WB 2019 BB - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Airfix, 1:72

Diskutiere WB 2019 BB - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Airfix, 1:72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2019 - X-Planes aus Ost und West; Egal, wie das Ganze weiter geht: einer der spannendsten und lehrreichsten Threads. :TOP:
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.498
Zustimmungen
5.091
Ort
Potsdam
Egal, wie das Ganze weiter geht: einer der spannendsten und lehrreichsten Threads. :TOP:
 
Zuletzt bearbeitet:
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
822
Zustimmungen
1.888
Ort
EDDK
Gestern Nacht habe ich es dann doch gewagt, jedoch wurde es "Airframe Aluminium" statt Dural. Und dass das alles nicht CNC-gefräst aussieht, war auch zu erwarten. Aber es hätte alles deutlich schlimmer kommen können.

Hier das Doku-Foto im fiesesten morgendlichen Mischlicht:



Ich hatte sogar die Nerven, die Decals zu vermessen, entsprechend anzulegen und einen Testdruck zu machen, um zu sehen, ob mein heimischer Drucker so feines Zeug überhaupt passabel druckt. Dem ist nicht so, also versuche ich es gleich mal im Atelier.
 
Anhang anzeigen
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
822
Zustimmungen
1.888
Ort
EDDK
Während ich so parallel im Decaldruck herumexperimentiere (Bürotintenpiesler, Proofsystem, Laserkopiersystem oder was auch immer…) war es dann doch mal wieder Zeit Hand ans Modell selber zu legen und den Lack mit 3600er Schleifleinen zu malträtieren.



Jetzt kann also die zweite Schicht Basislack drauf. Was so an Panellines zu fehlen scheint, ergänze ich später durch leicht anders aufgetragenen, anders gefärbten Lack oder klassisch mit dünnen Bleistiftstrichen.

Auch die Kleinteile haben eine weitere Schicht Alclad gesehen, aber eher Jet Exhaust, Duraluminium, Chrome und Burnt Metal.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
7.522
Zustimmungen
7.800
Ort
BaWü
Ich finde, dass die Eleganz des Vorbilds schon gut rüber kommt! :applause1:
 
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
822
Zustimmungen
1.888
Ort
EDDK
Heute ist nicht viel Sichtbares geschehen. Aber Notwendiges. Einerseits habe ich mir alle im Netz recherchierten Bilder in einem Dossier zusammengestellt und ausgedruckt. Das ist etwas handlicher als immer wieder das iPad aus dem Ruhezustand zu holen.

Darüber hinaus habe ich nochmals Airframe Aluminium drübergesprüht und mit 6000er Leinen poliert, sieht ziemlich echt nach Alu aus. (Was natürlich im iPhonematschefoto nicht so rüberkommt).
Es könnte jetzt eigentlich der Abklebespaß beginnen, wenn ich nicht noch mehr Erkenntnis über den Aufbau der Hauptfahrwerkslappe gewonnen hätte. Da werde ich wohl nochmal etwas sägen müssen, denn die Scharniere befinden sich neben dem Hauptfahrwerksschacht und nicht in selbigem. Recherche macht nur Arbeit, man sollte das lassen…



Auch die Decaldruckrecherche hat gebremst, denn das beste Ergebnis kommt aus einem großen Office-Kopiersystem mit externem RIP. Und es ist natürlich nur Decalpapier für Tintenstrahler im Haus… jetzt warte ich noch auf passendes Laser-Papier. Bestellt ist es jedenfalls.
 
Anhang anzeigen
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
822
Zustimmungen
1.888
Ort
EDDK
Dann habe ich mich mal an den lustigsten Teil gemacht: Abkleben und Details lackieren. Aber vorher habe ich noch das Nietrad rotieren lassen und mit der Gravurnadel geritzt.





Nach 9 verschiedenen Metallicfarben sieht es doch ganz manierlich aus:



Das lassen wir jetzt erstmal durchtrocknen und dann nochmals mit Schleifleinen drüber.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
822
Zustimmungen
1.888
Ort
EDDK
Alarmstufe ROT!

Gerade wollte ich mal in Ruhe die Decals zusammenstellen, und dann war es mit der Ruhe ganz schnell vorbei. Denn ich habe RAF Post-War Buchstaben in rauen Mengen. In allen Größen und In Weiß. Nur nicht in groß und schwarz!

Hat jemand das Decal-Set Xtradecal X72065 RAF Post War Serial Letters and Numbers, Black von Hannants? Und leiht mir ein paar Buchstaben?

Ich habe es zwar eben noch schnell bestellt, aber ob das vor Sylvester noch ankommt? Ich tausche auch gerne meine Neuen gegen einen angefangenen Satz.

