SpaceX

Diskutiere SpaceX im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hier noch ohne Fairing. Die jetzt schwarzen Komponenten ist nicht etwa blankes CFK, sondern eine hitzebeständigere Beschichtung. [IMG] Elon Musk...

Moderatoren: mcnoch
  1. #681 PaddyPatrone, 04.05.2018
    PaddyPatrone

    PaddyPatrone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Hessen
    Chopper80 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #682 flieger28, 04.05.2018
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    6.157
    Zustimmungen:
    8.933
    Ort:
    Nordholz
     
  4. #683 Chopper80, 05.05.2018
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.698
    Zustimmungen:
    1.699
    Ort:
    Germany
  5. #684 Chopper80, 08.05.2018
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.698
    Zustimmungen:
    1.699
    Ort:
    Germany
    Start soll am Donnerstag ab 22:12 unserer Zeit erfolgen.

    First launch of enhanced version of SpaceX’s Falcon 9 set for Thursday – Spaceflight Now

    C80
     
  6. #685 PaddyPatrone, 10.05.2018
    PaddyPatrone

    PaddyPatrone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Hessen
  7. #686 PaddyPatrone, 10.05.2018
    PaddyPatrone

    PaddyPatrone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Hessen
    Hier steht sie auf dem Pad. Interessant ist auch, dass das Firmenlogo jetzt an anderer Stelle sitzt. So wird das Logo auch nach mehrmaligem gebrauch nicht verrußt sein.

    [​IMG]
     
  8. #687 jensibua, 10.05.2018
    jensibua

    jensibua Sportflieger

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bayern
    liftoff ist jetzt heute Abend für 23.47 Uhr vorgesehen.
     
  9. #688 Captain Murdock, 11.05.2018
    Captain Murdock

    Captain Murdock Testpilot

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Deutschland
    Der Cowndown wurde abgebrochen nachdem der Computer übernommen hat. Die Leute im Controlcenter versuchen herauszufinden was das eigentliche Problem ist.

    Meine Vermutung: Windows 10 hat begonnen das aktuelle Update auszuführen und hat alle Prozesse im Hintergrund gestoppt.
     
    lutz_manne gefällt das.
  10. #689 Captain Murdock, 11.05.2018
    Captain Murdock

    Captain Murdock Testpilot

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Deutschland
    Das Problem kann nicht gelöst werden, der Start wird auf den 11.05.2018 um die gleiche Uhrzeit, verschoben.
     
  11. #690 PaddyPatrone, 11.05.2018
    PaddyPatrone

    PaddyPatrone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Hessen
    Startzeit für heute ist 22:14 Uhr

    Livestream
     
  12. #691 flieger28, 11.05.2018
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    6.157
    Zustimmungen:
    8.933
    Ort:
    Nordholz
    Mal schauen ob es heue klappt.
    Etwas verwundert hat mich gestern das man scheinbar anfangs noch versucht hat, wenn man denn das Problem gefunden hätte, trotzdem zu starten.
    Ich dachte eigentlich das durch den extra kalten Sauerstoff der in der Falcon 9 verwendet wird, ist das Startfenster begrenzt, da sich der Sauerstoff ja erwärmt, je länger die Rakete steht. Oder würde man dann ggf weniger Performance in kauf nehmen.
     
  13. #692 PaddyPatrone, 11.05.2018
    PaddyPatrone

    PaddyPatrone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Hessen
    Wenn die Rakete voll mit unterkühltem Treibstoff betankt ist kann sie knapp eine viertel Stunde stehen bevor er zu warm wird. Also in diesem Zeitraum starten oder Abbruch und neuer Versuch mit komplett neuer Betankung.
     
  14. #693 Captain Murdock, 11.05.2018
    Captain Murdock

    Captain Murdock Testpilot

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Deutschland
    Wenn der Sauerstoff so kalt ist, warum bildet sich dann an der Aussenhaut der Rakete keine dicke Eisschicht? Gerade in Cap Canaveral wo die Luftfeutigkeit recht hoch ist.
     
  15. #694 PaddyPatrone, 11.05.2018
    PaddyPatrone

    PaddyPatrone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Hessen
    Es bildet sich eine Eisschicht, deshalb ist das SpaceX Logo auch nicht sichtbar.
     
  16. #695 PaddyPatrone, 11.05.2018
    PaddyPatrone

    PaddyPatrone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Hessen
    Satellit wurde im geplanten Orbit ausgesetzt, Stufe ist sauber auf dem Drohnenschiff gelandet, Mission war ein Erfolg.
     
  17. #696 flieger28, 11.05.2018
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    6.157
    Zustimmungen:
    8.933
    Ort:
    Nordholz
    In der Übertragung wurde gesagt, das der Schub bei der Block 5 durch den Brennkammer Druck geregelt wird. Also das ( abgesehen Mal von max q) die Triebwerke quasi in der gleichen Einstellung laufen, durch den gesenkten Druck in der Brennkammer aber der Schub geringer wird. Welchen Vorteil bringt das gegenüber dem tatsächlichen Drosseln der Triebwerke.
     
  18. #697 flieger28, 12.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2018
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    6.157
    Zustimmungen:
    8.933
    Ort:
    Nordholz
    Es gibt ein ganz interessantes Dokument der NASA, einen Audit Bericht. Da wird, unter anderem was zu den Kosten der ISS Versorgung gesagt.
    Im Rahmen des CRS-1 Vertrag wurden insgesamt 31 Flüge ausgeschrieben. 20 hat Space X erhalten und 11 Orbital ATK. Interessant wird es dann bei den Kosten pro Flug. Jeder wird sich daran erinnern das Space X gerne mit unter 100 Millionen Dollar wirbt. Tatsächlich kostet die NASA jeder Flug zur ISS mit Space X 152.1 Millionen Dollar. Die 11 Missionen von Orbital ATK sogar 262.6 Millionen. Allerdings bei höherer Nutzlast zur ISS.
    Schon ein wenig schizophren, die NASA hat letztlich auch die Entwicklung der Falcon 9 "subventioniert" und andere profitieren mehr davon als sie selbst. Es wird aber auch im Bericht angeführt, das seit erscheinen von Space X die Preise von ULA um 20 Millionen Dollar pro Flug gesunken sind.

    Auch interessant ist das die Dragon 1 eigentlich eine Nutzlast von 3.310 kg hat. Es aber zumindest in 2017 nie möglich war mehr als 2.024 kg zu befördern. Vereinfacht gesagt liegt es an den Abmessungen der Dragon 1. Im Schnitt (13 Missionen) wurden nur 66% der Nutzlast genutzt und da ist die "unpressurized upmass" mit eingerechnet. War mir nicht so klar, relativ ernüchternd.

    AUDIT OF COMMERCIAL RESUPPLY SERVICES TO THE INTERNATIONAL SPACE STATION
     
  19. arneh

    arneh Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    856
    Ort:
    Siegen
    Wobei laut Vertrag aber nur neue Booster verwendet werden dürfen. Allerdings ist man davon wohl in der Praxis abgewichen und hat auch schon einmal verwendete Booster eingesetzt. Da hat die NASA aber wohl ein wachsames Auge drauf und ist auch ein wenig skeptisch. Darüber hinaus kontrolliert die NASA die System Engineering und QM Prozesse nochmal genau. Das ist natürlich auch Aufwand für Space X. Der normale Kunde kauft einfach ein Stück Transportkapazität und zieht nicht gleich bei Space X ein und schaut denen bei jedem Schritt über die Schulter und lässt alles ganz genau dokumentieren und sich aushändigen. Ich vermute, dass sich Space X diesen zusätzlichen Aufwand mit vergüten lässt. Ich täte es jedenfalls an ihrer Stelle.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #699 Simon Maier, 13.05.2018
    Simon Maier

    Simon Maier Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    310
    Hallo,

    Hier ein Artikel, wo die Unterschiede der neuen Block 5 Stufen zu den alten Stufen angeführt werden

    Musk details Block 5 improvements to Falcon 9 - SpaceNews.com

    Demnach wurden auch die Druckbehälter mit dem Helium (die die Treibstofftanks unter Druck halten), von denen einer 2016 wahrscheinlich zur Explosion am Boden geführt hatte, überarbeitet. Die Triebwerke beider Stufen haben nun ein paar Prozent mehr Schub und die Stufe soll jetzt so gemacht sein, dass sie ohne größere Überarbeitung 10 mal oder sogar mehr starten kann, was bisher (10 mal) theorethisch auch möglich war, aber nur mit größeren Repararuren. Die Stufe soll nun die Anforderungen der Nasa für bemannte Raumflüge und die der Air Force für teure Spionagesatelliten erfüllen. Die Aluminium-Struktur, an der die Triebwerke befestigt sind, ist jetzt stabiler und geschraubt statt geschweißt. Zudem ist sie thermisch jetzt besser geschützt.
     
  22. #700 Captain Murdock, 18.05.2018
    Captain Murdock

    Captain Murdock Testpilot

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Deutschland
Moderatoren: mcnoch
Thema: SpaceX
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. raketenstarts öffentlich

Die Seite wird geladen...

SpaceX - Ähnliche Themen

  1. Elon Musk - Der Mann hinter SpaceX und Tesla Motors

    Elon Musk - Der Mann hinter SpaceX und Tesla Motors: Hallo liebe Flugzeugfreunde! Das Thema SpaceX wurde in dem Forum ja schon heiß diskutiert. Elon Musk, den Mann hinter dem Projekt, kennen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden