F-16CJ, Block 50, 1/32, Tamiya

Diskutiere F-16CJ, Block 50, 1/32, Tamiya im Jets ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo Modellbaugleichgesinnte :) Im Jahr 2005 fing ich an 'ernsthaft' Modellbau zu betreiben. Damals baute ich bereits den hier vorliegenden...

Moderatoren: AE
  1. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    .
    Hallo Modellbaugleichgesinnte :)

    Im Jahr 2005 fing ich an 'ernsthaft' Modellbau zu betreiben. Damals baute ich bereits den hier vorliegenden Bausatz einer F-16 von Tamiya. Ein sagenhafter Modellbausatz den ich noch heute genial finde. Schon damals wusste ich, dass ich dieses Modell in einigen Jahren (mit etwas ...äh... besserer Erfahrung) noch ein mal bauen würde. Auf den Bildern im Roll-out ist meine unsaubere Arbeit kaum erkennbar, aber die Arbeit war wirklich unsauber :) :red:

    Nun, ich wage mich wieder an diesen Bausatz heran.
     

    Anhänge:

    • 001.jpg
      Dateigröße:
      94,3 KB
      Aufrufe:
      902
    ayrtonsenna594 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: F-16CJ, Block 50, 1/32, Tamiya. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    .
    Was ist denn so besonderes daran?
    Das herausnehmbare Triebwerk und der Triebwerkwagen, sowie die auswechselbaren Pylonen, und natürlich, die tolle Detailvielfalt von Tamiya.
     

    Anhänge:

    • 002.jpg
      Dateigröße:
      73,1 KB
      Aufrufe:
      899
  4. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    .
    Sehr hilfreich ist auch der gut konzipierte Transportkarton. Beachte: Das Modell ist so konzipiert, dass man die Canopy und die Seitenflosse abnehmen kann...
     

    Anhänge:

    • 003.jpg
      Dateigröße:
      93,5 KB
      Aufrufe:
      869
  5. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    .
    Den Bausatz werte ich auf mit einem BIG ED von eduard. Als Recherche habe ich zwei Publikationen aus dem 'squadron/signal'-Verlag, das Internet und - das wäre besonders toll - von div. F-16-Kennern hier aus dem Forum :)

    Der Bausatz beginnt mit der Montage des Triebwerkwagens. Die mit den Pfeilen gekennzeichneten Teile bleiben beweglich.
     

    Anhänge:

    • 011.jpg
      Dateigröße:
      56,8 KB
      Aufrufe:
      895
  6. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    .
    Der Wagen besteht aus 63 Teilen und sieht gemäss meiner Interpretation, verbunden mit ein paar Fotos aus dem Internet, dann so aus:
     

    Anhänge:

    • 012.jpg
      Dateigröße:
      69,6 KB
      Aufrufe:
      889
  7. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    .
    Die Alterung machte ich mit div. Alterungssets von Tamiya und Ölfarbbrühe 'Umbra gebrannt' sowie hier und da div. Kratzer; Trockengepinselt mit selbst gemischter Ölfarbe 'Umbra gebrannt' und 'Titanweiss'. Wegen dem Blitz der Kamera scheint hier das 'Umbra gebrannt' etwas krass 'schmierig'. Bei normalem Tageslicht ist es gedämpfter.
     

    Anhänge:

    • 013.jpg
      Dateigröße:
      69,4 KB
      Aufrufe:
      884
  8. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    .
    Vom Triebwerkwagen gibt es verschiedene Varianten. Tamiya hat sich für diese Variante entschieden.
     

    Anhänge:

    • 015.jpg
      Dateigröße:
      69 KB
      Aufrufe:
      874
  9. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    .
    Der Zusammenbau des Triebwerks hat begonnen... Er besteht aus etwa 60 Teilen, welche wiederum mit etwa 27 unterschiedlichen Farben bemalt werden müssen. Es kann durchaus sein, dass mich der Detail-Teufel packt und ich das Ding mit noch mehr Details ausstatte (Kabeln, etc.)...

    Hier bloss mal ein Blick auf die ersten 6 Teile. Fortsetzung folgt...
     

