Mig-29 Kabinendachverlust 1998

Diskutiere Mig-29 Kabinendachverlust 1998 im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Da wurde bei den MiG-29 Kabinendachverlusten wohl einiges durcheinandergeworfen... Der Verst des Kabinendaches in Deci wurde durch...
Cirrus

Cirrus

Alien
Dabei seit
14.04.2002
Beiträge
5.076
Zustimmungen
14.115
Ort
Im Norden
Da wurde bei den MiG-29 Kabinendachverlusten wohl einiges durcheinandergeworfen...
Der Verst des Kabinendaches in Deci wurde durch Schlaufenbildung eines bestimmten Gurtes verursacht. Dieser hatte sich zwischen Rahmen des Cockpits und Dach gelegt. Es wurde dann festgelegt, dass dieser zukünftig eine bestimmte Länge nicht überschreiten durfte. Da in Deci das Schließen und Verriegeln des Daches an den TWR zu melden war "Canopy down and locked" muss der LFF die Warnungen im Cockpit offensichtlich übersehen haben... Das Dach war sicher geschlossen, aber eben nicht verriegelt.

Einen Handschuh legt kein Pilot auf den Rahmen bei geöffneten Dach und laufenden Triebwerken ab! Die Gefahr, dass diese beim Hantieren heruntergeworfen und dann durch die Triebwerke angesaugt werden, ist viel zu groß.
Allerdings kam es in Deci zu einem anderen Zwischenfall, daher vielleicht die Geschichte mit dem Handschuh:
Bein A2A Gun Firing (Kanonenschießen auf Luftziele) kam es aufgrund der Vibrationen zum Lösen einer der vorderen Kabinendachverriegelungen. Diese war wohl zu knapp eingestellt. Um das teilweise Öffnen des Daches im Flug den anderen Piloten zu demonstrieren, schob der LFF einen seiner Handschuhe ein kleines Stück durch diesen Schlitz. Das Flattern dieses Handschuhs war deutlich zu sehen.

Beim Verlust des Kabinendaches einer F-4F beim Start in Laage war ich Zeuge. Ich glaube es war das Dach des RC. Nach den vielen Jahren bin ich mir da aber nicht mehr zu 100% sicher. Kurz nach dem Einfahren des Fahrwerkes entriegelte das Dach. WIMRE verursachten Druckspitzen beim Einfahren des Fahrwerkes das Entriegeln des Daches. Ist leider alles schon sehr lange her...
 
371690

371690

Kunstflieger
Dabei seit
08.09.2018
Beiträge
27
Zustimmungen
24
Ort
Freistaat
Bei dem "bestimmten Gurt" der sich zw. Rahmen und Dach gelegt haben soll, kann es sich nur um die Luftsicherung handeln.
Sehr zuverlässig weis ich, dass die von den Mechanikern der TE für Sitz und Rettungsgeräte schon immer kurz gehalten wurde...aus eben dem Grund!
Es gibt im JG 73 noch immer Leute die sich an die Aktion erinnern können, sehr schön.
Was in den Untersuchungsbericht zu dem Fall hineingeschrieben oder nachträglich hinzuinterpretiert wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.
Fakt bleibt, dass ich das fehlerhafte Rückschlagventil gefunden und gewechselt habe (gibts die WIDAV-Belege noch?)
Nach dem Wechsel wurde die Funktion ohne Dach mehrfach durchgespielt und der Fehler war weg.
Nach anpassen des neuen Daches ebenfalls keine Beanstandungen.
Übrigens könnte sich der alte Wart noch dran erinnern, dass das Dach (vorm Verlust) immer mal ne Macke hatte...
 
Thema:

Mig-29 Kabinendachverlust 1998

Mig-29 Kabinendachverlust 1998 - Ähnliche Themen

  • MiG-17F/Shenyang J-5 1:72 von Airfix

    MiG-17F/Shenyang J-5 1:72 von Airfix: Kennt ihr das? Man schaut jeden Tag alle Modellbauforen durch, besucht Ausstellungen und kauft auch immer wieder Modelle und Zubehör? Nur...
  • Mig 15 Fagot

    Mig 15 Fagot: Hallo zusammen, ich baue eine Mig15 Fagot und habe mich für die Version mit dem Blitz an Seitenleitwerk, vorne mit der Zahl 384 und roter...
  • MiG E-166 1:72

    MiG E-166 1:72: Im Juli 1967 wurde dieses Flugzeug auf der Luftfahrtschau in Domodedowo der Öffentlichkeit als (Ye) E-166 präsentiert, obwohl die eigentliche...
  • MiG-27D 1/48 Trumpeter .

    MiG-27D 1/48 Trumpeter .: Hallo Zusammen, und erst Frohe Ostern !!! Der Bausatz ist von Trumpeter :thumbdown: Nicht OOB gebaut . Lackiert mit Gunze Acrylfarben . Gruße Eugen
  • MIG-29 NVA LSK Markierungen Heck

    MIG-29 NVA LSK Markierungen Heck: Guten Morgen, ich habe geplant die MIG-29 LSK NVA mit der Kennung 684 zu bauen, dazu fertige ich Decals selber an. Ich habe aber ein Problem, am...
  • Ähnliche Themen

    • MiG-17F/Shenyang J-5 1:72 von Airfix

      MiG-17F/Shenyang J-5 1:72 von Airfix: Kennt ihr das? Man schaut jeden Tag alle Modellbauforen durch, besucht Ausstellungen und kauft auch immer wieder Modelle und Zubehör? Nur...
    • Mig 15 Fagot

      Mig 15 Fagot: Hallo zusammen, ich baue eine Mig15 Fagot und habe mich für die Version mit dem Blitz an Seitenleitwerk, vorne mit der Zahl 384 und roter...
    • MiG E-166 1:72

      MiG E-166 1:72: Im Juli 1967 wurde dieses Flugzeug auf der Luftfahrtschau in Domodedowo der Öffentlichkeit als (Ye) E-166 präsentiert, obwohl die eigentliche...
    • MiG-27D 1/48 Trumpeter .

      MiG-27D 1/48 Trumpeter .: Hallo Zusammen, und erst Frohe Ostern !!! Der Bausatz ist von Trumpeter :thumbdown: Nicht OOB gebaut . Lackiert mit Gunze Acrylfarben . Gruße Eugen
    • MIG-29 NVA LSK Markierungen Heck

      MIG-29 NVA LSK Markierungen Heck: Guten Morgen, ich habe geplant die MIG-29 LSK NVA mit der Kennung 684 zu bauen, dazu fertige ich Decals selber an. Ich habe aber ein Problem, am...
    Oben