F-4J Showtime 100 von Tamiya

Diskutiere F-4J Showtime 100 von Tamiya im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Da mein Interessengebiet ja eher die Bundesluftwaffe ist, kommt man wenn man die Phantom als sein Liebling erkoren hat nicht um die Navy Varianten...
hajo

hajo

Space Cadet
Dabei seit
09.05.2002
Beiträge
1.782
Zustimmungen
1.105
Ort
Lünen / NRW
Da mein Interessengebiet ja eher die Bundesluftwaffe ist, kommt man wenn man die Phantom als sein Liebling erkoren hat nicht um die Navy Varianten herum.
Ein Übriges taten die tollen Modelle von logo und Tomcatfreak welche ich in Heiden bewundern durfte.

Von diesem Zeitpunkt an stand für mich fest, dass ich meinem Grundsatz nur BW-Maschinen zu bauen untreu werden würde und ich auch so eine Navy Phantom bauen wollte.
Als ich dann bei Ebay einen F-4J Tamiyabausatz günstig ersteigen konnte, musste ich mich nur noch entscheiden welche Einheit es denn werden sollte.

Im Bausatz befanden sich Markierungen für die Showtime 100 mit welcher „Duke“ Cunningham und Willi Driscoll am 10.05.1972 drei MiG 17 abschossen bevor sie von einer Sam 2 Bodenluftrakete getroffen wurden. Cunningham schaffte es noch mit der stark beschädigten Showtime 100 bis zum rettenden Meer, über dem sie sich dann sicher mit dem Schleudersitz herauskatapultieren konnten.

Meine Recherchen, bei denen mich unser User Andre alias RCVG-50 unterstützte -hierfür nochmals vielen Dank- ergaben, dass die Maschine mit denen im Bausatz befindlichen Markierungen am besagten Tag auch so geflogen ist. Die Bewaffnung war weitestgehend im Karton vorhanden, lediglich die vier MK-20 fehlten, welche ich wiederum bei Ebay ersteigern konnte.

Zum Bausatz selbst braucht man glaube ich nicht mehr viel schreiben, die paar Schwächen die er aufweist wurden von mir beseitigt. Der Zusammenbau verlief problemlos und lackiert wurde wie immer bei mir mit XTRACOLOR. Das Washing habe ich mit dunkelgrauer Wasserfarbe ausgeführt. Die Unterseite habe ich noch ein wenig mit Pastellkreide gealtert.

Nun habe ich aber genug geschrieben, hier nun die Bilder:
 
Anhang anzeigen
hajo

hajo

Space Cadet
Dabei seit
09.05.2002
Beiträge
1.782
Zustimmungen
1.105
Ort
Lünen / NRW
Nun gehen wir etwas ins Detail. An den Sidwinders aus dem Bausatz habe ich die vorderen Finnen weiter nach vorn gesetzt, damit sie wie AIM 9G aussehen. Die MK-20 sind von CAM Resin.
 
Anhang anzeigen
hajo

hajo

Space Cadet
Dabei seit
09.05.2002
Beiträge
1.782
Zustimmungen
1.105
Ort
Lünen / NRW
Rückhaltevorrichtung. Hierzu muß ich sagen, dass ich keine Gewähr auf Originalität des Trägerdecks gebe. Die Bilder die mir zur Verfügung standen, gaben nicht all zu viele Details her, so dass ich hier viel künstlerische Freiheit einfließen ließ.
 
Anhang anzeigen
hajo

hajo

Space Cadet
Dabei seit
09.05.2002
Beiträge
1.782
Zustimmungen
1.105
Ort
Lünen / NRW
Bei dieser Aufnahme sieht man auch die Änderungen im Intakebereich
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
hajo

hajo

Space Cadet
Dabei seit
09.05.2002
Beiträge
1.782
Zustimmungen
1.105
Ort
Lünen / NRW
Und zum Schluß noch einmal ein Blick auf den Kattapultschlitten. Das Stahlseil wurde aus einem 1mm Bowdenzug hergestellt und die so genannten Zügel bestehen aus dickem Nähgarn.

Ich hoffe die Bilder gefallen ein wenig und nun Feuer frei.
 
Anhang anzeigen
Silverneck 48

Silverneck 48

Alien
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
17.452
Zustimmungen
11.397
Ort
Illingen
F-4J Showtime 100

Hi Hajo,

deine Showtime 100 ist top gebaut und sehr schön in Szene gesetzt:TOP:; auch die Fotos mit den Detailaufnahmen sind erste Sahne.

MfG Silverneck
 
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
6.535
Zustimmungen
4.665
Ort
Bayern
Hajo, wie alle deine Modelle auch dieses aller erste Sahne! :HOT:

Eine Kleinigkeit ist mir jedoch aufgefallen als ich für meine Showtime 100 ebenfalls recherchiert habe. Die Bremsschirmklappe ist im Original nicht hellgrau, sondern naturmetallig. Aber das sind ja Peanuts. :wink:
Der Rest ist einfach nur saugeil :TD:
 
Thema:

F-4J Showtime 100 von Tamiya

F-4J Showtime 100 von Tamiya - Ähnliche Themen

  • Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt: Aer.Macchi MC.100 von Broplan im Maßstab 1/72

    Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt: Aer.Macchi MC.100 von Broplan im Maßstab 1/72: Nicht nur im Wettbewerb soll es Wasserflugzeuge geben: hier ist ein drei-motoriger Schulterdecker von Macchi, aus seinem 1935 in Dienst gestellten...
  • 27.12.19 Almaty/Kasachstan Absturz einer Fokker 100

    27.12.19 Almaty/Kasachstan Absturz einer Fokker 100: Mehrere Tote bei Absturz einer Passagiermaschine in Almaty. Die Fokker 100 verlor direkt nach dem Start an Höhe und prallte gegen ein Gebäude...
  • Academy F-4J „Showtime 100“ Decals

    Academy F-4J „Showtime 100“ Decals: Hallo zusammen, hat wer Erfahrungen mit den Decals des o. g. Bausatzes in 1:72? (Achtung: es ist NICHT die „Jolly Rogers“-Variante gemeint, die...
  • It´s Showtime!

    It´s Showtime!: F-4J Phantom II Am 10.Mai 1972 flogen Lt. Randall "Duke" Cunningham und sein RIO Lt(jg)William "Willie" Discoll in dieser Phantom einen...
  • 1/48 F-4J „VF-96 Showtime 100“ – Yellowhammer Models Decals

    1/48 F-4J „VF-96 Showtime 100“ – Yellowhammer Models Decals: Dieser Decalbogen von Yellowhammer erlaubt dem Navyfreak die Gestaltung der berühmten F-4J von Randy Cunningham und Willie Driscoll. Cunningham...
  • Ähnliche Themen

    Oben