Oder anders gefragt, ich brauche die Ziffern 6, 9 je 2 und den Buchstaben S je 2 mal und die Ziffern 0, 2 oder 3 je vier mal in 7 mm Höhe… und schwarz.

So ein Mist!

Oder kann mir jemand den Namen der Schrift sagen, dann mache ich die halt auch selber… (Edit: Schrift gefunden; siehe weiter unten.)

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
822
Zustimmungen
1.888
Ort
EDDK
Wie hieß eine erfolgreiche Buchreihe? Genau: "Jetzt helfe ich mir selbst".
Nach dem Panikkauf habe ich ich auf Recherche nach dem Zeichensatz der Nachkriegs-RAF gemacht und irgendwelche schlecht installierbare Schriften gefunden. Nicht ganz perfekt, aber ziemlich nah dran. Die Zahlen jedenfalls sind einwandfrei, das "S" nicht ganz richtig. Es kommt ja eh unter den Flügel, da ist es gut versteckt. Da ich eher selten 1/72 baue, habe ich da auch nichts in der Restekiste.

Hier der Testdruck, morgen werfe ich die Fiery an, dann wird gelasert.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.498
Zustimmungen
5.091
Ort
Potsdam
Das Hoheitszeichen an sich ist ja schon ein Hingucker.
 
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
822
Zustimmungen
1.888
Ort
EDDK
Genau die finde ich nämlich so spannend. Absolut einzigartig und eben nur auf den 9 Kestrels genutzt.
 
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
822
Zustimmungen
1.888
Ort
EDDK
So, gibt noch ein weiteres Endmonster, die Outrigger mit den korrekten Verkleidungen zu versehen. Das habe ich wie geplant mit dünnen Blechen gemacht. Damit die insgesamt an die richtige Position kommen, mache ich das im montierten Zustand.





Scheint zu funktionieren, mal sehen, wie das mit dem Lackieren wird.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
7.522
Zustimmungen
7.800
Ort
BaWü
Das hier ist voll nach meinem Geschmack: Viel werkeln und umbauen. So eine Kestrel hätte ich auch gerne!
 
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
822
Zustimmungen
1.888
Ort
EDDK
Das hier ist voll nach meinem Geschmack: Viel werkeln und umbauen. So eine Kestrel hätte ich auch gerne!
… ich freue mich ja über jede Motivation, danke. Und ich schreib dir gerne eine Teileliste. Wobei die eigentlich auch nur aus Spachtelmasse besteht. Wirtschaftlich ist das jedenfalls totaler Unfug. Ich habe das Gefühl, da hätte ich mir auch eine Spritzgussform fräsen lassen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
822
Zustimmungen
1.888
Ort
EDDK
Da sind sie, die Nassschiebebilder. Gerade eben aus dem Proof-Laser gezogen und sie machen einen sehr ordentlichen Eindruck. Ich habe sie je einmal auf durchsichtigem und weißem Papier gedruckt.

Das deswegen, weil die Buchstaben und Ziffern als auch der Feuerlöschhinweis natürlich auf klarem Träger sein sollten, aber Finflash und Kokarde leider weiße Flächen haben. Beim Finflash ist das kein Thema, das ist rechteckig und lässt sich gut ausschieden.

Aber bei der Kokarde ist das etwas knifflig. Entweder lackiere ich weiß drunter, muss dazu aber erstmal eine runde Maske schneiden, was ohne Kreisschneider etwas schwierig ist. Dann kann ich die durchsichtigen Decals nehmen.
Oder ich nehme die auf weißem Träger, was ohne Kreisschneider noch schwieriger ist, denn das muss dann wirklich exakt sein.

Vielleicht finde ich irgendwo noch passende runde Masken von irgendwelchen 1/48er Bausätzen, da liegt ja so etwas gerne mal für die Räder bei.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Firebee

Firebee

Space Cadet
Dabei seit
28.02.2010
Beiträge
1.159
Zustimmungen
1.143
Ort
Paraguay
Hallo Nexus, für solche Kreisschablonen verwende ich Locheisen aus dem Baumarkt und stanze mir die Kreisschablone von einem Klebeband aus. Hier mal ein Beispiel, ich benötige 9,5 mm Durchmesser. Das Locheisen hat 10 mm, mit einer Kreisschablone 9,5 mm, gibts als Gravierschablonen oder als Lackierschablonen, zeichne ich den gewünschten Kreis auf das zu lackierende Bauteil. Das ausgestanzte Klebeband schneide ich dann auf einer Seite an der schmalen Seite ein. Dann klebe ich es entlang des aufgezeichneten Kreises, es wirft sich zwar ein wenig, aber mit einem Zahnstocher kann man es gut anreiben.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
822
Zustimmungen
1.888
Ort
EDDK
Locheisen aus dem Baumarkt
Danke, @Firebee , gute Idee. Ich habe natürlich zu den Decals noch ein paar Masken für RAF-Roundels mitbestellt. Wenn die nicht kommen, dann muss ich sehen, dass ich am Freitag noch so ein Locheisen bekomme. Bzw. ich bestelle mal sicherheitshalber eines… aber dann 12 mm, denn die Kokarden haben 12,5 mm und weiß ist ja nur im inneren Bereich, so kann ich dann Blitzer vermeiden.
 
