Bundesregierung schafft neue Flugzeuge an

Diskutiere Bundesregierung schafft neue Flugzeuge an im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Also für mich liest sich der Artikel so, dass man das verpennt hat oder nicht rechtzeitig das Design fertig wurde (zu spät beauftragt? es ist bei...
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
7.624
Zustimmungen
5.939
Hast Du den Artikel auch komplett gelesen?
Also für mich liest sich der Artikel so, dass man das verpennt hat oder nicht rechtzeitig das Design fertig wurde (zu spät beauftragt? es ist bei Behörden üblich, Dinge bis kurz vor Fristablauf liegen zu lassen und sich dann zu wundern, dass nichts voran geht) und man nun die Neulackierung mit dem ersten größeren Werftaufenthalt nachholt. Bei der Bundeswehr und bei der öffentlichen Hand verdienen die Verantwortlichen nicht weniger Geld, wenn sie ein Projekt in den Sand setzen. Das ist da anders als in der freien Wirtschaft.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.397
Zustimmungen
4.401
Ort
Germany
Es ist ja keine Neulackierung sondern nur eine leichte Designänderung. Da die Maschine in 4 Jahren eh noch umgebaut werden muss ist das ja auch kein grosser Mehraufwand. Die Cougars bekommen ja auch alle ein anderes Design im Rahmen ihrer grossen Werftaufenthalte. Ob da was verpennt wurde oder es einfach mal Änderungen in den CI Vorgaben gegeben hat???
Bei den Airlines ist da ja auch dauernd Bewegung ...

C80
 
Ghostbear

Ghostbear

Testpilot
Dabei seit
02.11.2004
Beiträge
950
Zustimmungen
559
@Intrepid Das ist nicht der Fall. Die 3 A350 wurden relativ spontan bestellt, nachdem die A340 immer mehr Pannen hatten. Als Merkel den G20 Gipfel in Argentinien halb verpasst hat, brachte das glaub ich das Fass zum überlaufen und man hat Maschinen die bereits für die Lufthansa eingeplant waren von der Lufthansa übernommen. Deswegen nur eine VIP Light Ausstattung und noch keine „Spezialausrüstung“. Das kommt dann später, weil man das einfach nicht so spontan in das Design integrieren konnte.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
7.624
Zustimmungen
5.939
Ja, OK, ich glaube Euch, dass es dieses Mal wirklich nicht anders ging.
 
Wolfsmond

Wolfsmond

Space Cadet
Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
1.148
Zustimmungen
1.879
Ort
Freistaat Bayern
Bei der Bundeswehr und bei der öffentlichen Hand verdienen die Verantwortlichen nicht weniger Geld, wenn sie ein Projekt in den Sand setzen. Das ist da anders als in der freien Wirtschaft.
Ich kann Dir versichern dass das oft auch in der freien Wirtschaft funktioniert. Sobald ein Konzern eine bestimmte Größe überschritten hat, verselbstständigen sich gewisse Dinge und Personen, und die Abläufe ähneln immer mehr denen im Behördenapparat. Ich habe in beiden Welten gearbeitet, und sie sind nicht so verschieden wie man oft meint.
 
AlphaJet_ETSF

AlphaJet_ETSF

Fluglehrer
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
227
Zustimmungen
324
Ort
ETSF
Stichwort BER .... hat da irgendjemand in den letzten 10 Jahren Verantwortung übernommen? Oder gar weniger verdient weil er das Projekt mehr oder weniger in den Sand gesetzt hat?
 
gk juergen

gk juergen

Testpilot
Dabei seit
13.05.2008
Beiträge
762
Zustimmungen
758
Ort
ETSN & EDFW
Steht doch sogar gut erklärt in dem Artikel:
"Die Bundeswehr-Ausrüster weisen darauf hin, dass der erste von drei neuen A350-Regierungsfliegern ohnehin für die neue Kabinenausstattung umgerüstet wird. „Nach dem Einbau der neuen VIP-Kabine im Jahr 2024 muss der erste A350 wegen damit einhergehender Eingriffe in die Struktur größtenteils neu lackiert werden. Im Rahmen dieser Maßnahme ist auch eine kostenneutrale Anpassung des Außendesigns geplant.“
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
7.624
Zustimmungen
5.939
Üben die jetzt mit einem leeren Flugzeug das Landen und Starten in 193 Ländern der Erde? Geiler Job :FFTeufel:
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.397
Zustimmungen
4.401
Ort
Germany
Ich weiß jetzt nicht wie die Landung in Tahiti ins Bild paßt, aber beeindruckend allemal so eine Tour
Die sind vielleicht über Tahiti ostwärts nach Hause geflogen? Die Flüge dienen ja zum Testen von Ultralangstrecken und den Einfluss auf die Besatzungen.

