Lufthansa

Diskutiere Lufthansa im Airlines Forum im Bereich Einsatz bei; ....A380 mit McDonalds Restaurant, und er wird wieder gebucht.
Ros

Ros

Testpilot
Dabei seit
28.10.2017
Beiträge
962
Zustimmungen
3.430
....A380 mit McDonalds Restaurant, und er wird wieder gebucht.
 
#
Schau mal hier: Lufthansa. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
2.565
Zustimmungen
2.847
Ort
Bamberg
Gerade auf Facebook gesehen:


Damit dürfte die weitere Entwicklung der historischen Flugzeuge bei der LH klar werden...
 
Anhang anzeigen
foefighter

foefighter

Flieger-Ass
Dabei seit
04.03.2010
Beiträge
374
Zustimmungen
167
Ort
bei DTM
Hier ist mal eine ganz blöde Frage: Warum stationiert LH nicht auch A350 u. noch mehr A380 in FRA anstatt diese neuerdings in MUC zu stationieren? Reicht das vorhandene Wachstum nicht für zwei Hubs? Danke!
 
AlphaJet_ETSF

AlphaJet_ETSF

Fluglehrer
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
198
Zustimmungen
155
Ort
ETSF
das hat viele Gründe.....vorhanden Streckenauslastung, geplante Neustrecken …. F/CL erforderlich oder C/CL ausreichend.....
A350 auch in FRA würde auch zusätzliche Logistik bedeuten (deshalb war der A380 ja auch bis vor kurzem nur in FRA).
Kann man also pauschal nicht beantworten …. ich gehe aber davon aus, dass dies alles von schlauen erfahrenen LHlern besprochen, bewertet und beschlossen wurde.
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
7.653
Zustimmungen
2.274
Ort
Deutschland
Lufthansa ist mit Frankfurt über Kreuz. Deswegen verlagert LH einiges nach München, nun auch die großen A380. Daran hängen natürlich auch Zubringerflüge.
 
foefighter

foefighter

Flieger-Ass
Dabei seit
04.03.2010
Beiträge
374
Zustimmungen
167
Ort
bei DTM
Ok verstehe, aber die A380 auch in MUC zu stationieren bedeutet ja auch mehr Logistik. Und wegen Lowcost-Airlines in FRA an einen Standort zu flüchten, an dem auch schon dieselben Billigfluggesellschaft-Airlines abfliegen, finde ich ein bisschen strange. Versteh' einer die Strategen! :16_1:
 
DanielM

DanielM

Fluglehrer
Dabei seit
17.02.2007
Beiträge
137
Zustimmungen
67
Ort
SGE/EDGS
Lufthansa spricht mit Regierungen über Staatshilfen

Die Airline erwägt, in bis zu vier Ländern Kredite zu beantragen: Deutschland, Belgien, Österreich und der Schweiz. Bis zu 70 Prozent der Flüge könnten am Ende wegfallen.

 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.065
Zustimmungen
4.349
Ort
Nürnberg
Der unplanmäßige Überstundenabbau bei Piloten nimmt weltweit beunruhigende Ausmasse an. Das wird viele Fluggesellschaften hart treffen. Da man jetzt nicht alle Fluggesellschaften pleite gehen lassen kann, gehe ich mal stark von regierungsamtlich verordneten Zusammenschlüssen aus.
 
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
2.565
Zustimmungen
2.847
Ort
Bamberg
Auch eine Variante vom Klima-Schutz. :evil:
 

issi24

Sportflieger
Dabei seit
09.12.2010
Beiträge
10
Zustimmungen
6
Ort
Jena
Ich kenn mich zwar nicht so aus, aber bei 2 Mrd. € Konzernergebnis in 2018 wofür benötigt die Lufthansa Kredite? Gewinne privatisieren - Verluste verstaatlichen?
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.058
Zustimmungen
2.292
Ich kenn mich zwar nicht so aus, aber bei 2 Mrd. € Konzernergebnis in 2018 wofür benötigt die Lufthansa Kredite?
Die Lufthansa reduziert ihre Flüge um 70%. Das ist eine noch nie gesehene Reduktion. 2 Milliaraden sind da "Peanuts" - das reicht bei der Lufthansa gerade mal, um die Kosten für ein paar Wochen zu finanzieren. Die Airlines müssen sich aber darauf einstellen, dass sie viele Monate, vielleicht sogar einige Jahre lang mit so einem Einbruch rechnen müssen. Es ist völlig klar, dass sich die Airlines da nun sofort nach allen Möglichkeiten umsehen, wie sie den Finanzbedarf decken können. Ich fürchte aber, selbst mit Krediten und staatlichen Hilfe werden wir in Kürze drastischere Maßnahmen sehen - und nicht nur bei der Lufthansa. Mit so einem katastrophalen und langfristigem Einbruch des Geschäfts konnte keiner rechnen. Die Airlines sitzen jetzt alle auf unzähligen ungenutzten Flugzeugen - das kann einfach nicht lange gut gehen.


„Aktuell verfügt der Konzern über liquide Mittel von rund 4,3 Milliarden Euro“, teilte Lufthansa am späten Freitagabend im Anschluss an eine Vorstandssitzung mit. Mit dieser Finanzausstattung könnte der Konzern sicher sämtliche operative Aufwendungen für anderthalb Monate decken, die nötig für einen vollen Betrieb nötig wären. Zusätzlich verfügt Lufthansa nach eigenen Angaben über ungenutzte Kreditlinien von rund 800 Millionen Euro und bereitet weitere Mittelaufnahmen unter anderem durch Flugzeugfinanzierungen vor.
 
