E.E./BAC Lightning F.3 in 1:32

Diskutiere E.E./BAC Lightning F.3 in 1:32 im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Eines meiner Wunschmodelle im großen Maßstab war schon immer eine E.E./BAC Lightning, die Trumpeter Ende des vergangenen Jahres realisiert hat. Es...

Moderatoren: AE
  1. #1 Flightliner, 21.05.2009
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Eines meiner Wunschmodelle im großen Maßstab war schon immer eine E.E./BAC Lightning, die Trumpeter Ende des vergangenen Jahres realisiert hat. Es sind zwar nur die Versionen F.1A und F.3 aus dem Kit zu bauen und nicht die von mir besonders bevorzugte späte F.6, dennoch, ich konnte nicht warten bis der chinesische Hersteller diese für Ende dieses Jahres ebenfalls angekündigte Version auf den Markt bringt und hab mich auf den Bausatz gestürzt.

    Vor einer ganzen Reihe von Mängeln dieses Modells war ich ja hinreichend durch verschiedene Foren im Web gewarnt, insbesondere durch ARC.

    Erster Mangel ist die zu starke Einschnürung des Hecks zwischen den beiden übereinander liegenden Triebwerken, die beim Original wesentlich sanfter verläuft. Mit Spachtel ließe sich dieses Problem wohl beheben, aber ich finde, daß dieser Mangel tolerierbar ist, ohne den guten Gesamteindruck des Modells zu beeinträchtigen.

    Der im unteren Drittel des Rumpfes veraufende Kabelkanal für die AAM's Firestreak und Red Top ist zu kurz und bedarf der Verlängerung, was keine Probleme bereiten sollte. Ein guter authentischer Plan des Originals aus verschidenen Flugzeugmonographien ist dabei unerläßlich

    Ein ganz wesentliches Problem ist jedoch das zu lange Hauptfahrwerk aus Weißmetall. Baut man nach Plan, steht der Vogel mit der Nase nach unten. Wer je eine Revell F-4 in 1:32 gebaut hat, wird nachempfinden können, wie verärgert ich war, als ich nach Einbau des Hauptfahrwerks und Vorjustierung des Bugradfahrwerks diesen Mangel feststellen mußte. Eine nachträgliche Entfernung der Hauptfahrwerkbeine mit anschließender Kürzung, hätte sicherlich erhebliche Schäden an den Oberseiten der Flächen verursacht, da ich hier mit Sekundenkleber arbeiten mußte. Blieb nur die Alternative das Bugradbein zu verlängern und mit sogen. "Weighted Wheels" die Räder des Hauptfahrwerks abzuflachen. Ein wenig befriedigender Kompromiss, mit dem ich aber leben muß.

    Letztendlich ist auch die Kabinenverglasung etwas zu breit geraten, was man insbesondere am Windshield gut ausmachen kann beim Vergleich mit den Plänen. Auch der im Rumpf integrierte Tank entspricht im Durchmesser nicht dem Original und ist einfach zu breit. Korrektur dürfte schwierig sein, so daß ich auch diesen Punkt toleriert habe.

    Man kann bei Trumpeter nur immer wieder feststellen, daß offenbar schlampig recherchiert wird und eindeutig zu viele Projekte gleichzeitig in Angriff genommen werden. Dennoch freue ich mich über jedes Modell in diesem Maßstab, das die Chinesen auf den Markt bringen, sofern es mein Interessensgebiet betrifft. Z.B. die projektierte Lightning F.6 und hier hoffe ich, daß der eine oder andere Mangel erkannt und beseitigt wurde (man wird doch mal träumen dürfen !!!!!).

    Doch jetzt ein paar Bilder, die dieser Tage entstanden sind.

    Flightliner
     

    Anhänge:

    TomTom1969 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flightliner, 21.05.2009
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Wie stets bei meinen Modellen besteht das Finish aus Alu-Folie, die in verschiedenen Walzrichtungen verklebt wurde.
     

    Anhänge:

  4. #3 Flightliner, 21.05.2009
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Die von mir für mein Modell gewählte Einheit ist die 111 Squadron,RAF, die in Wattisham,UK stationiert war. Auch hier ein gravierender Mangel der Decals, denn das Staffelabzeichen in Form eines schwarzen Blitzes ist zu klein und sollte gemäß meinen Bildunterlagen bis zum Intakering verlaufen. Das Airfix-Modell der Lightning in 1:48 zeigt den korrekten Verlauf.
     

    Anhänge:

    assericks gefällt das.
  5. #4 Flightliner, 21.05.2009
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Ein Vergleich mit der Airfix-Lightning in 1:48 verdeutlicht das vorher Gesagte.
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 21.05.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    BAC Lightning F.3

    Hallo Peter,

    wieder ein wahrer "Augenschmaus", den du uns hier zeigst:TOP: Das ist Modellbau auf allerhöchstem Niveau. Dieses Teil würde ich sehr gerne am 18. Oktober bei uns <live> sehen...

    MfG Silverneck
     
  7. #6 Flightliner, 21.05.2009
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Bild 4:
     

    Anhänge:

    waynegatzke und gschimmy gefällt das.
  8. #7 Flightliner, 21.05.2009
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Die farbliche Gestaltung des Heckbereichs mit seinen Hitzeverfärbungen erfolgt wie mehrfach schon erläutert mit gekochten Eierschalen, in die das Alu eingebracht wird.
     