C80
 
Theo

Theo

Astronaut
Dabei seit
01.03.2003
Beiträge
3.250
Zustimmungen
8.713
Ort
Ostküste
Ja das kann natürlich gut sein.
18000 km am Stück, das ist schon 'ne Hausnummer. Schafft mein Opel nicht annähernd. 😗Vll wollten sie sich auf der Rücktour noch was gönnen in der Südsee.
 
Zuletzt bearbeitet:

klaus06

Space Cadet
Dabei seit
19.12.2013
Beiträge
1.429
Zustimmungen
631
Könnte man da nicht als Ballast mitfliegen? Fremde Personen an Bord erhöhen doch nicht die Schwierigkeit.
 

max2331

Flugschüler
Dabei seit
22.02.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
2
Ort
München
Da die erste A350 ja nur eine Interimkabine hat, wie ist das eigentlich mit "Special-Features" wie Kommunikation und Selbstschutz?
Wird sowas auch später eingebaut oder ist sowas schon vorhanden? Der Satz, dass bei der Umrüstung in 4 Jahren auch lackiert werden muss, lässt darauf schließen das sowas erst später eingebaut wird. Fliegt dann die Kanzlerin solange nicht mit der Maschine?
Was ist mit den anderen 2 Maschinen? wWird da wenigstens alles gleich eingebaut?
 
Thema:

Bundesregierung schafft neue Flugzeuge an

Bundesregierung schafft neue Flugzeuge an - Ähnliche Themen

  • Farnborough Airshow wird abgeschafft

    Farnborough Airshow wird abgeschafft: Das Besucherwochenende mit Airshow soll es in Zukunft nicht mehr geben : Britische Luftfahrtmesse verzichtet auf Airshow: Farnborough streicht das...
  • Bw beschafft Drohne Puma AE II

    Bw beschafft Drohne Puma AE II: Bereits Thema bei Augen Geradaus! und Bw-Journal: Nachrichtenueberblick Nicht genau bekannt ist momentan wer die Systeme erhalten soll: In Frage...
  • "Neue" Drohnenverordnung der Bundesregierung

    "Neue" Drohnenverordnung der Bundesregierung: Die schon vorhandene Kompromisslösung wurde gekippt...vom Bundesverteidigungsministerium, begründet mit Interessen der Bundeswehr...
  • Air Berlin schafft Check-in-Automaten ab

    Air Berlin schafft Check-in-Automaten ab: Hier http://www.aero.de/news-23031/Air-Berlin-schafft-alle-Check-in-Automaten-ab.html ist zu lesen, dass Air Berlin die Check in Automaten...
  • Bundesregierung will Schutz vor Fluglärm verstärken

    Bundesregierung will Schutz vor Fluglärm verstärken: Originalzitat von: http://www.f-r.de/ressorts/wirtschaft_und_boerse/wirtschaft/?&cnt=679409 Umweltschützer begrüßen Kompromissvorschlag /...
  • Ähnliche Themen

    • Farnborough Airshow wird abgeschafft

      Farnborough Airshow wird abgeschafft: Das Besucherwochenende mit Airshow soll es in Zukunft nicht mehr geben : Britische Luftfahrtmesse verzichtet auf Airshow: Farnborough streicht das...
    • Bw beschafft Drohne Puma AE II

      Bw beschafft Drohne Puma AE II: Bereits Thema bei Augen Geradaus! und Bw-Journal: Nachrichtenueberblick Nicht genau bekannt ist momentan wer die Systeme erhalten soll: In Frage...
    • "Neue" Drohnenverordnung der Bundesregierung

      "Neue" Drohnenverordnung der Bundesregierung: Die schon vorhandene Kompromisslösung wurde gekippt...vom Bundesverteidigungsministerium, begründet mit Interessen der Bundeswehr...
    • Air Berlin schafft Check-in-Automaten ab

      Air Berlin schafft Check-in-Automaten ab: Hier http://www.aero.de/news-23031/Air-Berlin-schafft-alle-Check-in-Automaten-ab.html ist zu lesen, dass Air Berlin die Check in Automaten...
    • Bundesregierung will Schutz vor Fluglärm verstärken

      Bundesregierung will Schutz vor Fluglärm verstärken: Originalzitat von: http://www.f-r.de/ressorts/wirtschaft_und_boerse/wirtschaft/?&cnt=679409 Umweltschützer begrüßen Kompromissvorschlag /...

    Sucheingaben

    content

    ,

    klarstand flugzeuge flugbereitschaft

    ,

    global 5000 flugbereitschaft

    ,
    Regierungsmaschine
    , Bundesregierung Flugzeuge, A330 Bundeswehr, regierungsflugzeug kanada, open skies a319
    Oben