Südkorea

Diskutiere Südkorea im Sonstige Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Es gibt laut janes 40 neue Bell 505 als Trainingshubschrauber (+ 8 Simulatoren) für die südkoreanischen Streitkräfte. Lieferung bis 2025 bei einem...

K.B.

Space Cadet
Dabei seit
06.05.2009
Beiträge
1.024
Zustimmungen
745
Ort
D
Es gibt laut janes 40 neue Bell 505 als Trainingshubschrauber (+ 8 Simulatoren) für die südkoreanischen Streitkräfte.
Lieferung bis 2025 bei einem Gesamtpreis von 132,6 Mio USD.
Die Flieger sollen auch ganz ordentlich ausgestattet werden:
"Garmin G1000H NXi flight deck with twin 10.4 inch LCD screens, [...] expected to be equipped with optional flight displays to increase situational awareness, a Traffic Advisory System (TAS), a Helicopter Terrain Awareness and Warning System (HTAWS), Garmin's Helicopter Synthetic Vision Technology (HSVT), and a Pathway in the Sky (PITS) display.

Nebenbemerkung aus dem Artikel: "The announcement comes seven years after the requirement was first announced."
 
#
Schau mal hier: Südkorea. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

K.B.

Space Cadet
Dabei seit
06.05.2009
Beiträge
1.024
Zustimmungen
745
Ort
D
Interessant, neben dem KF-21 - und nun auch als Trägertyp angedacht - geht man nun auch einen neuen Transporter MC-X an, der aber auch als "Mehrzwecktyp" anderes Rollen wie ASW und evtl. sogar "Bomber" (in Form von Marschflugkörpern - übernehmen soll.
Langer Rede, kurzer Sinn: Schönes Modellbau-Flugzeug, aber ich sehe den Business-Case dahinter nicht.

Die zentralen Aussagen dazu von Seiten KAI vom letzten September:
Entwicklungszeit: 7-8 Jahre
Produktionsstart 2031 oder 2032
Größe: "KAI's objective is to develop an aircraft that is between the size and capabilities of Lockheed Martin's C-130 and Airbus' A400M transport aircraft."
Zwar hat man mit den VAE einen potentiellen Entwicklungspartner gefunden, aber Technologie-Beisteuerung gibt es aus dieser Richtung sicher nicht. Als Industriepartner wurden auch Boeing oder Embraer genannt, nur warum sollten gerade letztere ein Interesse haben, ein direktes Konkurrenzprodukt zur C-390 zu entwickeln?

Apropos Konkurrenz: Es ist nicht ansatzweise erkennbar, wer außerhalb von Südkorea das Teil kaufen soll - statt der bewährten Muster.
Der Markt zwischen C-130 (22 t Zuladung) und A400M bzw. C-2 (37 t) ist jetzt nicht der allergrößte (vorsichtig formuliert) und genau dort befindet sich bereits die C-390 (26 t). Diese ist auch industriepolitisch ähnlich aufgestellt als Flugzeug aus einem Nicht-NATO-Land, welches aber viele westliche Komponenten enthält.

Natürlich ist KAI daran interessiert, mit dem Abschluss der Design-Entwicklungen an der KF-21 seine Entwicklungsabteilung hochwertig weiterzubeschäftigen. Aber ich hätte da eher was anspruchsvolles Unbemanntes erwartet. Also irgendwas Richtung Nurflügler-UCAV (ähnlich Neuron, BAE Taranis) oder hochfliegender, low observable Aufklärer (ähnlich RQ-180). Damit könnte man auch international seine technologische Stellung ausbauen.
Ansonsten halt was aus der Kategorie gut und günstig à la Bayraktar TB-2, aber das müsste sich dann auf dem Massenmarkt durchsetzen.
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
12.088
Zustimmungen
9.560
Ort
Mainz
Anhang anzeigen

PhantomFighter

Berufspilot
Dabei seit
30.12.2022
Beiträge
65
Zustimmungen
69
Hallo zusammen, gibt es denn Infos wann die letzten ROKAF F-4 Phantom außer Dienst kommen? Bis auf ein paar Gerüchte habe ich nichts offizielles gehört. Diesen Thread habe ich bis 2019 zurück durchgelesen und auch nichts gefunden. Danke.
 
