Kleiner Airliner aus Schweden mit Elektro-Antrieb

Diskutiere Kleiner Airliner aus Schweden mit Elektro-Antrieb im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Wie eine Kreuzung aus Do 328 und DHC-7 sieht dieser schwedische Entwurf für einen 19-Sitzer aus: ES-19: Electrifying regional air travel So...

HB-IDF

Flieger-Ass
Dabei seit
19.10.2013
Beiträge
303
Zustimmungen
276
Wie eine Kreuzung aus Do 328 und DHC-7 sieht dieser schwedische Entwurf für einen 19-Sitzer aus:

ES-19: Electrifying regional air travel

So schnuckelig die Grafiken und Animationen auch sind, man findet nur wenig weiterführende Informationen.

Insbesondere wird nicht klar, wo sie die Akkus unterbringen wollen, die laut FAQ einmal im Jahr getauscht werden sollen.
Naheliegend wären die 4 Gondeln, die auf einem der Detailfotos z.T. einen Ladeanschluss beinhalten.

Ob die im Text erwähnte Druckkabine von Anfang an vorgesehen ist, wird auch nicht deutlich. Anfänglich sollen jedenfalls vorwiegend
Ultrakurzstrecken von 100-200 km Entfernung bedient werden (für die man keine Druckkabine braucht).

Es ist auch kaum herauszubekommen, wie es seit den letzten Meldungen aus dem Sommer 2021 mit dem Projekt weitergegangen ist.

Aber immerhin vergleichsweise realitätsnah anzuschauen ...
 
Zuletzt bearbeitet:
doerrminator

doerrminator

Space Cadet
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
1.040
Zustimmungen
599
Ort
Völklingen
Mal ne Anregung für die Mods. Wir haben hier ne Rubrik für Props, Jets, Hubschrauber. Vielleicht sollte man eine eigene Rubrik für EFlugzeuge einrichten. So gehen diese tollen Entwicklungen irgendwie im Forum ungeregelt unter. Dabei ist gerade die Entwicklung in diesem Bereich sehr interessant. Ist nur mal so ein Vorschlag
 

HB-IDF

Flieger-Ass
Dabei seit
19.10.2013
Beiträge
303
Zustimmungen
276
Hier noch ein weiteres Video, aus dem (meinem Eindruck nach) einiges an ernsthaften Entwicklungen innerhalb dieses Projekts hervorgeht - bis hin zu einem kurzen Probelauf des selbst entwickelten E-Motors mit seinem Controller.

This video shows the highlights of the Heart Aerospace team presentation.

Es wird am Anfang auch erklärt, dass man sich an DHC 7 / 8, Dornier etc. orientiert hat, weil man kein unkonventionelles Design wollte, um Risiken für die Entwicklung zu vermeiden.

Die Akkupacks sind tatsächlich in den Gondeln untergebracht.

Die Leute, die dort auftreten, scheinen etwas von ihrem Handwerk zu verstehen, und haben vorher an etablierten Programmen gearbeitet.

(Edit: defekten Link zum Video korrigiert)
 

MX87

Space Cadet
Dabei seit
18.04.2005
Beiträge
2.072
Zustimmungen
982
Ort
FRA
Das Projekt wirkt ziemlich erfolgsversprechend und realistisch. Man konzentriert sich auf den Part der am Flugzeug wirklich Neu ist (den Antrieb) und versucht nicht gezwungen Bereiche in denen es schon bewährte Lösungen gibt (Layout, Aerodynamik) unbedingt anders zu machen - was ansonsten auch wertvolle Unternehmensressourcen aufessen würde.

Ist etwas zu Investoren und einem geplanten Produktionsstandort bekannt?
 
doerrminator

doerrminator

Space Cadet
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
1.040
Zustimmungen
599
Ort
Völklingen
Hört sich an wie wenn ich meinen Staubsauger in den Turbomodus schalte:biggrin: :angel2:
Der sitzt da ja auch ohne irgendwelchen Gehörschutz.
 
RomanW.

RomanW.

Space Cadet
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
1.748
Zustimmungen
7.467
Ort
Österreich
Inzwischen wurde ein kurzes Video vom Probelauf der kompletten Antriebseinheit mit Gondel und Propeller hochgeladen:

Outdoor test of ES-19 electric motor

Man bekommt auch eine Vorstellung von der (aus meiner subjektiven Sicht sehr moderaten) Geräuschkulisse.
Wenn man mal in die Zukunft denkt, dass das in 20, 30 Jahren vielleicht der dominierende Triebwerkssound auf kleineren Flughäfen ist... also ich könnte damit leben, klingt doch futuristisch. Und die Anrainer freuen sich auch. :-)
 
Doppelnik

Doppelnik

Space Cadet
Dabei seit
17.11.2019
Beiträge
1.516
Zustimmungen
611
Mal ne Anregung für die Mods. Wir haben hier ne Rubrik für Props, Jets, Hubschrauber. Vielleicht sollte man eine eigene Rubrik für EFlugzeuge einrichten. So gehen diese tollen Entwicklungen irgendwie im Forum ungeregelt unter. Dabei ist gerade die Entwicklung in diesem Bereich sehr interessant. Ist nur mal so ein Vorschlag
Ein guter Vorschlag, wobei ich schon mal den Vorschlag gemaacht hatte, eine Rubrik für Antriebssysteme (Turbinen, Flugmotoren, E-Antrieb...) einzurichten, wurde aber leider abgelehnt. Ist anscheinend weniger wichtig als Bordwaffen und die Luftstreitkräfte der nationalen Volksarmee...
 
