F4U-IA "Corsair" von MackIt

Diskutiere F4U-IA "Corsair" von MackIt im Props bis 1/48 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo Modellbaugemeinde!!! Für mein aktuelles Projekt möchte ich wieder gerne einen Baubericht verfassen. Es handelt sich hierbei um die F4U-IA...

Moderatoren: AE
  1. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hallo Modellbaugemeinde!!!

    Für mein aktuelles Projekt möchte ich wieder gerne einen Baubericht verfassen. Es handelt sich hierbei um die F4U-IA "Corsair" aus dem Hause MackIt. Das Besondere hierbei ist, dass dieser Bausatz zum Teil aus Metallparts besteht.
    Gebaut wird, wie immer;), OOB. Mein Modell soll den bekanntesten Vertreter der Corsair-Familie darstellen....die Maschine von Lt. Sg. Ira C. Kepford, VF17, Bougainville 1944.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Bei der Durchsicht meines Bausatzlagers fiel mir dieser Kit der Firma "MackIt" auf. Insbesondere, da dieser Bausatz Parts aus Metall enthält.
     

    Anhänge:

  4. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Der Karton enthält drei Spritzlinge mit Plastikteilen, die beiden Hauptgruppen (Rumpf+Tragflächen) aus Metall, ebenso das Metallfahrwerk, zwei Decalbögen und zwei Fahrwerkreifen aus Gummi.
     

    Anhänge:

  5. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hier die Metallparts des Bausatzes.
     

    Anhänge:

  6. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Stefan,
    wirst du dem einzig wirklichen Maßstab untreu?:eek:
    Die ersten Bilder machen richtig Lust auf einen tolle Bausatzvorstellung, Baubericht und eine Rollout.
    Freu mich schon auf mehr.:TOP::TOP::TOP:
    Gruss Mike
     
  7. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Diverse Kleinteile (Cockpit, Fahrwerk, Fahrwerkschächte usw.) wurden von mir per Pinsel lackiert. Hierzu kamen Farben von ModelMaster (Zink Chromat) und Revells Aquas zum Einsatz.

    @Mike: ja, nach dem 72er-Reigen brauche ich mal wieder was mit mehr Größe...;):)
     

    Anhänge:

  8. #7 juergen.klueser, 01.06.2011
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hi Zimmo,

    obwohl Du in der "falschen" Rubrik unterwegs bist, hab ich Dich gefunden :p:D
    Kaum isser aus Griechenland zurück, geht's gleich wieder weiter. So lob ich mir das :TOP:

    Gruß
    Jürgen
     
  9. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Das Cockpit fertig lackiert, Decals aufgebracht und mit Pastellkreide behandelt.
    Das Ganze ist nun auf den vorgesehenen Sockel geklebt.
     

    Anhänge:

  10. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Nach dem Zusammenfügen des Rumpfes mit den Tragflächen (Metall).
     

    Anhänge:

  11. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Es ist schon komisch, wenn man beim Zusammenbau keinen Kleber sondern Schrauben benutzt.....:red:
    Das Ganze ist übrigens ziemlich schwer. Wenn das Modell fertig ist, werde ich es mal wiegen.:)
     

    Anhänge:

  12. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Die Schraubenöffnungen sind verspachtelt und verschliffen, ebenso ein paar Spalten zwischen den Metallkomponenten.
     

    Anhänge:

  13. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Der erste Farbauftrag (Vallejo/weiß) ist auch aufgebracht.
     

    Anhänge:

  14. #13 juergen.klueser, 05.06.2011
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Wie gut läßt sich dennn die Kombination Metall zu Kunststoffspachtel schleifen?
    Gruß Jürgen
     
  15. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    @Jürgen: es gab beim Spachteln keine Probleme, nur ist die Haftung nicht ganz so gut wie bei Kunststoff.
    Schlimm war das Airbrushen mit Weiß. Dieses Vallejoweiß wird eher milchig auf der Oberfläche. Ich habe gut 15 Lackierdurchgänge gebraucht, um eine Deckung zu erreichen.:FFEEK:
     
  16. #15 airforce_michi, 05.06.2011
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.520
    Zustimmungen:
    3.306
    Ort:
    Private Idaho
    Mach´mal...:!:

    Meine F4U-4(?) bringt´s auf 720g... (USMC VMF 323 "Death Rattlers", 1:48)

    Mackit-Bausatz = Armour Collection ;)
     

    Anhänge:

  17. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Für den nächsten Farbauftrag (Intermediate Seablue / Gunze) habe ich die bereits weiß lackierten Stellen abgeklebt.
     

    Anhänge:

  18. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Intermediate Seablue ist aufgetragen....
     

    Anhänge:

  19. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Auch das Fahrwerk ist schon montiert.......der Bausatz ist teilweise recht grobschlächtig gehalten. Diesen Bau sehe ich deshalb eher als Zwischendurchprojekt an.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Die Flügelvorderkanten und das Cockpit sind abgeklebt. Laut meiner eigenen Bildrecherchen sind die Übergänge zwischen den einzelnen Tarnfarben eher unregelmäßig und weich. Deshalb werde ich den letzten Farbton auch frei Hand aufbringen.
     

    Anhänge:

  22. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Die Oberflächentarnung ist nun auch aufgebrusht....:)
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

F4U-IA "Corsair" von MackIt

Die Seite wird geladen...

F4U-IA "Corsair" von MackIt - Ähnliche Themen

  1. A-7E Corsair II The Tiger

    A-7E Corsair II The Tiger: Hallo liebe Modellbaugefährten heute möchte ich euch die zweite gebaute A-7E Corsair von meinen Bauunternehmen The Brotherhood präsentieren. Das...
  2. A-7E Corsair II, VA-93 "Ravens", Hasegawa

    A-7E Corsair II, VA-93 "Ravens", Hasegawa: Zur A-7D stelle ich gern noch meine Navy A-7E dazu. Meine Rückkehr in den Bastelkeller 2017, nach einer Durststrecke mit zwei angefangenen,...
  3. A-7D Corsair II "Flying Tigers"

    A-7D Corsair II "Flying Tigers": Hallo zusammen! Heute möchte ich Euch den Rollout meiner kürzlich fertig gestellten A-7D Corsair von HobbyBoss zeigen. Als Zurüstteile kam nur...
  4. W2017BB - Vought F4U-4B Corsair - Hasegawa - 1:48

    W2017BB - Vought F4U-4B Corsair - Hasegawa - 1:48: Mein Beitrag zum diesjährigen Wettbewerb ist eine Kombination von Hasegawas sehr alter F4U-4 (ehemalige Form des Herstellers Mania) und der...
  5. Recherchen zum US-Nachtjäger F4U-2 Corsair für ein Modell 1:48

    Recherchen zum US-Nachtjäger F4U-2 Corsair für ein Modell 1:48: In Vorbereitung für unser Nachtjagdprojekt, dass hoffentlich erstmalig in Gatow zu sehen sein soll, habe ich mich einem weiteren Nachtjäger...