Israel vs Syrien

Diskutiere Israel vs Syrien im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; ВВС Израиля нанесли удар по пригороду Дамаска "Letzte Nacht hat die israelische Luftwaffe die südlichen Vororte von Damaskus getroffen. Die...

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.867
Zustimmungen
1.224
Ort
bei Köln
ВВС Израиля нанесли удар по пригороду Дамаска
"Letzte Nacht hat die israelische Luftwaffe die südlichen Vororte von Damaskus getroffen. Die Militärbasis Al Mezzeh, auf der Einheiten des Islamischen Revolutionsgarde-Korps aus dem Iran stationiert sind, sowie Kämpfer der libanesischen Hisbollah-Bewegung wurden angegriffen. Infolge eines Luftangriffs kam es in der Einrichtung zu einem Brand."
Es gab 4 Tote und der Link zeigt ein Bild von der Explosion.
Israeli strikes kill 5 members of Hezbollah in Syria
Laut libanesischer Quelle waren es mehrere Ziele, wenn es nicht die überraschte Luftverteidigung war, die für weiteren Feuerzauber gesorgt hat.
Syria Archives ⋆ AMN - Al-Masdar News | المصدر نيوز
 
#
Schau mal hier: Israel vs Syrien. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.867
Zustimmungen
1.224
Ort
bei Köln
Iran brings drones to two redeployments near Syria-Israel border - DEBKAfile
Hier zeigt eine Karte die Situation von Anfang August, wie sie mit der Erlaubnis von Assad zu stande kam. Gegen Ende des Berichts gibt es etwas zum Verhalten der Russen.
"Berichte, die diese Woche aus Damaskus kommen, zeigen, dass die Russen die fortschrittlichen S-400-Luftverteidigungssysteme deaktiviert haben, die das syrische Militär-Masyaf-Waffenforschungszentrum im Westen bewachen. Einige Quellen berichten, dass Syrien nur noch mit S-300-Systemen ausgestattet ist, gegen die israelische Kampfflugzeuge mit wirksamen Ausweichmaßnahmen ausgestattet sind. Für diese militärischen Bewegungen, die von Moskau oder Damaskus selten offenbart werden, wird keine Erklärung angeboten."
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.867
Zustimmungen
1.224
Ort
bei Köln
Nachrichten zu #syria auf Twitter
https://pbs.twimg.com/media/ECl5pK6XYAE0rr8.jpg:large
Im August ist da einiges passiert. Der Angriff auf die Gebiete zielte darauf ab, die iranische Landbrücke von Teheran nach Syria und Hizballah zu unterbrechen.
Inzwischen gibt es weitere Details zum letzten bekannten Luftangriff.
Air Force attack results from the night (Photo: @ImageSatIntl) Damascus - Map of Syrian Civil War - Syria news and incidents today - syria.liveuamap.com
Auch die Quellen am rechten Rand sollte man nicht vollständig ignorieren.
simla on Twitter
"Soleimani befahl einen Angriff von Killerdrohnen auf Israel. Iranische Quds-Aktivisten flogen zum Damaskus-Intl. Flughafen mit Drohnen und Sprengstoff und weiter zu einer iranischen Basis in Syrien, um sich auf einen Angriff auf Israel vorzubereiten."
Dieser Transport aus dem Iran stand wohl unter Beobachtung oder es gab einen Tipp von einem Informanten.
Qassem Soleimani – Wikipedia
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.867
Zustimmungen
1.224
Ort
bei Köln
Wohl eher ein Eingeständnis, dass man einen Atomar-Bewaffneten Iran und die Bewaffnung seiner "Proxis" vielleicht nicht verhindern kann. Die Stationierung der amerikanischen Raketenabwehr war ja nur ein ersten Schritt, um eine israelische Lösung zu verhindern. Die sich häufenden Übungen mit NATO-Staaten sind ein weiteres Indiz.
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.679
Zustimmungen
828
Ort
Penzberg
die WELT meint: Nordsyrien: USA stärken Israels größten Feind - WELT
...
Israels Schutzmacht wirkt so schwach wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Und das könnte für Netanjahu und sein Land verheerende Konsequenzen haben.

