Motor Technica Museum, Bay Oeynhausen

Diskutiere Motor Technica Museum, Bay Oeynhausen im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Und wie @DDA schon treffend bemerkte, dort hat sie, im Gegensatz zu ihrem ehemaligen "Standort", wahrlich den "Fliegerhimmel" auf Erden. :TOP:...

Moderatoren: mcnoch
  1. #41 theo preschen, 19.12.2016
    theo preschen

    theo preschen Testpilot

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    426
    Beruf:
    Captain ret.
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Dann also doch Cottbus !!!
     
  2. Anzeige

  3. ESPEZ

    ESPEZ Astronaut

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4.933
    Zustimmungen:
    16.664
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Ähhhhm.....nö. :tongue:
    Schließlich sind wir ja (glücklicherweise) nicht die Einzigen, welchen der Erhalt alles Flugfähigem am Herzen liegt. :)
     
    Helicopterfan222 und DDA gefällt das.
  4. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    20.885
    Ort:
    Niederlande
    Und hoffentlich ein neuer Aufenthalt mit ausreichend "Qualitaet"!

    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

    Helicopterfan222 gefällt das.
  5. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    20.885
    Ort:
    Niederlande
    Wie hier die 106!

    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

    Helicopterfan222 gefällt das.
  6. #45 theo preschen, 28.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2016
    theo preschen

    theo preschen Testpilot

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    426
    Beruf:
    Captain ret.
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Auch wenn dort jetzt alles vorbei ist, habe ich trotzdem eine Frage zu dem "Museum":

    Mehrere Quellen sagen, dass auch eine An-2 zum Bestand gehörte, die aber schon recht zeitig weiterveräußert wurde.
    Gibt es irgendwelche Angaben zu dem Flieger und/ oder Bilder? Ich kann nichts dazu finden.

    Allen Forummitgliedern und Mitlesern wünsche ich einen guten Rutsch und ein gesundes Neues Jahr.
    Theo (ehemals Marxwalde & Preschen)
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  7. an-12

    an-12 Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Hannover
    Die Anna war vor einigen Jahren dort richtig eingewachsen in das Gebüsch vor dem Museum, deswegen war sie quasi zumindest zum Schluss nicht mehr fotografierbar. Soweit ich mich erinnere war es eine blaue mit SP- Kennzeichen
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  8. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    7.219
    Zustimmungen:
    6.031
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Hallo!

    Hier einige Angaben aus einem Standardwerk zu Luftfahrtmuseen (Bob Ogden, Aircraft Museums and Collections of the World; 3: Benelux, Germany and the Nordic Countries, Bob Ogden Publications, 2nd edition):

    Typ: Antonov An-2R
    Kennzeichen: SP-WWF
    Werknr. 1G 173-57

    Die Maschine soll aus Polen in die Sammlung gekommen sein.

    Gruß,
    Thomas
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  9. #48 theo preschen, 29.12.2016
    theo preschen

    theo preschen Testpilot

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    426
    Beruf:
    Captain ret.
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Danke für die schnelle Antwort.
    Lässt sich etwas zum Verbleib der Anna sagen?
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  10. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    20.885
    Ort:
    Niederlande
    Die 1G17357 steht schon zwischen 2006 und 2010 nicht mehr ins Gebusch.
     
  11. #50 Jeroen, 16.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2017
    Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    20.885
    Ort:
    Niederlande
    Die "Export" der Exponate zuruck nach osten in die jungste Bundeslaender komt nur schleppend voran.

    Zuerst die 146, und auch die NVA 106 ist schon eine Weile davon.
    Aber die 782, 953, 966 und 970 sind noch immer da.
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  12. #51 aliebau, 07.04.2017
    aliebau

    aliebau Space Cadet

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    4.316
    Ort:
    Augsburg
    Bilder vom letzten Sonntag:
    die weiß/blaue Mi-8 und die Mig-21 Haifischmaul auf dem Gebäudegelände
     

    Anhänge:

    Helicopterfan222, Jumo 004, CUJO und 2 anderen gefällt das.
  13. #52 aliebau, 07.04.2017
    aliebau

    aliebau Space Cadet

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    4.316
    Ort:
    Augsburg
    Mig-21
     

    Anhänge:

    Zippermech, Helicopterfan222, Jumo 004 und 3 anderen gefällt das.
  14. #53 aliebau, 07.04.2017
    aliebau

    aliebau Space Cadet

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    4.316
    Ort:
    Augsburg
    die "russische", rote Mig-21
     

    Anhänge:

    Helicopterfan222, Jumo 004, CUJO und 2 anderen gefällt das.
  15. #54 aliebau, 07.04.2017
    aliebau

    aliebau Space Cadet

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    4.316
    Ort:
    Augsburg
    und zuletzt war noch die "970 Mi-8 vor Ort
     

    Anhänge:

    Zippermech, Helicopterfan222, Jumo 004 und 4 anderen gefällt das.
  16. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    20.885
    Ort:
    Niederlande
    Heute stand die "970" nicht mehr da, ist aber richtig der 970! Zwar zeitweilig die 93+19 gewesen.
     
  17. an-12

    an-12 Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Hannover
    Bei einer kurzen Ortsbegehung heute habe ich festgestellt, dass außer der Aero Commander und einer Mig-21 keine Flugzeuge mehr vor Ort sind. Weiß jemand wo alles hingekommen ist?
    Es sind lediglich noch einige Panzwerwracks, Dampfmaschinen und der London-Bus dort zusehen. Insgesamt macht das Gelände einen deutlich aufgeräumteren Eindruck
     
  18. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    20.885
    Ort:
    Niederlande
    Wie gesagt habe den MiG-23 bei der Demontage in 2016 erlebt vor ihr Transport in ein neues Bundeslaend und photographiert. Die Mechaniker hatten aber darum gebeten nichts weiteres daruber zu berichten bis alle davon sind, und nur unter diese Bedingung Bilder auf dem Gelaende erlaubt, fur Privatgebrauch, die/das genaue Ort wollten sie nicht erlautern, aber die sollen ja allen uberholt werden, nun ist es ja soeweit.

    @DDA, Axel
    @ESPEZ

    Durfen wir/ihr das hier jetzt erlautern von den neue Einhaber oder nicht?

    Jeroen
     
    gannet gefällt das.
  19. ESPEZ

    ESPEZ Astronaut

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4.933
    Zustimmungen:
    16.664
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Also das solltest Du wohl besser die neuen Eigentümer fragen. :wink2:
    Alles was unsere Exponate betrifft, kann natürlich jederzeit angesprochen werden.
     
  20. Anzeige

  21. #59 Jumo 004, 27.11.2017
    Jumo 004

    Jumo 004 Astronaut

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.951
    Zustimmungen:
    8.725
    Ort:
    Germany
    Was habt Ihr denn da alles weggeholt? Etwas OT - da standen doch auch ein Sd.Kfz 251 und ein altes Sturmgeschütz III, so wie es in Russland aus dem Modder gezogen wurde. Ist bekannt, wo die geblieben sind?
     
  22. ESPEZ

    ESPEZ Astronaut

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4.933
    Zustimmungen:
    16.664
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Also noch einmal: Unser Museum hat mit dieser Thematik weder damals noch heute rein gar nichts zu tun.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Motor Technica Museum, Bay Oeynhausen

Die Seite wird geladen...

Motor Technica Museum, Bay Oeynhausen - Ähnliche Themen

  1. Verbleib der P-47D aus dem Motortechnica Museum Bad Oeynhausen

    Verbleib der P-47D aus dem Motortechnica Museum Bad Oeynhausen: Bin gerade im Internet darauf gestoßen ,dass die Überreste der P-47D "42-7924", die im Jahre 1995 aus dem Ijsselmeer geborgen wurden, sich im...
  2. Motorsegler Pass-Thurn abgestürzt

    Motorsegler Pass-Thurn abgestürzt: Segelflugzeug im Gebiet des Pass-Thurn abgestürzt Glücklicherweise ohne ernsthafte Verletzungen
  3. Mercedes DIII Motorstart

    Mercedes DIII Motorstart: Hallo Männers, wie wird der Motor der Fokker DVII und der Albatros D V gestartet? In den Videos wird der Motor ein paar mal ohne Zündung...
  4. Motor Verner Scarlett 3V.....

    Motor Verner Scarlett 3V.....: Hallo, ich lese gerade über eine Mini-corsair der 120kg-Klasse mit dem "Verner Scarlett 3V", 34PS. Geschrieben wird über erhebliche Vibrationen...
  5. Festgelgte Platzrunden die bei Motoraus tödlich werden müssen

    Festgelgte Platzrunden die bei Motoraus tödlich werden müssen: Man sollte mal darüber nachdenken wo es Flugpläze gibt deren veröffentliche Plattzrunden, Abflüge, für SEP oder TMG ins Verderben führen können...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden