MiG-21MF Revell 1/32

Diskutiere MiG-21MF Revell 1/32 im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ich zeige Euch Heute Bilder meiner ersten Revell 21 mit ausgefahrenem Fahrwerk. Die Bilder entstanden wieder auf dem Gelände des Flugplatz Welzow,...

Moderatoren: AE
  1. #1 wernerair, 23.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Ich zeige Euch Heute Bilder meiner ersten Revell 21 mit ausgefahrenem Fahrwerk. Die Bilder entstanden wieder auf dem Gelände des Flugplatz Welzow, wofür ich mich natürlich herzlich bei der Flugplatzleitung bedanke.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wernerair, 23.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Wer meinen BB über die Revell-21 kennt, der weiß das die meisten 21 bei mir, aus Platzgründen, an der Decke hängen. Aber eine stehende muß natürlich auch sein.
     

    Anhänge:

  4. #3 wernerair, 23.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Es ist auch das erste mal, das ich ein Resin Cockpit in eine Revell 21 eingebaut hatte. Als wir (mit Stephan) in Welzow angekommen wahren, mußte ich feststellen, das ich den noch nicht festgeklebten Schleudersitz zu Hause vergessen hatte.
     

    Anhänge:

  5. #4 wernerair, 23.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Aber keine Angst. Bilder des kompletten Cockpit kommen noch. Die Vorlage meiner 781 habe ich aus dem Buch "Die andere deutsche Luftwaffe". Dort steht sie zusammen mit der 782 zur Wartung abgestellt.
     

    Anhänge:

  6. #5 wernerair, 23.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Abgesehen vom Resin Cockpit, ist sie komplett aus dem Karton gebaut. Die Decals sind aus dem Tom-Bogen.
     

    Anhänge:

  7. #6 wernerair, 23.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Die Farben sind von Revell und konnten Orginal aus dem Faß genommen werden. Unten 55, Oben 361 u. 363. Ich schreibe das mal dazu, weil viele Modellbauer bei der Farbauswahl ein Problem haben.
     

    Anhänge:

  8. #7 wernerair, 23.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Aber, der während der Dienstzeit sich verändernde Farbton des Orginal schränkt hier nicht etwa ein, eher im Gegenteil. Da kann man verschiedene Standartfarben nehmen.
     

    Anhänge:

  9. #8 wernerair, 23.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Der Klarlack ist von ModelMaster. Das Modell hat schon, so ungefähr, 5 Jahre auf dem Buckel. Das man vieles anders und besser machen kann, ist natürlich klar.
     

    Anhänge:

  10. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.530
    Zustimmungen:
    2.861
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    Tolle Bilder vom Modell!

    Bild #3 ohne Sitz - kein Problem. Stand sicher öfter mal 'ne MiG in der 200h Kontrolle, wo der Sitz im "Sitztrupp" stand.

    Bild #5
    Krümelkacker ein
    der "Gnubbel" an der SPO-10 Antenne hätte meiner Meinung nach braun/rotbraun bleiben müssen
    Krümelkacker aus
     
  11. #10 wernerair, 23.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Und genau aus diesem Grund hat sich der Einstieg in das FF unheimlich gelohnt. Die vielen Infos und Hinweise helfen bessere Modell zu bauen.
     

    Anhänge:

  12. #11 wernerair, 23.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Ach ja, an der fehlt so einiges. Ich weiß und gelobe Besserung. Im Laufe der Arbeit an den anderen Revell-MiGs werde ich das Nachholen.
     

    Anhänge:

    assericks gefällt das.
  13. #12 wernerair, 23.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Auch an dem Modell hatte ich mit abgebrochenen Fahrwerksbeinen zu tun. So, für Heute wars das erst mal. Morgen kommen noch Bilder von der gleichen Maschine, abgelichtet auf dem Gelände des ehemaligen Flugplatzes Preschen. Und dann mit Schleudersitz. MfG Gerald.
     

    Anhänge:

  14. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    8.745
    Ort:
    Berlin
    Wunderschönes Fliegerchen, Gerald! Gratuliere!

