Eurofighter Typhoon

Diskutiere Eurofighter Typhoon im Bundesheer Forum im Bereich Einsatz bei; Das habe ich auch nie behauptet und es hat auch nichts damit zu tun auf was sich Politik und Medien derzeit stürzen. Tatsache ist aber, dass...
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.317
Zustimmungen
19.429
Ort
Österreich
das ist natürlich richtig, aber die Kastration ändert nichts an den Betriebskosten, auf die sich Teile der Politik und die Medien aktuell stürzen. Ironie hin oder her, das ist Tatsache.
Das habe ich auch nie behauptet und es hat auch nichts damit zu tun auf was sich Politik und Medien derzeit stürzen.
Tatsache ist aber, dass unsere Eurofighter durch den Darabos Deal Fähigkeiten verloren haben, die sie vorher hatten! Oder sehe ich das falsch? Fähigkeiten die von Doskoziel für seine Einflotten- LRÜ gefordert wurden und nur deshalb nicht vorhanden sind, weil sein Parteifreund dem Steuerzahler etwas erspart hat und nichts anderes habe ich damit gemeint.
 
#
Schau mal hier: Eurofighter Typhoon. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Skyvan

Skyvan

Space Cadet
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
1.762
Zustimmungen
19.969
Gratuliere zu dem geistig hochwertigen Beitrag zum Thema. :thumbsup:
[/QUOTE]

Danke:19:.
 

Max76

Flieger-Ass
Dabei seit
26.09.2016
Beiträge
314
Zustimmungen
81
Tatsache ist aber, dass unsere Eurofighter durch den Darabos Deal Fähigkeiten verloren haben, die sie vorher hatten! Oder sehe ich das falsch? Fähigkeiten die von Doskoziel für seine Einflotten- LRÜ gefordert wurden und nur deshalb nicht vorhanden sind, weil sein Parteifreund dem Steuerzahler etwas erspart hat und nichts anderes habe ich damit gemeint.
das ist natürlich richtig. Ändert aber nichts daran, dass die ursprünglich bestellten EF trotzdem um ein Vielfaches im Betrieb teuerer wären als z. B. die M 346.
Also das Theater hätte man so oder so.
Dass sie ein Unterschallflugzeug ist juckt scheinbar keinen. Es geht im Grunde nur darum, den EF los zu werden.
Ich bin ja nur gespannt was man macht wenn man draufkommt, dass es vertraglich doch nicht so einfach ist wie Pilz & Co glauben. Und dass die Vögel auch kein anderes Land zu einem halbwegs seriösen Preis abnimmt.

Ich hoffe auf jeden Fall, es gibt bald neues Gerät, am besten M346. Ob die EF dann aus Kostengründen kaum noch fliegen oder medienwirksam stillgelegt werden ist Entscheidung der Politik. Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht. Die von vielen gewünschte EF-Aufstockung, ev. Doppelsitzer, kann man sich allein schon aufgrund des Schmiergeld-Theaters sicher abschminken. Ich warte ja schon drauf, dass Krone & Co draufkommen, dass auch (Rettungs- u. Innenministerium-) Hubschrauber von dem bösen Konzern im Land herumflattern und auch das verteufelt wird.
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
7.219
Zustimmungen
2.000
Ort
Deutschland
Was ist eigentlich mit norwegischen F-16? Müsste man doch second hand billig bekommen können? Und gut in Schuss sind die bestimmt auch. Im Prinzip sind jetzt bei allen F-35-Kunden die Vorgänger gebraucht zu bekommen. Oder, noch billiger, sowas wie die zivilen Zieldarsteller, Skyhawks, Mirage. Gibts ja alles. Zum Aufbringen von Luftraumverletzern reicht es.
 

Max76

Flieger-Ass
Dabei seit
26.09.2016
Beiträge
314
Zustimmungen
81
Was ist eigentlich mit norwegischen F-16? Müsste man doch second hand billig bekommen können?
F16 hätte ich schon als Ideallösung als Draken-Nachfolger gesehen. Ausgereiftes System, genug Leistung für LRÜ in Ö. Weltweit in großen Stückzahlen im Einsatz, dadurch lange keine Probleme bei der Ersatzteilversorgung im Vergleich zu einem Ladenhüter.
Aber auch wenn Norwegen zu günstigen Preisen verkaufen würde, wohin mit den 15 EF falls ein Vertragsausstieg nicht möglich ist?
 

mel

Flieger-Ass
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
426
Zustimmungen
1.951
Ort
CH
Was ist eigentlich mit norwegischen F-16? Müsste man doch second hand billig bekommen können? Und gut in Schuss sind die bestimmt auch. Im Prinzip sind jetzt bei allen F-35-Kunden die Vorgänger gebraucht zu bekommen. Oder, noch billiger, sowas wie die zivilen Zieldarsteller, Skyhawks, Mirage. Gibts ja alles. Zum Aufbringen von Luftraumverletzern reicht es.
Norwegische F-16 gehören zu den ältesten noch fliegenden F-16. Die waren ab 1980 bei den 4 EPAF Ländern dabei, haben aber im Gegensatz zu NL und BEL ihre Flotte nicht im Verlauf der Jahre reduziert. Und im Gegensatz zu DK auch nichts nachbestellt.
Wenn schon, dann kommen aus diesen Gründen höchstens F-16 aus BEL oder NL in Frage. Aber auch da sind die besten Exemplare weg (Chile z.B.).
Aber Trump-Flieger kommen grundsätzlich kaum in Frage. Es gibt auch noch ein paar eingelagerte Gripen, soweit ich weiss...
 