Der sonst so gar nicht wortkarge israelische Premier kommentierte die Waffenruhe nur mit einem einzigen, schwammigen Satz: „Wir hoffen, dass sich alles zum Guten wenden wird“ – Ausdruck der Ratlosigkeit und Beklemmung, mit der man neuerdings von Jerusalem nach Washington blickt. Die Schnelligkeit, mit der Trump einen seiner wichtigsten und treusten Bündnispartner im Kampf gegen den IS fallen ließ und seine eigenen Widersacher in Nahost stärkte, führt immer mehr Israelis und Araber zur Überzeugung, dass auf die USA kein Verlass mehr ist.
,,,
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.867
Zustimmungen
1.224
Ort
bei Köln
Die israelische Luftwaffe startete einen Raketenangriff auf Damaskus. Es wird von der syrischen Nachrichtenagentur SANA berichtet. Luftverteidigungssysteme, die den Angriff widerspiegeln, feuerten mehrere Flugabwehrraketen ab.
20.11 .: Die israelische Luftwaffe bombardierte mindestens 6 iranische und syrische Armeepositionen in der Nähe von Damaskus
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.867
Zustimmungen
1.224
Ort
bei Köln
Dort gibt es die israelischen Angaben zu den angegriffenen Einrichtungen.
"Der Luftschlag, der am Mittwochmorgen um 1 Uhr morgens begann, wurde als Reaktion auf vier Raketen durchgeführt, die laut IDF in den frühen Morgenstunden des Dienstagmorgens von einer iranischen Truppe aus syrischem Territorium in Richtung Norden Israels abgefeuert worden waren. Alle Raketen wurden vom Raketenabwehrsystem Iron Dome abgefangen und verursachten keine Schäden oder Verletzungen."
Siehe dazu das Symbol auf dem Golan
"Die syrische Nachrichtenagentur Sana berichtete, dass die Luftverteidigungssysteme des syrischen Regimes in der Lage waren, einige der 11 der 18 von insgesamt 6 Jets abgefeuerten Raketen abzufangen, bevor sie ihre Ziele erreichen konnten."
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.867
Zustimmungen
1.224
Ort
bei Köln

"Das Syrian Observatory for Human Rights, eine oppositionelle Aktivistengruppe mit Sitz in Großbritannien und einem Netzwerk von Aktivisten in ganz Syrien, sagte, bei den Luftschlägen seien 23 Menschen ums Leben gekommen, darunter 15 Nicht-Syrer. Es hieß, zu den Toten gehörten fünf zu den syrische Truppen, 16 iranische und vom Iran unterstützte Kämpfer sowie zwei syrische Zivilisten."
"Die Zahlen stammen von Rami Abdurrahman, der die in Großbritannien ansässige Kriegsüberwachungsgruppe leitet. Das Observatorium sagt, dass die israelischen Luftangriffe auf Waffenlager der iranischen Quds Force in den Vororten von Kisweh und Qudsaya in Damaskus abgefeuert haben. Abdurrahman fügte hinzu, dass bei den Streiks am Mittwoch mehrere andere Gebiete ins Visier genommen wurden, darunter der Luftwaffenstützpunkt Mazzeh im Westen von Damaskus, in dem Luftverteidigungseinheiten stationiert sind.
Die syrische SANA-Nachrichtenagentur berichtete, zwei Menschen seien durch Granatsplitter getötet worden, als eine israelische Rakete ein Haus in der Stadt Saasaa südwestlich von Damaskus getroffen habe. Der Gouverneur der Provinz Quneitra in Syrien sagte, die beiden Zivilisten seien Hayoub Safad, ein Schneider, und seine Frau."