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
822
Zustimmungen
1.888
Ort
EDDK
Die selbstgebauten Outrigger-Verkleidungen heben jetzt die richtige Form und sind basislackiert, die Hauptfahrwerkslappe jetzt in ihrer endgültigen Form ebenfalls.

Dazu habe ich das Zündkabel für den Trudelfallschirm und dessen kleine Anschluss-Haube ebenfalls aus Blech selber gebaut und angebracht.



Hier ein Bild des Dings, welches gerade auf der Blendschutzhaube meines Monitors steht.
Kann nur das Modell gerade nicht anfassen, da das Hauptfahrwerk gerade erst eingeklebt wurde und korrekt ausgerichtet trocknen soll. Und der Platz ist super, weil er schön hell und auf Augenhöhe ist.



Wenn jetzt noch die Schablonen/Decals/Stanzen rechtzeitig ankommen, werde ich mich an die Detaillierung des Fahrwerks machen, das Pitotrohr bauen und endlich Future drüberkippen…

Knapp, aber immer noch ist alles möglich.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

WB 2019 BB - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Airfix, 1:72

WB 2019 BB - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Airfix, 1:72 - Ähnliche Themen

  • Flugunfallstatistik 2019

    Flugunfallstatistik 2019: 2019 war wieder ein sehr sicheres Jahr für die kommerzielle Luftfahrt. Je nach Zählweise und Betrachtung (Anzahl der Opfer/Anzahl der tödlichen...
  • WB 2019 RO Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48

    WB 2019 RO Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48: Hier also mein Beitrag zum diesjährigen Flugzeugforummodellbauwettbewerb. :TD: Mein Modell stellt eine Mitsubishi T-2 "CCV" (Experimental Control...
  • WB 2019 RO - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Eigenbau, 1:72

    WB 2019 RO - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Eigenbau, 1:72: Irgendwie geschafft… so gerade noch und jetzt noch schnell den RO zusammenklöppeln… meine Nerven! Es sollte einer der 9 Kestrel FGA.1 werden. Das...
  • WB2019RO - McDonnell XF-85 Goblin, Hobbycraft, 1:144

    WB2019RO - McDonnell XF-85 Goblin, Hobbycraft, 1:144: Moin :cool1 Brillen auf, Lupen und andere Sehhilfen 'raus... Hier kommt mein kleiner Beitrag zum diesjährigen Wettbewerb, das...
  • WB2019 Airmodel X-a Bantam 1/72

    WB2019 Airmodel X-a Bantam 1/72: Eigentlich wollte ich noch die X-4 bantam ins Rennen werfen. Aber ins Krankenhaus aus dem ich heute erst wieder entlaufen konnte, kann man halt...
  • Ähnliche Themen

    • Flugunfallstatistik 2019

      Flugunfallstatistik 2019: 2019 war wieder ein sehr sicheres Jahr für die kommerzielle Luftfahrt. Je nach Zählweise und Betrachtung (Anzahl der Opfer/Anzahl der tödlichen...
    • WB 2019 RO Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48

      WB 2019 RO Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48: Hier also mein Beitrag zum diesjährigen Flugzeugforummodellbauwettbewerb. :TD: Mein Modell stellt eine Mitsubishi T-2 "CCV" (Experimental Control...
    • WB 2019 RO - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Eigenbau, 1:72

      WB 2019 RO - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Eigenbau, 1:72: Irgendwie geschafft… so gerade noch und jetzt noch schnell den RO zusammenklöppeln… meine Nerven! Es sollte einer der 9 Kestrel FGA.1 werden. Das...
    • WB2019RO - McDonnell XF-85 Goblin, Hobbycraft, 1:144

      WB2019RO - McDonnell XF-85 Goblin, Hobbycraft, 1:144: Moin :cool1 Brillen auf, Lupen und andere Sehhilfen 'raus... Hier kommt mein kleiner Beitrag zum diesjährigen Wettbewerb, das...
    • WB2019 Airmodel X-a Bantam 1/72

      WB2019 Airmodel X-a Bantam 1/72: Eigentlich wollte ich noch die X-4 bantam ins Rennen werfen. Aber ins Krankenhaus aus dem ich heute erst wieder entlaufen konnte, kann man halt...
    Oben