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.317
Zustimmungen
19.429
Ort
Österreich
Die Krone läuft wieder einmal zur Höchstform auf!:86:

Gestern gab es in der Printausgabe, bei den Leserbriefen zum Thema Eurofighter, zur Abwechslung wieder einmal ein Bild der Rafale!
Heute werden sowohl in der Printausgabe als auch auf krone.at wieder einmal Behauptungen in den Raum gestellt, ohne weiter auf die Gründe einzugehen oder vielleicht ein Beispiel zu nennen. Hauptsache, dass man wieder einmal den Lesern vor Augen führt, dass die Eurofighter nicht nur in der Nacht nicht einsatzbereit sind, sonder teilweise auch am Tag, ohne jedoch Fakten auf den Tisch zu legen: :smiley_wall:

 
Maschin

Maschin

Space Cadet
Dabei seit
30.04.2008
Beiträge
2.282
Zustimmungen
14.770
Ort
Österreich
Die Krone läuft wieder einmal zur Höchstform auf!:86:

Gestern gab es in der Printausgabe, bei den Leserbriefen zum Thema Eurofighter, zur Abwechslung wieder einmal ein Bild der Rafale!
Heute werden sowohl in der Printausgabe als auch auf krone.at wieder einmal Behauptungen in den Raum gestellt, ohne weiter auf die Gründe einzugehen oder vielleicht ein Beispiel zu nennen. Hauptsache, dass man wieder einmal den Lesern vor Augen führt, dass die Eurofighter nicht nur in der Nacht nicht einsatzbereit sind, sonder teilweise auch am Tag, ohne jedoch Fakten auf den Tisch zu legen: :smiley_wall:
Wenn man ehrlich ist sitzen alle Medien in Österreich in einem Boot. Und eine Krone hat noch nie Fakten auf den Tisch gelegt. Dort wird man ja nur Schreiberling mit dem passenden Parteibuch.:whistling:
Aja gilt auch wieder für alle Medien. 90% aller Schreiblinge sind noch dazu Grün-Rot angehaucht. Also von dieser Seite wird nie was positives kommen außer das 💶 stimmt. Und wie nennt sich das? Unabhängiger Journalismus😂
 
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.317
Zustimmungen
19.429
Ort
Österreich
Es ist einfach nur mehr unglaublich! Zuerst stellt die Krone Behauptungen auf, auf die sie weder näher eingeht, noch Beispiele liefert. Von Beweisen möchte ich gar nicht erst sprechen!!

…und dann das auf ntv im Laufband am unteren Bildschirmrand gelesen:

NEUE BRISANTE DETAILS IN DER CAUSA EUROFIGHTE

Krone: Eurofighter nur bedingt einsatzfähig

Zu gewissen Tageszeiten sei ein Einsatz unmöglich

Verteidigungsministerin: Heer voll einsatzfähig



Da fragt man sich mit was Journalisten eigentlich ihr Geld verdienen, mit recherchieren oder mit abschreiben!:confused1:
Übrigens der ntv Journalist war sogar zum abschreiben zu blöd, denn da steht wirklich EUROFIGHTE statt EUROFIGHTER!:86:
 
chopper

chopper

Space Cadet
Dabei seit
30.06.2008
Beiträge
1.224
Zustimmungen
1.092
Ort
Nördliche Halbkugel
Was den Einsatz zu gewissen Tageszeiten angeht:

Zwischen 0930 und 1000 ist nun mal NATO Pause.
Da springen die Dinger nicht mal an, auch wenn sie ausserhalb der NATO fliegen.
War das in OE nicht bekannt?:evil:
 

Tono

Sportflieger
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
10
Zustimmungen
7
Ort
Saalfelden
komisch die Sicherheit mit Zb. 2 Turbinen kommt nirgends aufs Tablett ca 450 Ef fliegen derzeit und haben ungefähr 700000 Flugstunden und 5 Ausfälle bis auf einen leider Pilotenfehler bei den "billigeren " fliegern schaut diese Bilanz ganz anders aus allein Vogelschlag hat einige heruntergeholt.
unsere Nachbarn kaufen keine Flieger die nicht 2 Turbine haben .
 
RomanW.

RomanW.