DanielM

DanielM

Fluglehrer
Dabei seit
17.02.2007
Beiträge
137
Zustimmungen
67
Ort
SGE/EDGS
Lufthansa Group reduziert ihr Angebot abermals

Kapazität wird auf der Langstrecke um 90 Prozent und auf der Kurz- bzw. Mittelstrecke um 80 Prozent zurückgenommen.

 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.058
Zustimmungen
2.292
Bei der Lufthansa fallen nun 95% aller Flüge aus. 700 von 780 Flugzeugen bleiben dauerhaft am Boden. In Frankfurt wird die neue Nordbahn zum Parkplatz umfunktioniert, damit die Lufthansa (und andere Airlines) ihre Flotte parken kann.

 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.867
Zustimmungen
3.850
Ort
mit Elbblick
Lufthansa will sechs A380 vorzeitig stilllegen. Das sind die Maschinen, die 2022 eh zu AIRBUS zurück gegangen wären. Verbleiben acht, die man wahrscheinlich nicht einfach irgendwo hingeben kann.
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.877
Zustimmungen
328
Ort
BERLIN
Airline will Staatshilfe: Lufthansa verliert 1 Million €uro pro Stunde.




MfG Achill
 
Spooky 37+01

Spooky 37+01

Testpilot
Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
616
Zustimmungen
738
Ort
ETNW-EDDH
Das ändert sich ja jetzt zumindest etwas durch die Kurzarbeit...nur wird keiner öffentlich sagen wieviel das einspart.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.867
Zustimmungen
3.850
Ort
mit Elbblick
Frage ist, ob man pro Stunde eine Million weniger auf dem Konto hat, oder es sich um Mindereinnahmen handelt.
 

overcast

Fluglehrer
Dabei seit
21.08.2009
Beiträge
246
Zustimmungen
123
Ort
Mainz
Die LH gibt an dass es ohne Teilverstaatlichung oder Verstaatlichung über einen bestimmten Zeitraum nicht mehr weitergeht. Wenn es allen gut geht haben Leute wie Merz oder die Mannen von der FDP Oberwasser und verteufeln jeglichen Eingriff des Staates in Firmen aufs Schärfste. Ist das Unternehmen nicht mehr zu halten ohne staatliche Zuschüsse sind alle vorangegangenen Äußerungen nur noch Schall und Rauch. Wenn man die verzweifelte Rettungsaktion von Holzmann vor Augen hat die nur eine verschleppte Insolvenz war und jetzt die Maßstäbe von Merz und Kollegen anlegt wäre Deutschland demnächst ohne selbstständige Airline. Oder China reißt sich die LH unter den Nagel, übernimmt das Streckennetz und das wars dann ebenfalls. Ich bin gespannt wer sich dazu wie äußert und die Rettungsmaßnahmen letztendlich aussehen werden. Langstreckenflüge in von Covid19 geplagte Länder wird es mit Sicherheit auf absehbare Zeit nicht geben. Keiner wird Lust darauf haben das amerikanische desaströse Krankenhauswesen auszutesten.
 
Thema:

Lufthansa

Lufthansa - Ähnliche Themen

  • Lufthansa stellt Betrieb von Germanwings ein

    Lufthansa stellt Betrieb von Germanwings ein: Die Corona-Krise zwingt Lufthansa zu Einsparungen. Daher bleiben die Germanwings-Flieger am Boden...
  • Fragen zur Luftwaffe und Lufthansa in Kopenhagen/Kastrup in 1943

    Fragen zur Luftwaffe und Lufthansa in Kopenhagen/Kastrup in 1943: Ein dänischer Autor sucht folgende Informationen: Welche Luftwaffe-Einheiten mit welchen Flugzeugtypen waren in Kastrup in 1943 stationiert? Gab...
  • Lufthansa 30er Jahre - Blechschild und Flugzeugtyp

    Lufthansa 30er Jahre - Blechschild und Flugzeugtyp: Hallo, handelt es sich bei dem Flugzeug auf dem Blechschild um ein wirklchen Flugzeugtyp, oder ist es ein fiktives Modell? Erkennbar sind...
  • Lufthansa und BASF: "Haifischhaut" für Flugzeuge

    Lufthansa und BASF: "Haifischhaut" für Flugzeuge: Lufthansa entwickelt zusammen mit BASF eine Art Haifischhaut für Flugzeugoberflächen. Eine feine Rillenstruktur mindert Luftverwirbelungen...
  • Lufthansa verschrottet 13 Jahre alte A340-600

    Lufthansa verschrottet 13 Jahre alte A340-600: Zur Zeit lanciert die LH Werbung für Souvenir-Artikel, die aus Einzelteilen verschrotteter Flugzeuge bestehen: Ausgemustertes Flugzeug erhält...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    m1f flugzeug

    ,

    jetfriends einführung

    ,

    aerologic bereederung Frankfurt

    ,
    lufthansa a340-300 ausflottung
    , flughafen frankfurt tor 25 gebäude 427, was passiert mit den letzten lufthansa 737, lufthansa ausmusterung, lh 737 ausmusterung, a340 ausmusterung, flugzeugforum.de Lufthansa Notlandung Hamburg www.flugzeugforum.de, lufthansa 737 forum, lufthansa news, Lufthansa Umsatzrendite Entwicklung, lufthansa constellation, A340 300 lufthansa ausmusterung, Lufthansa A340 300 ausm, air france a340 ausflottung, anschnall
    Oben