"Bei dem Angriff wurden ungefähr 20 Ziele getroffen, von denen mehr als die Hälfte iranische Hauptquartiere und Lager waren. Der Rest waren syrische Boden-Luft-Raketenbatterien. Israel hat die fortschrittlichere S-300-Batterie, die in der Nähe russischer Truppen stationiert ist, nicht beschädigt. Einer der Luftschläge richtete sich gegen das National Defense Building am Flughafen Damaskus, in dem sich das Hauptquartier der iranischen Quds Force befindet. Das Gebäude wurde nicht vollständig zerstört, und der Schaden wurde absichtlich begrenzt.
Der Sprecher der IDF sagte am Mittwochmorgen, die Armee bereite sich defensiv auf alle Szenarien vor, einschließlich der Reaktion des Iran. SANA berichtete zuvor, dass israelische Kampfflugzeuge Ziele in der Region Damaskus um 1:20 Uhr angegriffen haben. Laut Angaben der Agentur haben syrische Luftverteidigungssysteme mehrere Raketen abgefangen, bevor sie ihre Ziele erreichen konnten. Berichten zufolge sollen die Flugzeuge von den Golanhöhen und dem Südlibanon nach Syrien eingeflogen sein. Die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete, dass nach den Angriffen an mehreren Orten große Brände ausgebrochen sind und es Hinweise auf Tote und Verletzte gibt." Was sich mit den Angaben der SOfHR aus Großbritannien deckt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.162
Zustimmungen
725
Ort
Bremen
Mal ein paar schöne klare Worte des isr. Verteidigungsministers Richtung Teheran - sehr blumig, aber mit dem deutlichen Hinweis, dass auch Teheran selbst zum Ziel werden könnte.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
7.612
Zustimmungen
23.541
Ort
Niederlande
Es sei noch mal dagestellt der 2 Drittel westliche und mitte Golanhoehe von Israel 1967 erobert, und 1981 annexiert ist laut UN Sicherheits Resolution 497 kein Isrealisches Hoheitsgebiet sondern eine besatztes Teil Syriens.
Das Syrien diese Gebiete zuruck will ist legitim.
Ob Raketenbeschuss auf illegal gebaute Israeilische Wohngebiete dafur ein geeignetes Mittel ist eine ganz andere Frage.
 
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.990
Zustimmungen
3.259
Nach der syrischen Drohung, das Wasser der Golanhöhen (über den Jordan und den Genezareth wird Israel versorgt) nach Damaskus umzuleiten, werden wir wohl ewig darauf warten können, dass sich am Status Quo etwas ändert.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.341
Zustimmungen
4.940
Ort
Potsdam
Das kann nur noch kurze Zeit dauern und die Besetzung der Krim ist voll legitimiert.
Was der eine darf, kann man den anderen auch nicht verwehren.
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
6.933
Zustimmungen
1.807
Ort
Deutschland
Das hast Du aber völlig falsch verstanden. Die Besetzung der Golan-Höhen ist gerade nicht anerkannt und die der Krim ist es auch nicht.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.341
Zustimmungen
4.940
Ort
Potsdam
Das hast Du aber völlig falsch verstanden. Die Besetzung der Golan-Höhen ist gerade nicht anerkannt und die der Krim ist es auch nicht.
Da hast Du aber was verpasst:
US-Präsident Donald Trump hat die Golanhöhen formell als Staatsgebiet Israels anerkannt. Trump unterzeichnete ein entsprechendes Dekret im Weißen Haus. Die Zeremonie fand während eines Besuchs des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu statt.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.867
Zustimmungen
1.224
Ort
bei Köln
Da gibt es jetzt die ersten Bilder.
 

mg218

Testpilot
Dabei seit
06.04.2015
Beiträge
605
Zustimmungen
551
Ort
NUE
Das kann nur noch kurze Zeit dauern und die Besetzung der Krim ist voll legitimiert.
Was der eine darf, kann man den anderen auch nicht verwehren.
Hat die Ukraine Russland von der Krim aus ständig beschossen ?
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.867
Zustimmungen
1.224
Ort
bei Köln
Das hast Du aber völlig falsch verstanden. Die Besetzung der Golan-Höhen ist gerade nicht anerkannt und die der Krim ist es auch nicht.
Was so nicht stimmt. Defakto von fast allen und Dejure von nur wenigen Staaten. Das kann jeder selbst überprüfen, wenn er als Deutscher die Orte besucht. Die BRD müsste bei jedem Import aus Russland einen Herkunftsnachweis fordern, wenn sie ihre Dejure Haltung wirklich ernst nimmt. Defakto eher ein Lippenbekenntnis und formal auf die Darstellung der jeweiligen Hoheitsgebiete beschränkt. Wir hatten ja auch noch Jahrzehnte die Darstellung Deutschlands in den Grenzen von 1937 bis es eine endgültige Regelung gab.
Vereintes Deutschland ab 1990
Mit dem Zwei-plus-Vier-Vertrag von 1990 sicherte die deutsche Bundesregierung den Unterzeichnerstaaten zu, die entlang der Flüsse Oder und Lausitzer Neiße verlaufende Grenze als verbindliche Staatsgrenze zu Polen anzuerkennen.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.867
Zustimmungen
1.224
Ort
bei Köln
Da gibt es nach und nach die Bilder zu den zerstörten Objekten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.867
Zustimmungen
1.224
Ort
bei Köln
Südlich der Straße 989.
Dort gibt es unter 2019 ein Video
"Am 21. Januar 2019 veröffentlichte die IDF online Aufnahmen eines Raketenangriffs der syrischen arabischen Armee auf die Golanhöhen, der von Iron Dome abgefangen wurde. Das Video wurde von Skifahrern im Skigebiet Mount Hermon aufgenommen. Die israelischen Behörden gaben bekannt, dass das Resort bis auf weiteres geschlossen sei. Der Angriff war eine Reaktion auf Israels Abschuss von neun Raketen auf SAA-Ziele in West-Damaskus. [106] [107] [108]"
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Israel vs Syrien

Israel vs Syrien - Ähnliche Themen

  • "Blue Flag" in Israel

    "Blue Flag" in Israel: https://www.luftwaffe.de/portal/a/luftwaffe/start/team/uebun/!ut/p/z1/hU69DoIwGHwWB9Z-tSiKW40LWKOJRqGLKVKLplJSKvj4YphMJN52vzngkAAvRXNTwt1MKXTHUx6cl...
  • Israelische Peten/Saraf

    Israelische Peten/Saraf: Hallo, ich habe bei meinen Recherchen über israelische Apaches gelesen, dass Mitte 2017 eine Peten der IDF abgestürzt ist. Der Pilot verstarb...
  • Exercises Cobra Warrior und Ample Strike 2019 - von israelischen F-15 und amerikanischen B-2

    Exercises Cobra Warrior und Ample Strike 2019 - von israelischen F-15 und amerikanischen B-2: Gleich nach den persischen F-14ern sind/waren die israelischen F-15er mit unter den Spitzenpositionen meiner Flugzeug-Bucketliste. Da ich mir...
  • Israelische F 15 verliert Cabinendach.

    Israelische F 15 verliert Cabinendach.: Eine F15 hat ein Cockpithaube verloren. Im Artikel ist auch ein Link zum Funkmitschnitt. Kampfjet verliert Cockpithaube
  • 10.2.2018 Israelische F-16 nach Einsatz in Syrien über Israel abgestürzt

    10.2.2018 Israelische F-16 nach Einsatz in Syrien über Israel abgestürzt: Die F-16 wurde über Syrien mit Flugabwehrraketen beschossen, die Piloten sind über Israelischem Territorium mit dem Schleudersitz ausgestiegen und...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    drohne abschuss israel

    ,

    israel vs sa 300

    ,

    sa 300 vs israel

    ,
    katajun amirpur
    , Dritter Khordad
    Oben