Space Cadet
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
1.215
Zustimmungen
4.240
Ort
Österreich
Auf ORF war gestern in der Sendung "Im Zentrum" der Eurofighter das Thema.
Hier der link zur ORF Mediathek, zum nachträglichen Anschauen.
Hier der link zum orf.at Artikel, eine Art Zusammenfassung. Ich persönlich habe daraus nur heiße Luft herausgelesen.
Zum Beispiel in Zitaten wie diesem:
„Airbus wird mich noch kennenlernen“, so Tanner bestimmt.
Zitat Ende
 
Maschin

Maschin

Space Cadet
Dabei seit
30.04.2008
Beiträge
2.282
Zustimmungen
14.770
Ort
Österreich
Auf ORF war gestern in der Sendung "Im Zentrum" der Eurofighter das Thema.
Hier der link zur ORF Mediathek, zum nachträglichen Anschauen.
Hier der link zum orf.at Artikel, eine Art Zusammenfassung. Ich persönlich habe daraus nur heiße Luft herausgelesen.
Zum Beispiel in Zitaten wie diesem:
„Airbus wird mich noch kennenlernen“, so Tanner bestimmt.
Zitat Ende
Man muss sich als Österreicher für solche Personen regelrecht schämen. Und das ist Österreichs Sicherheitspolitik. :014:
Wahnsinn eine Runde voller Idioten. Zwar fand die Sendung eh am Küniglberg, dem Zentrum der Irrenanstalt statt, aber wenn ich schon keinen tau von der Materie habe halte ich meine Klappe.
Aja Airbus macht sich schon voll in die Hose.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Eurofighter Typhoon

Eurofighter Typhoon - Ähnliche Themen

  • 1/32 Eurofighter Typhoon - 60 Jahre Luftwaffe - Revell

    1/32 Eurofighter Typhoon - 60 Jahre Luftwaffe - Revell: Anfang Juni 2016 öffneten sich beim Taktischen Luftwaffengeschwader 74 für den Eurofighter mit der Kennung 30+68, nach einer mehrwöchigen...
  • Eurofighter Typhoon von Revell

    Eurofighter Typhoon von Revell: Eurofighter Typhoon Hier möchte ich euch nun meinen EF zeigen, welcher aus dem Revellbausatz 04783 entstanden ist. Vorab möchte ich mich...
  • Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48): Hallo! So, ich habe meinen Eurofighter fertig gemacht. Es ist der Revell-Bausatz, ein bißchen aufgepeppt mit Eduard Ätzteilen.
  • Eurofighter Typhoon Revell

    Eurofighter Typhoon Revell: Hello guys, It's me again, Vitor :) I want to show you an older work of mine. It's Revells Eurofighter. I had some big problems with it...
  • 1/72 Eurofighter Typhoon Single Seater – Hasegawa

    1/72 Eurofighter Typhoon Single Seater – Hasegawa: Hallo zusammen Ich versuche mich mal an meiner ersten Bausatzvorstellung und zeige hier ein paar Bilder des neuen Eurofighter Bausatzes von...
  • Ähnliche Themen

    • 1/32 Eurofighter Typhoon - 60 Jahre Luftwaffe - Revell

      1/32 Eurofighter Typhoon - 60 Jahre Luftwaffe - Revell: Anfang Juni 2016 öffneten sich beim Taktischen Luftwaffengeschwader 74 für den Eurofighter mit der Kennung 30+68, nach einer mehrwöchigen...
    • Eurofighter Typhoon von Revell

      Eurofighter Typhoon von Revell: Eurofighter Typhoon Hier möchte ich euch nun meinen EF zeigen, welcher aus dem Revellbausatz 04783 entstanden ist. Vorab möchte ich mich...
    • Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

      Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48): Hallo! So, ich habe meinen Eurofighter fertig gemacht. Es ist der Revell-Bausatz, ein bißchen aufgepeppt mit Eduard Ätzteilen.
    • Eurofighter Typhoon Revell

      Eurofighter Typhoon Revell: Hello guys, It's me again, Vitor :) I want to show you an older work of mine. It's Revells Eurofighter. I had some big problems with it...
    • 1/72 Eurofighter Typhoon Single Seater – Hasegawa

      1/72 Eurofighter Typhoon Single Seater – Hasegawa: Hallo zusammen Ich versuche mich mal an meiner ersten Bausatzvorstellung und zeige hier ein paar Bilder des neuen Eurofighter Bausatzes von...

    Sucheingaben

    eurofighter vertrag v1

    ,

    Oman

    ,

    papierflieger f 15 eagle loc:DE

    ,
    Eurofighter Bremsen
    , eurofighter, wz norbert höveler, fliegertruppe sprüche, eurofighter startbahnlaenge unbewaffnet, andreas huemer eurofighter, gripen c/d, Eurofighter Tiefflug Mürztal, eurofighter unfallrate, eurofighter flugzeugforum, wolfgang greber Eurofighter, Fliegerbeschaffung Offset, fliegerbeschaffung gegengeschäfte
    Oben