Infinite

Infinite

Astronaut
Dabei seit
11.05.2004
Beiträge
3.766
Zustimmungen
30.289
Ort
Muenchen
Ich finde Quellen mit 2024 (Zulauf F-35) und 2026 (KF-21). Halte die 2024 für wahrscheinlicher, auch Mangels Upgrades. Da kuck ich mir die lieber noch mal an. :whistling:

Aktuell müssten noch 19? F-4E in Service sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
12.088
Zustimmungen
9.560
Ort
Mainz
Auf der Parade zum 75. Jahrestag der Streitkräfte Südkoreas am 25.09.2023 wurden verschiedene Dronensysteme präsentiert:






Fotos Korea Now

modelldoc

Hier wohl das Video ab 14:25:


... aber eine provokante Frage sei gestattet: Sind dies nun auch Kopien anderer westlicher Drohnen weil sie eben "ähnlich" sehen? :wink2: ... oder gilt dies nur bei China?

Und was ist das?

 
Anhang anzeigen
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
12.088
Zustimmungen
9.560
Ort
Mainz
Interessant, neben dem KF-21 - und nun auch als Trägertyp angedacht - geht man nun auch einen neuen Transporter MC-X an, der aber auch als "Mehrzwecktyp" anderes Rollen wie ASW und evtl. sogar "Bomber" (in Form von Marschflugkörpern - übernehmen soll.



Hmmm?? SK kauft C-390 ...

 

K.B.

Space Cadet
Dabei seit
06.05.2009
Beiträge
1.024
Zustimmungen
745
Ort
D
Auf der Parade zum 75. Jahrestag der Streitkräfte Südkoreas am 25.09.2023 wurden verschiedene Dronensysteme präsentiert:






Fotos Korea Now

modelldoc
Im Vordergrund scheint ja eine KAI RQ-101 Songgolmae zu sein.
Die große MALE-Drohne (im anderen Bild) ist eine Korean Air KUS-FS.

Aber was für Drohnen sind das hier im Hintergrund?
 
TurkishSTAR

TurkishSTAR

Berufspilot
Dabei seit
09.02.2024
Beiträge
92
Zustimmungen
49
Sind/waren eigentlich die koreanischen Phantoms Kampfwertgesteigert wie die türkischen durch Israel?
 
Thema:

Südkorea

Südkorea - Ähnliche Themen

  • Südkorea: US-Kampfjet stürzt über Gelbem Meer ab

    Südkorea: US-Kampfjet stürzt über Gelbem Meer ab: hier Südkorea: US-Kampfjet stürzt über Gelbem Meer ab - DER SPIEGEL Kopie hier: Südkorea: US-Kampfjet stürzt über Gelbem Meer ab (msn.com)
  • Flugzeugträger für Südkorea?

    Flugzeugträger für Südkorea?: Nach diesem Bericht Ausbruch aus dem Gelben Meer - marineforum stehen auch Flugzeugträger auf der Wunschliste der südkoreanischen Militärs. Ich...
  • Südkorea konkretisiert Planungen für seinen LPX-II Träger

    Südkorea konkretisiert Planungen für seinen LPX-II Träger: Hyundai Heavy Industries soll den leichten Träger bis Ende der 2020er Jahre fertigstellen. Das Konzept sieht zwei Inseln vor, ähnlich der...
  • Südkorea wird europäische Pontonfahrzeuge M3 in Lizenz nachbauen (etwas größer als Schlauchboote)

    Südkorea wird europäische Pontonfahrzeuge M3 in Lizenz nachbauen (etwas größer als Schlauchboote): South Korea’s Hanwha partners with European firm to build M3 bridging vehicles (defensenews.com)
  • Absturz einer H225 in Südkorea

    Absturz einer H225 in Südkorea: In der vergangenen Nacht ist eine H225 mit 7 Personen an Bord kurz nach dem Start ins Meer gestürzt. Der Hubschrauber hatte einen Fischer mit...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    Korea Aerospace Industries

    ,

    Focke yahoo.com loc:DE

    Oben