    Anhänge:

  9. #8 Flightliner, 21.05.2009
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    ..... Seitenansicht !
     

    Anhänge:

  10. #9 Flightliner, 21.05.2009
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    .... ein Blick auf den Cockpitbereich!
     

    Anhänge:

    bullseye gefällt das.
  11. #10 Flightliner, 21.05.2009
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    .... und die rechte Seite!
     

    Anhänge:

    AMIR gefällt das.
  12. #11 Flightliner, 21.05.2009
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Das letzte Bild aus der Froschperspektive, immer ein Beweis, daß solche Bilder Realismus dokumentieren, denn wir als Modellbauer wollen doch gerne hören wenn jemand beim Betrachten des Bildes sagt :"Ist das jetzt das Original oder das Modell".

    In diesem Sinne "Happy Modeling"

    Flightliner
     

    Anhänge:

    airframe und NavyCIS Fan gefällt das.
  13. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    792
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Also ich könnt´s nicht mit Sicherheit sagen - ein bisschen EBV und du kannst es im Kodachrome-Thread posten und keiner merkt´s. :FFEEK:
     
  14. #13 Friedarrr, 21.05.2009
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    An Realismus kaum zu überbieten.
    Zeigt dein Rollout auch das man als Modellbauer in heutiger Zeit multimedial veranlagt sein muss, denn einfach so sind auch die Bilder nicht zu machen!
     
  15. #14 bullseye, 21.05.2009
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Tja was soll ich sagen, ein traumhafter Rollout in allen Bereichen!
    Das Bild in #9 ist absolut bombig :TOP:
    Habe leider nie die möglichkeit gehabt diesen Jet fliegend (vor meiner Zeit :TD:) oder im Museum etc. zu sehen.

    Klasse Arbeit!
     
  16. #15 Rhino 507, 21.05.2009
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Einfach ein Traum das Finish:HOT:
    Und was die Fehler im Bausatz angeht, es sieht trotzdem aus wie ne Lightning:TD:


    gruß Rhino 507

    P.S. ich hab sie wenigstens einmal fliegen sehen.
     
  17. #16 NavyCIS Fan, 21.05.2009
    NavyCIS Fan

    NavyCIS Fan Testpilot

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Krummin,Usedom
    Na klar...Bilder von einer echten Lightning kann ja jeder in einem Rollout posten...:FFTeufel::TD:....Jetzt aber mal im Ernst: WOW is die Toll!:HOT: Die Alubeplankung,die Qualität des Modells....einfach unglaublich...:HOT::TOP::cool:
     
  18. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Tolle Arbeit, ich habe das mit der Folie auch mal probiert, aber ganz schnell wider gelassen, habe es nicht hin bekommen.:TD:
    Gruss Mike
     
  19. #18 airframe, 22.05.2009
    airframe

    airframe Testpilot

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2.704
    Ort:
    .....
    Rattenscharf dein Brite.:TOP: Gratuliere.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fightingfalcon, 22.05.2009
    fightingfalcon

    fightingfalcon Testpilot

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Mehring
    Wow, einfach Spitze!

    Das macht Dir so schnell keiner nach!


    Viele Grüße

    Christian
     
  22. #20 assericks, 22.05.2009
    assericks

    assericks Space Cadet

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    1.209
    Ort:
    Berlin
    Absolut klasse Arbeit...:TOP: und wirkt wirklich sehr authentisch. Von mir jedenfalls volle Punktzahl :TD:

    Viele Grüße Assericks
     
Moderatoren: AE
Thema:

E.E./BAC Lightning F.3 in 1:32

Die Seite wird geladen...

E.E./BAC Lightning F.3 in 1:32 - Ähnliche Themen

  1. EE/BAC Lightning F.2 von Trumpeter 1:32 es geht los.......

    EE/BAC Lightning F.2 von Trumpeter 1:32 es geht los.......: Hallo Leute Nachdem ich die Lightning F.6 in den Rollout geschoben hatte, fragten viele ob ich für meine zweite Lightning einen Baubericht...
  2. EE/BAC Lightning F.6 in 1:32 von Trumpeter

    EE/BAC Lightning F.6 in 1:32 von Trumpeter: English Electric Lightning F.6 No.5 Squadron, RAF Binbrook 1986 XS935/AK Trumpeter 1:32 Hallo Modellbaufreunde:) Hier möchte ich euch...
  3. 1/72 Academy P-38J Lightning

    1/72 Academy P-38J Lightning: Schönen guten Tag, liebes Forum, das ist meine 1/72 Academy P-38J, bemalt mit Farben von Gunze/Mr.Hobby und Alclad II. Decals von Tally Ho, für...
  4. Lightning F.3 , Trumpeter , 1/32 , 56. Sqn.

    Lightning F.3 , Trumpeter , 1/32 , 56. Sqn.: [ATTACH] Hallo Bastler , in den letzten 1 bis 2 Jahren hat sich bei mir einiges an fertigen Modellen angehäuft . Da ich lieber bastelle anstatt...
  5. 1/48 Lightning P-38-L-1- LO Red Stars on Night Sky Teil 2 – HobbyBoss

    1/48 Lightning P-38-L-1- LO Red Stars on Night Sky Teil 2 – HobbyBoss: Da sich mein letztes Projekt, die A-20G (https://www.flugzeugforum.de/threads/87394-Boston-A-20G-Red-Stars-on-Night-Sky), sich ja dem Ende neigt...