Seltsamer Schaden am Vorflügel einer 757

Diskutiere Seltsamer Schaden am Vorflügel einer 757 im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; https://www.spiegel.de/panorama/usa-united-airlines-maschine-wegen-beschaedigtem-fluegel-umgeleitet-a-ace4b87c-8b42-49db-9a65-b5d78d0f2cec Was...
Simon Maier

Simon Maier

Space Cadet
Dabei seit
26.07.2014
Beiträge
1.702
Zustimmungen
1.650
Ort
Down Under
Hallo,

offenbar irgendwas grösseres - allerdings ist dort kein Blut etwa von einem Vogel zu sehen.
 
lutz_manne

lutz_manne

Alien
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
5.763
Zustimmungen
9.909
Ort
Bamberg
Geschwindigkeit mit ausgefahrener Klappe überschritten?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pok
pok

pok

Alien
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
5.279
Zustimmungen
6.635
Ort
Near PTK
Was immer es war, anders als vom SPON angedeutet, wird dieser Schaden an einer mindestens 20 Jahre alten Maschine wohl kaum dem Hersteller anzurechnen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
9.549
Zustimmungen
9.128
Ort
Germany
Was immer es war, anders als vom SPON dargestellt, wird dieser Schaden an einer mindestens 20 Jahre alten Maschine wohl kaum dem Hersteller anzurechnen sein.
SPON rechnet das doch garnicht Boeing an, wie kommst Du darauf? Ursache unklar steht im Artikel!
Entweder stammen die Schäden hinter der Klappe von den gelösten Teilen oder vielleicht war es auch eine Drohne o.ä

C80
 
FastEagle107

FastEagle107

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2006
Beiträge
1.164
Zustimmungen
3.041
Auf das Ergebnis der Untersuchung bin ich auch gespannt. Vogelschlag beim T/O in SFO ist ja erstmal durchaus realistisch. Koennte es sein, dass der Fahrtwind jegliches Blut und Federn gereinigt hat? Immerhin sind sie von SFO nach DEN geflogen. Und das ist für mich die spannendere Frage, wann haben die Piloten von der Beschädigung erfahren und warum sind sie damit nach DEN geflogen?
Umkehren, Las Vegas oder Salt Lake City wären (gute?) Optionen gewesen (wobei ich nicht weiss, wie die Wetter, NOTAMS Lage war).
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
9.549
Zustimmungen
9.128
Ort
Germany
Und das ist für mich die spannendere Frage, wann haben die Piloten von der Beschädigung erfahren und warum sind sie damit nach DEN geflogen?
Irgendwo auf X las ich von einem Passagier der berichtete dass der Cpt. sich den Schaden im Flug angeschaut hat und dann Denver aus logistischen Gründen angeflogen wurde. Denver ist wohl ein Hub von UA.

Edit:
Pilot Comes Into The Cabin, Sees Wing Damage Leading To Emergency Landing For United Flight - View from the Wing

C80
 
pok

pok

Alien
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
5.279
Zustimmungen
6.635
Ort
Near PTK
SPON rechnet das doch garnicht Boeing an, wie kommst Du darauf? Ursache unklar steht im Artikel!
Entweder stammen die Schäden hinter der Klappe von den gelösten Teilen oder vielleicht war es auch eine Drohne o.ä

C80
"
...des Flügels zerstört« gewesen sei.

Boeing steht nach einem Vorfall im Januar unter Druck. Damals hatte eine Boeing 737 Max 9 der Alaska Airlines während des Flugs über dem US-Bundesstaat Oregon ein Rumpfteil verloren. Die mehr als 170 Menschen an Bord kamen mit dem Schrecken davon. Und durch einen glücklichen Zufall waren die beiden Plätze direkt am Loch in der Kabinenwand unbesetzt. Bilder des Lochs in der Flugzeugkabine gingen um die Welt.

"

Und, so gar nicht überraschend, geht N-tv noch ein Schritt weiter in der Überschrift ihrer Berichterstattung:

 
Anhang anzeigen
FastEagle107

FastEagle107

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2006
Beiträge
1.164
Zustimmungen
3.041
Irgendwo auf X las ich von einem Passagier der berichtete dass der Cpt. sich den Schaden im Flug angeschaut hat und dann Denver aus logistischen Gründen angeflogen wurde. Denver ist wohl ein Hub von UA.
Denver ist Hub und Wartungsstandort für UA. Dort zu landen macht dementsprechend schon Sinn. Je nachdem wie nah man schon an Denver dran ist gibt es nur wenige Alternativen, wo man landen könnte (von Westen kommend). Daher ist es interessant, wann die Piloten von der Beschädigung erfahren haben oder wann er entstanden ist. Mit dem Sachstand von jetzt gehe ich mal davon aus, dass DEN die sinnvollste Option war bezüglich verbleibende Flugzeit und eventueller Verschlimmerung des Schadens während des Fluges dorthin.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
9.549
Zustimmungen
9.128
Ort
Germany
eventueller Verschlimmerung des Schadens während des Fluges
Die Slats liegen doch im Reiseflug eh an, was soll sich da großartig verschlimmern? Und wie das Video zeigt wurden sie bei der Landung ja auch wieder ausgefahren.

C80
 
Kenneth

Kenneth

Alien
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
5.784
Zustimmungen
6.914
Ort
Süddeutschland
Ich kann die drei einzelnen Dellen/Beulen nur in dem Bereich, sowie der abgerissene Teil des Vorflügels, weder mit einem einzigen Vogel (=> eine Delle) noch mit einem Vogelschwarm (=> mehr Dellen, in einem größeren Bereich) in Einklang bringen..???
 

78587?

Space Cadet
Dabei seit
02.08.2005
Beiträge
2.473
Zustimmungen
1.665
Ort
BRDeutschland
Ein "Eisklumpen" von einem anderen Flieger ?

.
 
I/JG8

I/JG8

Space Cadet
Dabei seit
29.11.2006
Beiträge
1.497
Zustimmungen
2.334
Ich kann die drei einzelnen Dellen/Beulen nur in dem Bereich, sowie der abgerissene Teil des Vorflügels, weder mit einem einzigen Vogel (=> eine Delle) noch mit einem Vogelschwarm (=> mehr Dellen, in einem größeren Bereich) in Einklang bringen..???
Imho wäre ein Drohneneinschlag die naheliegendste Vermutung.
 
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.920
Zustimmungen
3.722
Ort
Hamburg
Das soll aber ja in 31 000 Fuß Höhe passiert sein. Was für eine Drohne fliegt so hoch?
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
9.549
Zustimmungen
9.128
Ort
Germany
Das soll aber ja in 31 000 Fuß Höhe passiert sein. Was für eine Drohne fliegt so hoch?
Ein Passagier berichtete von Vibrationsgeräuschen die dann abrupt abbrachen. Vielleicht war das Teil schon beim Start oder vorher beschädigt worden und im Reiseflug hat dann die schnelle Strömung dann nach einer Weile den Rest besorgt.

C80
 
FastEagle107

FastEagle107

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2006
Beiträge
1.164
Zustimmungen
3.041
[..] was soll sich da großartig verschlimmern? [..]
Tja, genau das ist immer die Preisfrage!

Man weiss es nicht. Vielleicht gar nichts, vielleicht alles.

Solange es gut geht fragt keiner aber wenn der Schaden mit der Zeit schlimmer wird steht man am Ende dumm da und muss die Frage beantworten "warum bist du nicht schnellstmöglich gelandet nachdem du wusstest, dass das Flugzeug beschädigt war?"

Jede Situation ist anders und Kosten/Nutzen sowie Risiko einer Entscheidung müssen ständig abgewägt werden. Und einfach mal weiterfliegen, weil "wird schon gut gehen" ist als Situationsanalyse mit 200+ Passagieren nicht der Gewichtigkeit der Situation gerecht.
Ich will nicht unterstellen, dass die Crew so argumentiert hat. Ich denke, sie hatten gute Gründe. Ich bin aber auf die Details gespannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Stovebolt

Stovebolt

Testpilot
Dabei seit
05.08.2018
Beiträge
662
Zustimmungen
902
Ort
M-V
Naja, laut Boston 25 News hat der Pilot das nicht ganz alleine entschieden.

