Bf-109 G-5 Hasegawa 1/72

Diskutiere Bf-109 G-5 Hasegawa 1/72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ich möchte euch meine 109 G-5 von Gerhard Barkhorn vorstellen. Sie hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. Ich habe sie einfach aus der...

Moderatoren: AE
  1. Gerald

    Gerald Sportflieger

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Ich möchte euch meine 109 G-5 von Gerhard Barkhorn vorstellen. Sie hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. Ich habe sie einfach aus der Schachtel gebaut-je weniger herumgeschnitzt desto fertig!
    Die Lackierung hat viel Spaß gemacht, gibt es was schöneres als dt. Jägertarnungen?
    Viel Spaß beim anschauen, Gerald.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gerald

    Gerald Sportflieger

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    2. Bild:
     

    Anhänge:

  4. Gerald

    Gerald Sportflieger

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    3. Bild:
     

    Anhänge:

  5. Gerald

    Gerald Sportflieger

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Hier noch ein kleiner Größenvergleich:
    (Ja, ich bin Raucher :) ).
     

    Anhänge:

  6. #5 Friedarrr, 09.10.2004
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.594
    Zustimmungen:
    1.689
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Macht einen sehr guten Gesamteindruck!! :TOP:
    Gut das du den Größenvergleich erbracht hast, man kann durch aus meinen sie sei in 1:48!
    Könntest du auch mal ein Foto von der Unterseite machen? Ich kenne den Bausatz nicht, meine aber daß das Fahrwerk ähnlich wie bei der Revell G-10, etwas weit auseinender leigt! Kanst du dazu was sagen, den ich möchte mir auch ein Hase 109 holen.




    <<gibt es was schöneres als dt. Jägertarnungen?>>
    Ja, deutsche nachtjägertarnungen.
     
  7. #6 christoph2, 09.10.2004
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Deutschland
    Lecker, lecker, gefällt mir gut, Gerald :TOP:

    Die Lackierung, z.B des Sägezahnmusters auf Tragflächen, ist Dir sehr gut gelungen!

    Einzig des Silbern bei den Winkel-Decals fällt etwas negativ auf. Die Abgasfahne hättest Du ruhigen Gewissens ausgeprägter darstellen können (wenn man es denn so mag, wie ich es tue:) ).
     
  8. ANIRAC

    ANIRAC Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    München-Oberwiesenfeld
    Ist dir sehr gut gelungen, Gerald. :TOP:
     
  9. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Schaut sehr gut aus! :TOP:
     
  10. 109

    109 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    Vaihingen/Enz, DEUTSCHLAND
    Hi,

    ich finde die Tarnung ebenfalls sehr gelungen. Ist allerdings ne G-6, keine G-5.

    Weiter so!!

    Gruß,

    109er.
     
  11. #10 christoph2, 12.10.2004
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Deutschland
    Kannst Du diese Aussage etwas präzisieren?

    Ich denke es handelt sich um eine frühe G-5, mir sind zwei Aufnahmen dieser Maschine bekannt: Man erkennt dort einen langen Antennenmast, die FuG25a Antenne unter dem Rumpf ist nicht vorhanden, ebenso kein DF-Loop auf dem Rumpfrücken und die Maschine hat eine Druckkabine. Aber da man bei der 109 ja nie nie sagen soll interessiert es mich nun was es denn jetzt für eine Maschine ist, denn ich habe sie auch schon in Büchern als G-6 bezeichnet gefunden....

    Wer die Aufnahmen nicht kennt schaue mal hier hin:

    http://www.messerschmitt-bf109.de

    Foto-ID: 1362 und 1361
     
  12. 109

    109 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    Vaihingen/Enz, DEUTSCHLAND
    Hi, gerade die Bilder auf Falcons Website zeigen doch, dass die "<<5" KEINE Druckkabine hatte. Siehe hierzu insbesondere das Kabinenmittelteil, dieses ist nicht das abgedichtete Mittelteil mit intergriertem Stahlpanzer und Glaspanzerecken für eine bessere Sicht nach hinten. Ddie Druckkabine fand ihren Abschluss mit dem Mittelteil der Kabinenhaube, der Bereich dahinter (Schräge mit der Gepäckraumklappe) war nicht Teil der Druckkabine.

    Ansonsten ist Deine Beschreibung korrekt, es handelt sich um eine frühe G-6. Die kleinen Lufthutzen unterhalb des Windschutzes sind kein Indiz für eine Druckkabine oder Standardführerraum.

    Gruß,

    109er.
     
  13. 109

    109 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    Vaihingen/Enz, DEUTSCHLAND
    Habe mal nach Bildern der G-5 gesucht:

    http://www.luftwaffe.cz/images/grunberg2.jpg

    Auf dem Bild erkennt man neben dem geänderten Kopfpanzer auch die Pellets in der Doppelverglasung um ein Beschlagen der Scheiben zu verhindern. Diese Pellets sind bei der <<5 ebenfalls nicht vorhanden.
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Wolfgang Henrich, 12.10.2004
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Köln
    G-5 hin G-6 her..... auf jeden Fall ein sehr schön gebautes Modell.
    Die Lackierung ist wirklich beeindruckend
     
  16. #14 christoph2, 12.10.2004
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Deutschland
    Danke Dir für die Info und die Korrektur! Genau dort lag bei mir der Hase im Pfeffer, also in der Tat frühe G-6 :)
     
Moderatoren: AE
Thema:

Bf-109 G-5 Hasegawa 1/72

Die Seite wird geladen...

Bf-109 G-5 Hasegawa 1/72 - Ähnliche Themen

  1. Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32

    Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32: Hallo zusammen, im Modellbaustammtisch hatte der Fußgänger ja angeregt, dass ich mal an einem Modell meine Lackiertechniken vorstelle. Das möchte...
  2. 1/72 Hasegawa Messerschmitt Bf-109 G14 mit Aires Motor

    1/72 Hasegawa Messerschmitt Bf-109 G14 mit Aires Motor: Hallo und herzlich willkommen in neuen Modellbaujahr! Auch wenn ich mittlerweile als "monothematischer Modellbauer" gelten dürfte, ist auch mein...
  3. Bf-109 E Hasegawa 1/32

    Bf-109 E Hasegawa 1/32: Heute möchte ich Euch eine Bf-109 E vorstellen. Adolf Gallands Messerschmitt in einem Diorama.
  4. Hasegawa Messerschmitt Bf-109 G-10

    Hasegawa Messerschmitt Bf-109 G-10: Hallo! Ich bin neu in diesem Forum und wollte fragen, ob jemand das oben genannte Modell im Maßstab 1:48 schon gebaut hat. Wäre es möglich,...
  5. 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe": ---------- Bei Schilhart´s war in der Regel immer Montag Rollout. :whistling: ---------- Nun, da heute Montag ist, und ich die werte...