletzt) mit dem schweren Jagdbomber SU-24 FENCER belegt.
Zur Belegung siehe auch ==> 56th Bomber Aviation Division
 
Dr. Strangelove

Dr. Strangelove

Fluglehrer
Dabei seit
04.10.2018
Beiträge
100
Ort
Immer nah der A1
Der Bunker von dem Foto soll der Gefechtsstand sein? Sieht eher nach einem Generatorenbunker aus. Manche sagen Treibstoffbunker. Jedenfalls nicht der Gefechsstand.
Bei "sachsenschiene" wird das als "Generatorbunker" bezeichnet:
(allerletzter Typ in der Liste, bitte runtersrollen!)

Typisch wären für mich die jeweils unterschiedlichen Größen der Eingänge.
 
Freund

Freund

Testpilot
Dabei seit
31.05.2007
Beiträge
535
Ort
Berlin
Was hat das Bild mit Wittstock zu tun?
Das kann man sich fragen!
Das Bild ist interessant ('schön') aber derartige Betonplatten gibt's in der DDR nicht. Und die Breite der Abstellfläche...
Auch wenn es eine russ. Bildunterschrift heute so bezeichnet, in Wittstock/DDR ist dieses schöne Bild nicht entstanden.
 
eggersdorf

eggersdorf

Space Cadet
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
1.858
Ort
Bleitsch
Ein wenig mehr Mühe bitte ... :biggrin:
Hättest Du den link im Foto mal verfolgt .... ==> Перед стартом
Ich kann im Bildlink https://pastvu.com/_p/a/c/2/h/c2h7qo02yvep0bsh9k.jpg den Link der zur Seite Перед стартом führt nicht finden. Was ich aber in den Kommentaren zum Bild unter Перед стартом finden kann ist der Hinweis das es nicht Wittstock sondern Kubinka ist. Ergänzt um den Link Кубинка der dieses Bild mit 1967 datiert und u. a. erläutert das es sich um MiG-21PFM des 32. Garde-Jagdfliegerregimnt handelt.
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
2.732
Ich kann im Bildlink https://pastvu.com/_p/a/c/2/h/c2h7qo02yvep0bsh9k.jpg den Link der zur Seite Перед стартом führt nicht finden. Was ich aber in den Kommentaren zum Bild unter Перед стартом finden kann ist der Hinweis das es nicht Wittstock sondern Kubinka ist. Ergänzt um den Link Кубинка der dieses Bild mit 1967 datiert und u. a. erläutert das es sich um MiG-21PFM des 32. Garde-Jagdfliegerregimnt handelt.
Im Foto steht unten links geschrieben: "pastvu.com/714953".
Also: bitte mal www.pastvu.com/714953 anklicken und dann in der Mitte den link unter "source" anklicken.
Auf der "Quellseite" ist dann zu lesen:
...
Перед стартом
33-й истребительный авиационный полк 16-й гвардейской истребительной авиадивизии 16-й воздушной армии перед взлётом; Виттшток; ГДР; ~ 70-е годы
...
 
eggersdorf

eggersdorf

Space Cadet
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
1.858
Ort
Bleitsch
Alles klar, also händisch abtippen und einem Link zu einer falschen Bildunterschrift folgen.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.271
Ort
Potsdam
Hatte Wittstock diese Sechskant-Platten ?
 
Thema:

Wittstock Bilder

Wittstock Bilder - Ähnliche Themen

  • Bilderthread] Axalp (Ebenfluh) Fliegerdemonstration und Training 2019

    Bilderthread] Axalp (Ebenfluh) Fliegerdemonstration und Training 2019: Dieses Jahr hat es viel Wind der Piloten und Fotografen alles abfordert. Passt gut auf, insbesondere an exponierten Lagen und an Abgründen. 2m...
  • Bilder vom Piknik 32ND Tactical Air Base "Lask"

    Bilder vom Piknik 32ND Tactical Air Base "Lask": Zeitgleich zu den NATO-Days in Ostrava haben wir uns am Samstag aufgemacht, um vier Stunden (mal schnell) nach Polen zu fahren um das "Piknik" in...
  • Bilder NATO-Days Ostrava 2019

    Bilder NATO-Days Ostrava 2019: Nach fünf anstrengenden, aber auch schönen Tagen an denen ich wieder viele nette und gute Kollegen getroffen und auch neue kennengelernt habe...
  • Wittstock / Alt Daber

    Wittstock / Alt Daber: Nachdem die Russen abgezogen waren wurden auch wie in Groß Dölln Dragsterrennen gefahren. Bis 2001 weil man kein Geld hatte um die...
  • Truppenübungsplatz Wittstock

    Truppenübungsplatz Wittstock: Hallo, hätte mal ne Frage betreffend dem Truppenübungsplatz Wittstock. Da dieser vielleicht doch noch mal zum Bombodrom für die Luftwaffe...
  • Ähnliche Themen

    • Bilderthread] Axalp (Ebenfluh) Fliegerdemonstration und Training 2019

      Bilderthread] Axalp (Ebenfluh) Fliegerdemonstration und Training 2019: Dieses Jahr hat es viel Wind der Piloten und Fotografen alles abfordert. Passt gut auf, insbesondere an exponierten Lagen und an Abgründen. 2m...
    • Bilder vom Piknik 32ND Tactical Air Base "Lask"

      Bilder vom Piknik 32ND Tactical Air Base "Lask": Zeitgleich zu den NATO-Days in Ostrava haben wir uns am Samstag aufgemacht, um vier Stunden (mal schnell) nach Polen zu fahren um das "Piknik" in...
    • Bilder NATO-Days Ostrava 2019

      Bilder NATO-Days Ostrava 2019: Nach fünf anstrengenden, aber auch schönen Tagen an denen ich wieder viele nette und gute Kollegen getroffen und auch neue kennengelernt habe...
    • Wittstock / Alt Daber

      Wittstock / Alt Daber: Nachdem die Russen abgezogen waren wurden auch wie in Groß Dölln Dragsterrennen gefahren. Bis 2001 weil man kein Geld hatte um die...
    • Truppenübungsplatz Wittstock

      Truppenübungsplatz Wittstock: Hallo, hätte mal ne Frage betreffend dem Truppenübungsplatz Wittstock. Da dieser vielleicht doch noch mal zum Bombodrom für die Luftwaffe...

    Sucheingaben

    granit wittstock

    ,

    wittenberg gsvg

    ,

    71. jagdfliegerkorps

    ,
    jak-42 eastern express
    , wittstocker bilder von 1985, wittstock tüp, shelter au-16, gsvg narod, google earth wittstock, gssd flugplatz, flugplatz alt daber
    Oben