Doppelnik

Doppelnik

Space Cadet
Dabei seit
17.11.2019
Beiträge
1.516
Zustimmungen
611
Uiuiui, mitten rein, ins Hornissennest!
Bevor sich jemand auf den Schlips getreten fühlt, ich hätte geauso die schweizer Luftwaffe nennen können oder andere Punkte die eher weniger Relevanz haben, als die Antriebsquelle.
 

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
1.772
Zustimmungen
1.242
Die ganze Struktur des Forums ist eh ziemlich durcheinander gewürfelt. Wen stört da noch ein Antriebs-Unterforum?

Wie ist das mit den Batterien gelöst? Die Dinger sind ja ganz schön schwer für eine passable Reichweite.
 
Doppelnik

Doppelnik

Space Cadet
Dabei seit
17.11.2019
Beiträge
1.516
Zustimmungen
611
Die Dinger sind doppelt so schwer und haben doppelt so viel Leistung wie vergleichbare Flugzeuge mit Verbrennungsmotoren (z. B. Travelor)
 

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
1.772
Zustimmungen
1.242
Meinst Du damit den Sprit oder die Triebwerke?
 
pok

pok

Astronaut
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
3.752
Zustimmungen
4.417
Ort
Near PTK
Müsste es nicht zumindest einen Roll out, wenn nicht einen Erstflug gegeben haben, wenn ein neuer Flugzeughersteller in 6 Jahren Maschinen für den Linienverkehr verkaufen will?
Mich würde übrigens die Wirtschaftlichkeitsberechnung sehr interessieren, also die eines fliegenden Flugzeuges, nicht die eine Papierflugzeuges.
 

HB-IDF

Flieger-Ass
Dabei seit
19.10.2013
Beiträge
303
Zustimmungen
276
Am Anfang kam mir das Projekt überzeugend vor. Nun wachsen bei mir leise Zweifel, wenn ich diese abgestrebten Tragflächen und den nachträglich unter den Rumpf gepappten Container sehe (was hat das für Auswirkungen auf die Reichweite?). Wie aus einem Guss kommt mir dieses Konzept nicht mehr vor... eher so, als ob sich jemand aus der Not heraus eiligst an den Computer gesetzt hat. Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.
 
Thema:

Kleiner Airliner aus Schweden mit Elektro-Antrieb

Kleiner Airliner aus Schweden mit Elektro-Antrieb - Ähnliche Themen

  • Zoukei Mura 1:48 F-4EJ kai - ein kleiner Vergleich mit Hasegawa und Academy/Eduard F-4B

    Zoukei Mura 1:48 F-4EJ kai - ein kleiner Vergleich mit Hasegawa und Academy/Eduard F-4B: Dieser etwas lädierte Karton kam heute bei mir an. Der Inhalt ist aber unversehrt und schon auf den ersten Blick ein Quell der Freude! Ich mag...
  • Int.Lauberhorn - Skirennen mit kleiner Air Show

    Int.Lauberhorn - Skirennen mit kleiner Air Show: Hallo Leute, ich war heute auf dem Lauberhorn und es war fantastisch ! Perfektes Wetter,auch nicht zu kalt und eine Swiss-Airbus A321...
  • kleiner ehemaliger frz. Militärflugplatz Munchhouse

    kleiner ehemaliger frz. Militärflugplatz Munchhouse: Ich bin vor längerer Zeit schon darüber im Netz 'gestolpert': Im Elsaß, ca. 2,2 km westl. des kleinen Ortes Munchhouse und ca. 7 km SSW vom...
  • Risikoeinschätzung für kleiner Drohnen

    Risikoeinschätzung für kleiner Drohnen: Heise: Kopter-Hersteller DJI hat jetzt ein Whitepaper veröffentlicht, nachdem die US-amerikanische Luftfahrtbehörde das Gewicht, ab dem Dronen ein...
  • Me 163 B Komet von Academy mit Eduard Ätzteilen und kleiner Szenerie

    Me 163 B Komet von Academy mit Eduard Ätzteilen und kleiner Szenerie: Hallo Modellbaukollegen! Ich hoffe ich habe mein Modell hier richtig einsortiert, eigentlich ist es ja kein echter Jet :wink2: Um ein wenig...
  • Ähnliche Themen

    Oben