    Darf ich auch noch ein klein wenig lästern?
    In Deinem letzten Bild, da wo die Mig auf dem Rücken liegt, ist zu sehen, daß die rechts neben dem Falschkiel liegende rechteckige MRP-56P- Antenne nicht antennengrün, sondern hellblau ;-) (Du erinnerst Dich sicher, ich hab Euch die Antenne in Cottbus gezeigt, der Empfänger ist oben im "Tunnel" kurz vor der Spant 28-Trennstelle)


    Axel
     
  15. #14 Viktor_UHPK, 23.10.2008
    Viktor_UHPK

    Viktor_UHPK Kunstflieger

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Essen
    Hallo Gerald!
    Wirklich schönes Modell! Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, mir so eine 1:32 Mig-21 zuzulegen. Ich habe mich dann aber gefragt, ob das Revell Kit einen fortgeschrittenen Modellbauer nicht etwas einschränkt. Passgenauigkeit, Gravuren und Nieten sind ja z.B. beim Trumpeter Kit sicherlich wesentlich besser, oder? Was meinst du - als Mig-21 Experte - dazu? :)

    Grüße,

    Viktor


    PS. Die Stuka, die ich dir mal abgekauft habe, nähert sich der Vollendung. Rollout kommt bald!
     
  16. #15 wernerair, 23.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Da hast Du absolut Recht. Der Ur-Bausatz ist von 1970. Und so sieht er auch aus. Aber was soll mit all den Kits jetzt werden. Und auch FFler Holger wollte seinen Bausatz nicht wegschmeißen. Wenn die 3 Maschinen im BB fertig sind, wird wohl keine stehende Revell 21 dazukommen. Und selbst auf der Ausstellung in Cottbus sprach mich ein Modellbaukollege an und fragte ob er mir seine zwei 32iger Revell 21 SCHENKEN kann. Meine übrigen Revell 21 werde ich mit schönen Tarnungen und ohne Fahrwerk an meine Decke hängen. Bei mir hat sich schon eine kleine Menge Trumpeter 21 aller Typen angesammelt. MfG Gerald.
     
  17. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.530
    Zustimmungen:
    2.861
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    Ist zwar OT, aber:
    Empfänger im Tunnel? Da kenne ich ab der M den SOD-57
    MRP bringe ich (PFM, SPS) immer mit Seitenflosse (riesiges Blech mit 1.000 eingerosteten Kreuzschlitzschrauben...) in Verbindung. Ist der ab der M auch "gewandert"?
     
  18. #17 Soulfreak, 24.10.2008
    Soulfreak

    Soulfreak Space Cadet

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Das Tor zum Emsland - Schapen
    Kompliment!!! :TOP:
    sieht echt gut aus. Ich habe auch noch einen 1/32 Bausatz
    von Revell. Bin aber noch am überlegen ob ich nun die MF oder die SPS Variante bau...
    Ich hoffe das mein Ergebnis dann so gut ausschaut wie deins! ;)
     
  19. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    8.745
    Ort:
    Berlin
    Weiter OT:
    Nagel mich bei der "M" nicht fest, bei der "bis" lag der MRP direkt hinter dem SOD-57M quer zur Flugrichtung im Tunnel kurz vor der Trennstelle Spant28. War ein dankbarer Kandidat zum Ausbau, weil nur zwei Kabel und vier Schrauben.

    Axel
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wernerair, 24.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    So, weiter gehts.
    Zuerst noch zwei Bilder aus Welzow. Ich hatte versucht einen Einblick in das Cockpit zu bieten.
     

    Anhänge:

  22. #20 wernerair, 24.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Müßte so gehen.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: MiG-21MF Revell 1/32
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. UB32

    ,
  2. flugplatzleitung welzow

Die Seite wird geladen...

MiG-21MF Revell 1/32 - Ähnliche Themen

  1. MIG-21MF REVELL 1/32 - Made in Brazil

    MIG-21MF REVELL 1/32 - Made in Brazil: They forgive, I do not know to say the German language well therefore I go to try to post in the English language… INTRODUCTION: Greetings...
  2. MiG-21MF Revell

    MiG-21MF Revell: Hallo, liebe Modellbaugemeinde. Heute beginne ich mit einem Baubericht, für eine Revell MiG-21MF im Maßstab 1/32. Es gibt, glaube ich, keinen der...
  3. Frage zu MiG-21MF Steuerknüppel

    Frage zu MiG-21MF Steuerknüppel: Kann mir jemand sagen welche Funktion der rote Knopf unter der Trimmung hat? Bildquelle:...
  4. Mikojan-Gurewitsch MiG-21MF "Fishbed" 437 von Eduard

    Mikojan-Gurewitsch MiG-21MF "Fishbed" 437 von Eduard: Das Original Die MiG-21 ist eines der meistgebautesten Überschall-Kampfjet nach dem 2. Weltkrieg mit über 10.350 gebauten Einheiten. Die erste...
  5. Grundierungsfarbe Mig-21MF

    Grundierungsfarbe Mig-21MF: Was ist die Grundierungsfarbe der Mig-21 MF der NVA? Möchte eine alte abgewrackte Machine mit durchscheinender Grundierung lacken, aber bin...