Wo sind die L-410 geblieben?

Diskutiere Wo sind die L-410 geblieben? im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Ein Blick auf das Hallenvorfeld. Mi-2, -8 und -14.

Moderatoren: AE
  1. Pirat

    Pirat Astronaut

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    3.018
    Zustimmungen:
    3.943
    Ort:
    Südbrandenburg
    Ein Blick auf das Hallenvorfeld. Mi-2, -8 und -14.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wo sind die L-410 geblieben?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pirat

    Pirat Astronaut

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    3.018
    Zustimmungen:
    3.943
    Ort:
    Südbrandenburg
    Und eine einsame 21 bis-SAU.
     

    Anhänge:

  4. TAFS

    TAFS Berufspilot

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Hessen
    Die Salonvariante kann ich weder bestätigen noch dementieren. Dass die 318 in Strausberg stationiert war ist auf diesem Bild zu erkennen.

    VS-14 Strausberg, ca. 1983, leider s/w :FFCry:

    TAFS
     

    Anhänge:

    Jeroen gefällt das.
  5. TAFS

    TAFS Berufspilot

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Hessen
    Danke für Dein Interesse und die soldatisch-freundliche Aufnahme :) .

    Gerne bemühe ich mich weiter. Hier also die linke Hälfte dieses langen Bildes:

    Mehr habe ich leider nicht.
     

    Anhänge:

    Jeroen gefällt das.
  6. TAFS

    TAFS Berufspilot

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Hessen
    Danke, war auch nicht ironisch gemeint, wenns auch vielleicht so klang :TD: . Hier nochmal das gesamte Bild, leider auf 600ter Breite reduziert. Es zeigt die 317, 318, 319 und 320 auf dem Flugplatz der VS-14 in Strausberg ca. 1983 (s. a. 2. Beitrag in diesem Thema).
     

    Anhänge:

    Jeroen gefällt das.
  7. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    Ilmenau
    Auch wenn es nicht ganz den Kern des Threads trifft - aber da TAFS die möglichen Anknüpfungspunkte hier gepostet hat:

    Kann jemand - Techniker oder Pilot - Angaben zu den Farben der L-410 UVP-T der NVA LSK/LV machen? RAL-Code?

    Neben den aktuellen Standartwerken habe ich auch Armeerundschau und Flieger Revue herangezogen. Die (sicher auch etwas vergilbten) Fotos lassen einen Spielraum von überwiegendem grün- bis überwiegendem braun-Anteil in der Zwei-Ton-Tarnung zu.

    Waren Barrakuda, Kaiman und Kleeblatt in den gleichen Farben nur unterschiedliche Fleckform? Oder war hier zwischen Grün- und Brauntönen differenziert?:?!
     
  8. #27 Flugi, 01.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2018
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.190
    Zustimmungen:
    31.737
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    ... ja, das habe ich mich auch schon immer gefragt. :headscratch:

    Ich habe jetzt eine wiedergefunden, die aufwendig restauriert wird. :FFTeufel:

    Anhänge:

     
    MiGhty29 und MiG-Admirer gefällt das.
  9. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Eibenstock
    Jetzt kommt der gute Flugi in seine Regressionsphase....:FFTeufel:
    Oder gets dir wie mir....Onkel Mike kannst du das mal wieder bauen...:rolleyes:
    Gruss MIke
     
  10. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    22.066
    Ort:
    Niederlande
    Nun das I. Transporto Eskadrile und das spaetere 12 Eskadrile gibt es auch schon lange nicht mehr, die L410 fliegen aber noch immer vom NATO Airbase Siauliai!

    Letzten Sommer war einer, die 01, in Kaunas Flugplatz wegen der 100 Jahre Platzfeier mit Airshow 2015
    http://www.flugzeugforum.de/threads/80800-Flugbetrieb-Kaunas-EYKS/page2
    Auch ein neuer Dauphin war da
    http://www.flugzeugforum.de/threads/80120-Hubschrauber-Fotos-2015/page66?p=2232867#post2232867
    Da konnte ich sie aufnimmen, leider stand sie sehr nah am Zaun und sogar mit Flugel uber das Publikum als sie mit Militarfallschirmspringer startete zum taxi out. Normal ist etwa Distanz angesagt aber wenn es schon erlaubt ist, ergibt das Photographieren so nah am Rande der Rollweg so seine Reiss, allerdings find ich ganz personlich!

    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

    flyer0852 gefällt das.
  11. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    22.066
    Ort:
    Niederlande
    Schon etwas nah dran, sei gegrusst, guter Flug, Kopf runter, sonst beruhrt man den Flugel.

    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

    Steven und flyer0852 gefällt das.
  12. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    22.066
    Ort:
    Niederlande
    Und ab am Publikum und Photographen entlang zum aktiven SLB mit Ostwind. Das nenne ich ein richtiges Flugplatzfest. Der Flugplatz war in 1915 von den deutschen geschaffen als gemischter Luftschiffhafen und Flugplatz fur Fliegerabteilungen. Mann wollte von dort bis Sankt Petersburg fliegen und schweben.


    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

  13. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    22.066
    Ort:
    Niederlande
    Dann war der Start angesagt.

    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

    Gepard und flyer0852 gefällt das.
  14. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    22.066
    Ort:
    Niederlande
    Und hoch.

    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

    Steven, Gepard und flyer0852 gefällt das.
  15. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    22.066
    Ort:
    Niederlande
    Und Fahrwerk hochziehen bitte, dann ging es weiter hoch und wurden die Fallschirmjaeger abgesetzt.

    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

  16. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    22.066
    Ort:
    Niederlande
    Dann war es Zeit fur die Airdisplay oder Flugvorfuhrung zuerst ein niedriger Anflug mit Fahrwerk runter aus west.

    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

    flyer0852 gefällt das.
  17. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    22.066
    Ort:
    Niederlande
    Und hochziehen, das Fahrwerk wieder rein.

    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

  18. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    22.066
    Ort:
    Niederlande
    Dann niedriger Anflug aus ost

    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

    Cirrus, Kolbenrückholer, Pirat und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #38 Jeroen, 18.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2015
    Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    22.066
    Ort:
    Niederlande
    Da muss ich schon sagen, der alte 323 die ich in 1990 noch im NVA Kleid sah hat es noch richtig drauf!
    Manchmal spielt sie ein Ziel fur die BAP Flieger, hier war sie etwas naher am Boden.
    Litauische Luftwaffe 01, Flugvorfuhrung 2015, jawohl! Wenn der Fabriksangegebenerhohe der Turbolet inklusieve Fahrwerk 5.83m hoch ist,.... dann fliegt sie hier ja ..........wieviel Meter uber Ground?

    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

    Cirrus, Tiefenwirkung 73, Kolbenrückholer und 10 anderen gefällt das.
  20. Anzeige

  21. #39 theo preschen, 29.01.2017
    theo preschen

    theo preschen Testpilot

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    481
    Beruf:
    Captain ret.
    Ort:
    Fichtelgebirge
    moin aus dem tiefverschneiten Fichtelgebirge

    auf vielfachen Wunsch hin habe ich eine hoffentlich aktuelle (?) Verbleibsliste der L-410 der ehemaligen DDR erstellt.

    Anhänge:



    (Hinweis: Alle aufgeführten Angaben sind im Internet nachlesbar und unterliegen somit nicht irgendwelchem Datenschutz.)

    Bei Fehlern oder Unstimmigkeiten bitte Nachricht an mich.


    Gruß Theo
     
    TAFS, Tartan42, Fitter und 7 anderen gefällt das.
  22. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    22.066
    Ort:
    Niederlande
    @theo preschen danke der Liste!

    Ergaenzend zu deiner Liste, die beide Lettische L-410 hatten zuerst ab 1993 aus Spilve (und auch Skulte) geflogen mit rote Bordnummer 45 und 46 so habe ich sie damals dort selbst gesehen!
    Erst spaeter wurden sie dan 145 und 146 (weiss), ob sie auch kurz noch als rote 145 & 146 geflogen sind weiss ich leider nicht mehr mit Sicherheit, aber in meine Erinnerung hatte man die rote 1 zuerst einfach nur hinzugefugt.

    Hier bildliche Beweise! Flickr.
    https://hiveminer.com/Tags/latvianairforce/Interesting
    https://www.planespotters.net/photo/346190/45red-latvian-air-force-let-l-410uvp-turbolet

    Rote 145 und 146 gab es auch, Beweis hier! 1997/1998!
    http://abpic.co.uk/pictures/operator/Latvian Air Force
     
Moderatoren: AE
Thema: Wo sind die L-410 geblieben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. let l 410 nva

    ,
  2. n229db

    ,
  3. l-410

Die Seite wird geladen...

Wo sind die L-410 geblieben? - Ähnliche Themen

  1. Auswertung von Abgeordneten-Reisen: Die Grünen sind größten Vielflieger im Bundestag

    Auswertung von Abgeordneten-Reisen: Die Grünen sind größten Vielflieger im Bundestag: Doppelte Moral @work: Liste zeigt: Die Grünen sind die größten Vielflieger im Bundestag
  2. Wo sind denn die CH-47 stationiert?

    Wo sind denn die CH-47 stationiert?: Hallo, kurze Frage, wo sind denn die CH 47 stationiert? Heute Abend sind zwei von Salzburg kommend über den Chiemsee...ist hier in der Gegend...
  3. Warum sind Seitenruder so hoch und damit unaerodynamisch?

    Warum sind Seitenruder so hoch und damit unaerodynamisch?: Hallo, Angesichts des mit der Geschwindigkeit quadratisch steigenden Luftwiderstandes würde es doch mehr Sinn machen an der Ober- (und vllt sogar...
  4. Wie originalgetreu sind die 1/48 und 1/32 Revell Eurofighter?

    Wie originalgetreu sind die 1/48 und 1/32 Revell Eurofighter?: Hallo an die Modellbauer hier im Forum. Ich plane gerade meine ersten Eufi-Modelle in 1/48 und 1/32. Während es in 1/32 wol keine andere...
  5. Wie gefährlich sind abstürzende Drohnen für den Menschen

    Wie gefährlich sind abstürzende Drohnen für den Menschen: Je schwerer die Drohne, desto gefährlicher ist sie für die Menschen! Wie gefährlich sind abstürzende Drohnen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden