FW 190 D9 von Hasegawa 1/32

Diskutiere FW 190 D9 von Hasegawa 1/32 im Props ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo zusammen, ich stöbere schon eine ganze Zeit im FF herum und habe mir schon sehr viele nützliche Tips holen können. :!: Jetzt möchte ich...

Moderatoren: AE
  1. #1 januschel, 03.02.2007
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    Hallo zusammen,
    ich stöbere schon eine ganze Zeit im FF herum und habe mir schon sehr viele nützliche Tips holen können. :!: Jetzt möchte ich euch mal mein 2. Flieger eine Fw 190 D9 von Hasegawa in 1:32 vorstellen. Der Flieger stellt die rote 1 geflogen von Heinz Sachsenberg dar. Der Bausatz ist sicher vielen von euch bekannt und ihr könnt mir den einen oder anderen Tipp noch geben was ich bei diesem oder dem nächstem Modell anders machen sollte. Auf dem Tisch liegt zur Zeit eine BF 109 G6. Also dann bitte Anregung Kritik und Lob erwünscht. :D

    Ach ja da war noch die Sache mit den Fotos :( Da muß ich was machen :?!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 januschel, 03.02.2007
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    FW 190 D9

    FW 190 D9
     

    Anhänge:

  4. #3 januschel, 03.02.2007
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    FW 190 D9
     

    Anhänge:

  5. #4 januschel, 03.02.2007
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    FW 190 D9
     

    Anhänge:

  6. #5 januschel, 03.02.2007
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    FW 190 D9
     

    Anhänge:

  7. McRiff

    McRiff Testpilot

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Projektleiter, Elektromeister und Ausbilder
    Ort:
    Bielefeld
    ....Mist, jetzt brauch ich ne neue Tastatur......bin doch glatt mit dem Unterkiefer auf den Tasten aufgeschlagen....
    :TD:

    Gibts da irgendwo ne Klappe die nicht offen ist?
    Persönlich finde ich ja diese Papageienlackierung sehr gewöhnungsbedürftig, aber bevor einen die eigene Flak runterputzt......:D

    Also, tolles Modell, toller Einstand.
     
  8. #7 januschel, 03.02.2007
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    hallo McRiff,

    danke für Lob.:red: gibt schon noch ein paar Öffnungen wo ich die Säge hätte ansetzen können. Na vielleicht beim nächsten Flieger.
     
  9. #8 nik1904, 03.02.2007
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Wow, Hut ab! Datt ist nicht schlecht. Der Motor sieht vor allem richtig genial aus, wie ich finde. :TOP: Dazu kommt dann die dezente Alterung auf den Tragflächen, scheint eine fabrikneue Maschine zu sein.
    Allerdings meine ich auch, dass die Farben etwas zu kräftig sind, kann aber auch an den Fotos liegen (und daran, dass die Maschine neu ist :D )
     
  10. #9 januschel, 03.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2007
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    hallo Nik,

    hast schon Recht die Bilder sind etwas zu hell muss das nächste mal den Blitz ausschalten und das Modell mehr aus dem Hintergrund beleuchten. Die Tarnung ist schon dunkler wie sie jetzt rüber kommt. Ich glaub ich muss noch mal genau die TGL von meiner Digi lesen. Danke für deine lobenden Worte, das Triebwerk hat mich auch einige Nerven gekostet.
     
  11. McRiff

    McRiff Testpilot

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Projektleiter, Elektromeister und Ausbilder
    Ort:
    Bielefeld
    Kannst Du noch ein bißchen näher ans Triebwerk?
    Ich brauch mal wieder ein neues Hintergrundbild....quasi als Inspirator...:D

    Ciao Marco
     
    Philipp2911 gefällt das.
  12. #11 phartm4940, 03.02.2007
    phartm4940

    phartm4940 Astronaut

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    1.589
    Beruf:
    Büro-und Informationselektroniker
    Ort:
    Germany
    Moin,
    ich geh dann Montag mal los und kauf mir Stricknadeln:D Unsereins ist schon froh, wenn er mit seinen dicken Fingern den Kleber halbwegs dahin bekommt, wo er hin soll.
    Super Modell, RESPEKT!!!!!

    Grüße,

    Peter
     
  13. #12 propellerflieger, 03.02.2007
    propellerflieger

    propellerflieger Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    746
    Ort:
    Karlsruhe
    .....ja, lass den Blitz wenns geht völlig weg, die meisten digis machen mit dem eingebauten Blitz einfach so furchtbare hell-dunkel Bilder und meist sind die Schatten so scharf abgegrenzt, das sieht so unnatürlich aus.

    Versuch mal die nächsten Fotos draussen zu machen, vielleicht mit ein paar Bäumen im Hintergrund, so als ob die Maschine da abgestellt wäre und vor allem
    am besten bei leicht bewölktem Himmel dann gibt es keine extremen Schatten und dann "knallen" auch die Farben nicht so.

    gruss peter
     
  14. #13 First-Flight, 03.02.2007
    First-Flight

    First-Flight Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    tolles Modell

    Also ich zolle Dir auch meinen Respekt für die sehr detailierte Bemalung !

    Wirkt sehr lebendig durch die offen gelegten Details.

    Wie groß ist das Modell eigentlich ?
     
  15. #14 januschel, 03.02.2007
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    jetzt mach mich gleich verlegen hier:red:
    aber eins hab ich noch, ohne Farbe.:D
    So viel Lob hört man gern. Danke
     

    Anhänge:

  16. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Schicke Langnasendora!:TOP: Aber die MG 151 in den Flügelwurzeln sehen sehr merkwürdig aus.:eek:
    Frage: von welcher Firma ist der Ölwagen?
     
  17. #16 januschel, 03.02.2007
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    hallo Peter,

    habe leider noch keinen passenden Hintergrund gefunden. Vielleicht auf unserem heimischen Flugplatz mal sehen. Danke dir für Tips, :TOP: werd versuchen das nächste mal ein paar lebendigere Bilder zu bringen.
     
  18. #17 januschel, 03.02.2007
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    hi First-Fligth,

    Danke für die aufbauenden Worte.
    Die FW ist 1:32 hat eine Sp.: 328mm
    Länge: 321,5mm

    die Angeben sind laut Baukasten. Ich hab sie selber nicht gemessen.

    Gruß
     
  19. #18 januschel, 03.02.2007
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    Hallo Sören,

    du hast natürlich recht.:p Die orginal Rohre sind irgendwo wo ich sich nicht finde:mad: Die ich eingebaut habe sind falsch hatten mir aber optisch gefallen.:rolleyes: Ich schätze ich werd die Rohre jetzt irgendwann finden, wo der Flieger jetzt sein Roll-out hatte. Der Ölwagen stammt von der
    Firme SIGNIFER ( signifer.chez.tiscali.fr )
    Danke für Lob und Kritik.

    Gruß Jan
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Warum nimmst denn keine Kanülen? Danke für den tip mit dem Ölwagen! Ich wußte, daß es noch einen weiteren außer dem von wingz gibt, hatte aber leider den Namen der Firma verschusselt.
     
  22. #20 januschel, 03.02.2007
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    meinst du Kanülen von Spritzen. Oder hast du vielleicht ein Tip wo ich so dünnes Rohr herbekomme.
     
Moderatoren: AE
Thema:

FW 190 D9 von Hasegawa 1/32

Die Seite wird geladen...

FW 190 D9 von Hasegawa 1/32 - Ähnliche Themen

  1. Focke Wulf Fw 190 A-8, Hasegawa, 1/32

    Focke Wulf Fw 190 A-8, Hasegawa, 1/32: Hallo zusammen, die Fw 190 A-8 ist fertig: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  2. Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32

    Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32: Hallo zusammen, im Modellbaustammtisch hatte der Fußgänger ja angeregt, dass ich mal an einem Modell meine Lackiertechniken vorstelle. Das möchte...
  3. Focke-Wulf FW190-D9 1/32 von Hasegawa - die" Rote 3" vom JV44

    Focke-Wulf FW190-D9 1/32 von Hasegawa - die" Rote 3" vom JV44: Hallo, vor ein paar Tagen ist mein erstes gealtertes Modell der Me109 fertig geworden. In meinem Fundus befand sich eine FW190-D9 im Maßstab 1/32...
  4. Focke Wulf Fw 190 D-9, Hasegawa, 1/32

    Focke Wulf Fw 190 D-9, Hasegawa, 1/32: Hallo zusammen, heute präsentiere ich mal wieder eine Focke-Wulf 190 D-9. Dargestellt ist die "Rote 13", geflogen von Oblt. Klaus Faber in der...
  5. F-104 G , "Boelke" , 1/32 Hasegawa

    F-104 G , "Boelke" , 1/32 Hasegawa: Hallo Bastler , die "Starfighter-Kriese" bei mir nimmt kein Ende , genau wie damals bei der Luftwaffe . Aber es sieht schon wesentlich...