F-104G Marineflieger mit Kormoran 1:32

Diskutiere F-104G Marineflieger mit Kormoran 1:32 im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Moin Leute , mein erstes Modell 2013 ist fertig . Modell : ich habe mich für den Revell Starfighter in 1:32 entschieden , weil ich noch...

Moderatoren: AE
  1. #1 maveric-2000, 09.03.2013
    maveric-2000

    maveric-2000 Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Blumenthal ( SH )
    Moin Leute ,

    mein erstes Modell 2013 ist fertig .

    Modell :

    ich habe mich für den Revell Starfighter in 1:32 entschieden ,
    weil ich noch den alten Decorbogen liegen hatte .
    Der hatte ja nun 5 Decal Varianten auf dem Bogen , ich habe mich dann
    für die Marine Variante entschieden . Meine befürchtung war ja nun das
    der alte Revell Bogen nicht mehr zu gebrauchen ist ( vergilbung / brüchig )
    aber der war noch erstaunlich gut in schuss .

    Noch ein wenig aus der Decalrestekiste zusammengesammelt und den Decorbogen
    noch etwas aufgestockt .

    Desweitern habe ich noch 2 Kormoran LFK ,die aus dem Tornado BS stammen ,
    verbaut .

    Lackiert wurde er mit Revell Lack und anschließend habe ich mich im Washing probiert
    und danach mit Klarlack versiegelt .
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 maveric-2000, 09.03.2013
    maveric-2000

    maveric-2000 Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Blumenthal ( SH )
    #2
     

    Anhänge:

  4. #3 maveric-2000, 09.03.2013
    maveric-2000

    maveric-2000 Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Blumenthal ( SH )
    #3
     

    Anhänge:

  5. #4 maveric-2000, 09.03.2013
    maveric-2000

    maveric-2000 Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Blumenthal ( SH )
    #4
     

    Anhänge:

  6. #5 maveric-2000, 09.03.2013
    maveric-2000

    maveric-2000 Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Blumenthal ( SH )
    #5
     

    Anhänge:

  7. #6 maveric-2000, 09.03.2013
    maveric-2000

    maveric-2000 Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Blumenthal ( SH )
    #6
     

    Anhänge:

  8. #7 maveric-2000, 09.03.2013
    maveric-2000

    maveric-2000 Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Blumenthal ( SH )
    #7
     

    Anhänge:

  9. #8 maveric-2000, 09.03.2013
    maveric-2000

    maveric-2000 Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Blumenthal ( SH )
    #8

    Ich hoffe es gefällt Euch.

    Gruß
    Tobi
     

    Anhänge:

  10. #9 blackcat-one, 09.03.2013
    blackcat-one

    blackcat-one Testpilot

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    278
    Ort:
    Norditalien
    :HOT: Super!!! :HOT:
     
  11. #10 Augsburg Eagle, 09.03.2013
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.802
    Zustimmungen:
    38.195
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Sehr schön :TOP::TOP:
     
  12. #11 Der durstige Mann, 09.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2013
    Der durstige Mann

    Der durstige Mann Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    277
    Beruf:
    Experte
    Ort:
    D-52525 Heinsberg
    Farbgebung Kormoran

    Hallo!

    Ein sehr schönes Modell. Ich ziehe den Hut!

    Aber, ein kleines Detail ist mir doch aufgefallen: aus meiner Erinnerung heraus waren die Kormoran sowie deren Träger nicht in schwarz, sondern überwiegend in einem olivgrünen Ton. Es gab auch welche im weissen Lack. Auch mein Referenzmaterial (z.B. F-40) ist in diesem Fall eindeutig - ich habe keine schwarzen Träger und schwarze Kormoran gefunden.

    Es grüßt der durstige Mann
     
  13. #12 maveric-2000, 09.03.2013
    maveric-2000

    maveric-2000 Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Blumenthal ( SH )
    Ja, die sind auch nicht schwarz , auch wenn das auf den Bildern so ausschaut - das ist ein ganz dunkler
    schwarz/grünton .

    Gruß
    Tobi
     
  14. #13 Der durstige Mann, 09.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2013
    Der durstige Mann

    Der durstige Mann Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    277
    Beruf:
    Experte
    Ort:
    D-52525 Heinsberg
  15. #14 Augsburg Eagle, 09.03.2013
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.802
    Zustimmungen:
    38.195
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ich kenne den Kormoran eigentlich nur in weiß und in oliv.

    Aber stimmt schon. Zumindest kommen die Kormoran an deiner F-104 recht dunkel rüber.
    Kann aber auch an der Beleuchtung liegen.
     
  16. #15 netvoyager, 10.03.2013
    netvoyager

    netvoyager Testpilot

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    511
    Die grüne Farbe an den Kormoranen war Gelboliv RAL 6014.
    Die Marine F-104 waren auf der Unterseite Weißaluminium RAL 9006, nicht hellgrau.
    Auf der Oberseite RAL 7012 Basaltgrau. Das ist deutlich dunkler.
     
  17. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Hallo Maveric 2000,
    auch ich finde deinen Starfighter hervorragend gelungen, auch dein Washing kommt klasse rüber. Aber warum lackierst du die Unterseite in Silbergrau? Die war bei der 104 immer Weißaluminium, oder kommt das auf den Bildern nur falsch rüber?
    Trotz des kleinen Farbfehlers aber ein schön gebautes und lackiertes Modell, welches auch sehr schön auf dem Ständer zu Geltung kommt.

    Gruß, Hajo
     
  18. #17 maveric-2000, 10.03.2013
    maveric-2000

    maveric-2000 Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Blumenthal ( SH )
    Naja , die Unterseite ist schon in einem hellem Grau, mit anteil an Aluminium, lackiert.

    Das ding ist , ich hatte keinen Bauplan und auch nicht so wirklich eine Lackiervorlage .
    Das Modell ist nur anhand von Infos und Bildern aus dem Internet gemacht worden ,
    da ich nicht über so ein großen Bücherfundus verfüge wo halt definitiv über Lackierung
    gewisser sachen was geschrieben steht daher hieß es improvisieren .

    Denn auch das Bildmaterial im WWW. läßst doch manchmal sehr zu wünschen übrig .
    Und anhand von SW Fotos kann man da auch nicht viel ausmachem .

    Das war die einzige Farbausage die ich im Netz gefunden habe und an farbgebung der LFK
    hat sich keiner ausgelassen - was soll man da machen :confused:

    Ist ja auch egal , dadurch das die Decals auch ein hauch zu voluminös sind und ich das Washing
    ausprobieren wollte - bot sich diese Revellkiste einfach an .

    Da ich mich mit dem Washing immer etwas schwer tue , und ich von " airforce_michi "den Tip
    dekommen habe es mal mit Pastellkreide zu probieren, habe ich mich mal in der Bastelabteilung
    umgeschaut und Aquarelle Stifte gefunden und es gleich an der F-104 ausprobiert .

    Und trotz dieser kleinen Fehler find ich ( Eigenlob stinkt :blush2:) das man das Modell vorzeigen kann .

    Gruß
    Tobi
     
    Hagewi gefällt das.
  19. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    483
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Da hast Du Recht!! :):TOP:

    Hagewi
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Der durstige Mann, 11.03.2013
    Der durstige Mann

    Der durstige Mann Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    277
    Beruf:
    Experte
    Ort:
    D-52525 Heinsberg
    Suche nach Tarnschemen

    Hallo!

    Falls Du noch einmal ein Modell ohne Bauanleitung bauen solltest und Du auf der Suche nach den entsprechenden Farben bist, gebe ich Dir einen Tipp: Don Color (- JPS Modell - Die ganze Welt der Farben). Dort findest Du auch die Marine F-104: Don Color

    Es grüßt der durstige Mann
     
  22. #20 AARDVARK, 11.03.2013
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Kann man definitiv vorzeigen, hast du verdammt recht! Die Farbe der Pylone ist komplett richtig! Du hast allerdings den selben "Fehler" gemacht wie ich damals. Die Kormorans hatten komplett andere Träger mit einer Beule an der Nase (Siehe Sprue E Teil 22/38) des irgendwann mal erscheinenden Korrektursets von Daco ;-) Die Unterrumpf Sidewinders hatten ebenfalls andere Unterrumpfräger mit Startschienen vom Typ AERO3 (Siehe Teile B50-59, selber Link). Beides stellt der Revell Kit (genau wie der Hasegawa) halt nicht dar, hier müsste man sich etwas zaubern oder es eben lassen. Was die Farben der Raketen anbelangt so liegst du leider auch knapp daneben, Kormorans zum Fliegen waren weiß, olivgrün nur die EX gekennzeichneten Flugkörper für Beladeübungen (irgendwo im Forum hatten wir das auch schon mal :headscratch:). Die Sidewinders sind als Übungsflugkörper gut so, wenn die AIM-9B auch eine rundere Nase hatten! Das sind jetzt so Details über die ich damals schon gestolpert bin und auch den wenigsten auffallen, aber unabhängig davon macht das Modell trotzdem einen Top Eindruck, besonders die Oberseitenlackierung mit der Alterung sieht echt klasse aus!
     
Moderatoren: AE
Thema: F-104G Marineflieger mit Kormoran 1:32
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f 104 marineflieger kormoran

    ,
  2. F14-Bauen.de www.flugzeugforum.de

    ,
  3. guten rutsch Kormoran

    ,
  4. F-104 G,
  5. f-14 tomcat hasegawa bauplan,
  6. daco 104
Die Seite wird geladen...

F-104G Marineflieger mit Kormoran 1:32 - Ähnliche Themen

  1. LFK der F-104G Marineflieger

    LFK der F-104G Marineflieger: Hallo miteinander, nachdem in dem ursprünglichen thread keine Resonanz war, probier´ ich es hier nochmal. Vielleicht liest ja hier jemand mit, der...
  2. Instrumentierung der F/TF-104G und F-104F der Luftwaffe und Marineflieger

    Instrumentierung der F/TF-104G und F-104F der Luftwaffe und Marineflieger: Moin zusammen, möchte hier mal einen Thread zur Instrumentierung der deutschen F-104 starten, wo die verschiedenen Rüstzustände/Konfigurationen...
  3. Hasegawa F-104G Marineflieger

    Hasegawa F-104G Marineflieger: Hallihallo! Einen Marine-"Zipper" habe ich vor Urzeiten zwar schon einmal gebaut, aber damals oob - diesmal habe ich, wie bei meinen letzten...
  4. Hasegawabausatz: F-104G "Marineflieger", 1: 32, Tarnschema-Plan?, richtige Alterung?

    Hasegawabausatz: F-104G "Marineflieger", 1: 32, Tarnschema-Plan?, richtige Alterung?: Hallo ... Ich brauchte noch einmal (da ich Ähnliches hier schon mal erfragte..) Rat bezüglich eines (in meinen Augen sehr schönen-) Bausatzes :...
  5. Hasegawa F-104G Marineflieger (MFG 1)

    Hasegawa F-104G Marineflieger (MFG 1): Bekannter Bausatz des Starfighters. Ergänt wurden Kormoran LFK von Victory Productions und ein Sitz von Aires. Die Decals stammen von Eaglestrike.