“First there was some panic, but the pilot had come back, looked at it, took some pictures of it, talked to the guys on the ground, said yup, proceed to Denver, shouldn’t be a problem,” said Clarke.

"Zuerst gab es etwas Panik, aber der Pilot kam zurück, schaute es sich an, machte ein paar Fotos davon, sprach mit den Jungs am Boden und sagte: Jupp, weiter nach Denver, sollte kein Problem sein", sagte Clarke.

 
Zuletzt bearbeitet:
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.920
Zustimmungen
3.722
Ort
Hamburg
Hat das Bugfahrwerk evtl. einen Stein hochgeschleudert, der den Tragflächenbereich beschädigt hatte, zunächst nur geringfügig, und der Luftstrom hat danach den Rest besorgt?
 
Stovebolt

Stovebolt

Testpilot
Dabei seit
05.08.2018
Beiträge
662
Zustimmungen
902
Ort
M-V
Ein Stein über die Breite der Beschädigung? Das ist schon sehr spekulativ.
 
Thema:

Seltsamer Schaden am Vorflügel einer 757

Seltsamer Schaden am Vorflügel einer 757 - Ähnliche Themen

  • Seltsamer Überflug Condor 767

    Seltsamer Überflug Condor 767: Moin 20.9.18, etwa 19:40 Uhr Ich stand grad draussen um ein Dämmerungsbild vom Mond zu schiessen. Da fiel mir ein aus Süden kommendes Flugzeug...
  • Seltsamer Unfall mit einer Gulfstream

    Seltsamer Unfall mit einer Gulfstream: Der deutsche Kapitän der Gulfstream OE-GKA wurde auf dem Flugfeld von Kittilä/Finnland getötet, nachdem er während des Öffnungsvorgangs von der...
  • Seltsamer Zeitungsartikel - April 1928 - Junkers

    Seltsamer Zeitungsartikel - April 1928 - Junkers: Hallo zusammen, in einer südamerikanischen Zeitung vom 27. April 1928 ist ein Artikel über zwei deutsche Piloten José von Hoertell von...
  • Seltsamer Flugablauf

    Seltsamer Flugablauf: Ich bin gestern mit einer Maschine von Moskau nach Düsseldorf geflogen und dabei gab irgendwie ein paar Merkwürdigkeiten. Während der ersten 10...
  • Ein seltsamer Fall von Waffenschmuggel

    Ein seltsamer Fall von Waffenschmuggel: http://de.rian.ru/safety/20090225/120299048.html Etwas seltsam ist es ja schon, das ausgerechnet China sich solche Waffen (denn soetwas haben...
  • Ähnliche Themen

    • Seltsamer Überflug Condor 767

      Seltsamer Überflug Condor 767: Moin 20.9.18, etwa 19:40 Uhr Ich stand grad draussen um ein Dämmerungsbild vom Mond zu schiessen. Da fiel mir ein aus Süden kommendes Flugzeug...
    • Seltsamer Unfall mit einer Gulfstream

      Seltsamer Unfall mit einer Gulfstream: Der deutsche Kapitän der Gulfstream OE-GKA wurde auf dem Flugfeld von Kittilä/Finnland getötet, nachdem er während des Öffnungsvorgangs von der...
    • Seltsamer Zeitungsartikel - April 1928 - Junkers

      Seltsamer Zeitungsartikel - April 1928 - Junkers: Hallo zusammen, in einer südamerikanischen Zeitung vom 27. April 1928 ist ein Artikel über zwei deutsche Piloten José von Hoertell von...
    • Seltsamer Flugablauf

      Seltsamer Flugablauf: Ich bin gestern mit einer Maschine von Moskau nach Düsseldorf geflogen und dabei gab irgendwie ein paar Merkwürdigkeiten. Während der ersten 10...
    • Ein seltsamer Fall von Waffenschmuggel

      Ein seltsamer Fall von Waffenschmuggel: http://de.rian.ru/safety/20090225/120299048.html Etwas seltsam ist es ja schon, das ausgerechnet China sich solche Waffen (denn soetwas haben...
    Oben