    Anhänge:

    • 017.jpg
      Dateigröße:
      56,1 KB
      Aufrufe:
      865
  10. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    .
    Auf einigen Referenzfotos sah ich, dass einige Techniker auf die Spitze der Turbine irgendwelche Sprüche gekritzelt haben. Da dachte ich mir, dass bei meinem Modell auch etwas persönliches, wenn auch zynisches, stehen sollte ;)
     

    Anhänge:

    • 019.jpg
      Dateigröße:
      46,4 KB
      Aufrufe:
      827
  11. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    3.555
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    Mann o Mann :HOT:
    Alleine der Triebwerkswagen hätte ein Roll Out verdient.
    Super:TOP:
     
  12. #11 Maverick66, 02.06.2008
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    1.256
    Ort:
    Hamburg
    Hi Vasilij,
    ich kann radist nur zustimmen, der Triebwerkswagen ist wirklich toll geworden.
    Das lässt doch eine super F-16 erwarten!

    Gruß Sven
     
  13. #12 Scale72, 02.06.2008
    Scale72

    Scale72 Guest


    LOL....der ist gut!



    Der Wagen sieht wirklich klasse aus, man riecht förmlich das Öl das an Ihm haftet. Weiter so! :TOP:
     
  14. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.516
    Zustimmungen:
    183
    Ort:
    Memmingen
    Auf gehts :TD:
    Was wirds denn für ne Decalversion werden?
     
  15. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    .
    Hallo miteinander,

    danke für den Zuspruch :)


    Ich weiss es noch nicht. Ich habe mir div. Decals besorgt... mal schauen :)

    ---------------------

    Der Zusammenbau der Triebwerkshälften. Mit Tamiya XF-2 (Weiss) habe ich die entsprechenden Stellen mit der Airbrush lackiert.
     

    Anhänge:

    • 020.jpg
      Dateigröße:
      36,4 KB
      Aufrufe:
      478
  16. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    .
    Gemäss Referenzfotos habe ich das Innenleben angefangen zu bearbeiten. Hier kommen Ölfarben 'Schwarz' und 'Umbra gebrannt' zum Einsatz.
     

    Anhänge:

    • 021.jpg
      Dateigröße:
      43,8 KB
      Aufrufe:
      483
  17. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    .
    Der Blick von hinten hinein.
     

    Anhänge:

    • 022.jpg
      Dateigröße:
      60,4 KB
      Aufrufe:
      485
  18. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    .
    Die 'Abgasstrahlen' werde ich noch nachbessern, sie sind noch zu krumm.
     

    Anhänge:

    • 023.jpg
      Dateigröße:
      45,2 KB
      Aufrufe:
      484
  19. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    .
    Und jetzt kommen noch gaaaaanz viele Details auf's Triebwerk... Fortsetzung folgt...
     

    Anhänge:

    • 024.jpg
      Dateigröße:
      60 KB
      Aufrufe:
      483
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Starfighter, 03.06.2008
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    580
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    Die Alterung des Schubrohres sieht wirklich klasse aus, Tarner!:TOP: Der Wagen sieht auch sehr gut aus - weitermachen!
     
  22. T.Rex

    T.Rex Space Cadet

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    LEJ
    LECKER!!!

    Einfach LECKER!!!:) :TOP: :)

    Grüße
    T.Rex
     
Moderatoren: AE
Thema:

F-16CJ, Block 50, 1/32, Tamiya

Die Seite wird geladen...

F-16CJ, Block 50, 1/32, Tamiya - Ähnliche Themen

  1. F-16CJ Block 50, Hellenic Air Force, 1:72

    F-16CJ Block 50, Hellenic Air Force, 1:72: Hallo Im neuen Jahr möchte ich euch meine "Griechin" vorstellen. Das Modell stellt eine Block 50 Maschine der 347 Sqdn, 111 CW aus Nea Achialos...
  2. 1/48 F-16CJ Block 50 von Tamiya

    1/48 F-16CJ Block 50 von Tamiya: Endlich ist sie da!!! Gleich die kleine, neben Revell 1/48ern eher unscheinbare Schachtel geöffnet und einen Blick hineingeworfen! Und nun werde...
  3. General Dynamics F-16CJ Fighting Falcon

    General Dynamics F-16CJ Fighting Falcon: Hallo Leute. Ich zeig euch heute meine kürzlich fertig gewordene Tamiya F-16:wink:
  4. F-16CJ 9th Air Force (Tamiya)

    F-16CJ 9th Air Force (Tamiya): Hallo! Hier ist endlich das Rollout zu meiner F-16CJ der 9th Air Force (94-0049) Dargestellt ist sie wie bei einem Einsatz im Juni 2008 von...
  5. W2010BB - F-16CJ, 9th Air Force (Tamiya 1:48)

    W2010BB - F-16CJ, 9th Air Force (Tamiya 1:48): So, heute habe ich mit meiner ersten Tamiya F-16 begonnen. Ich stelle den Baubericht mal als Beitrag für den Wettbewerb ein, auch wenn ich bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden