Flugzeugtypen auf US-Flugzeugträgern

Diskutiere Flugzeugtypen auf US-Flugzeugträgern im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; @ramier: bei den Briten gehören zwar keine Tornados der Marine sondern alle der RAF, aber meines Wissens nach werden sie trotzdem für maritime...

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Ort
Südhessen
@ramier: bei den Briten gehören zwar keine Tornados der Marine sondern alle der RAF, aber meines Wissens nach werden sie trotzdem für maritime Aufgaben verwendet. genaueres gleich...

Edit (nachgelesen ;)): Sowohl Italiener als auch Briten benutzen den Tornado als Marinejagdbomber, aber auch bei den Italienern sind die Tornados natürlich der Luftwaffe unterstellt. Italien und GB benutzen die Sea Eagle, derer zwei normalerweise mitgeführt werden; maximal können vier getragen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.267
Ort
Berlin
@Hog
Danke ersteinmal...
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Original geschrieben von ramier
.....deswegen meinte ich auch Air Force nicht Navy.....
Benutzen die Italiener und Briten (RAF) die Tornados auch als Marinejagdbomber wie wir oder sind wir die einzigen ?
Ich wollte Dir ja auch keinen Irrtum unterstellen :)

Mich hat wirklich nur mal interessiert, ob es Untersuchungen in diese Richtung gegeben hat.
 

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Ort
Südhessen
Original geschrieben von Shadow

Mich hat wirklich nur mal interessiert, ob es Untersuchungen in diese Richtung gegeben hat.
mal ernsthaft: Ich denke nicht, dass es bisher Überlegungen in dieser Richtung gab. Bisher hatte es die Rolle jeglicher Tornado-Versionen eigentlich nie verlangt, Seegestützt zu sein, wieso also Trägertauglichkeit einplanen?
nur meine bescheidene Meinung ;)
 

Snoergi

Berufspilot
Dabei seit
23.11.2001
Beiträge
93
Ort
Raisdorf bei Kiel
Ich glaube dies auch nicht, weil zum Zeitpunkt der Entwicklung ja kein realistischer Abnehmer für eine trägertaugliche Version vorhanden war.
 
foxone

foxone

Fluglehrer
Dabei seit
20.02.2003
Beiträge
115
Ort
in Sachsen
Ablösung Prowler

Hi

In der Flugrevue hab ich gelesen,der Eloka-Bediener an Bord der Prowler muß sich mit einem Laptop behelfen.Grund ist die veraltete Instrumentierung.Man muß eben bedenken,diese Jets sind schon in Vietnam geflogen.
hier noch ein Link für Interessierte zu Prowler(leider in Englisch)
Link zu Prowler

foxone
 
Zuletzt bearbeitet:
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.267
Ort
Berlin
Original geschrieben von Hog
mal ernsthaft: Ich denke nicht, dass es bisher Überlegungen in dieser Richtung gab. Bisher hatte es die Rolle jeglicher Tornado-Versionen eigentlich nie verlangt, Seegestützt zu sein, wieso also Trägertauglichkeit einplanen?
nur meine bescheidene Meinung ;)
Obwohl Italien als auch GB ja eigene Flugzeugträger unterhalten wäre die Überlegung gar nicht so unabwegig - allerdings sind beide Träger ungeeignet für Tornados geschweige denn für andere vergleichbare Flugzeuge. Die Träger der beiden Nationen sind ja nur für den Harrier ausgelegt.

Andere Frage welche Träger gestützten Flugzeuge werden heute denn von anderen Nationen eingesetzt ?
Ich kenne nur Rafale, Super Etendard, Harrier und die alten Maschienen aus den 60iger und 70iger Jahren sowie die A-4KU Skyhawk auf der SAO PAULO (Brasilien).
Welche Typen setzen den zB die Russen ein ?

Aus einem trägertauglichen Tornado-Nachfolger wird es hier wohl leider nichts mehr wenn das MFG 2 einestampft wird.
 

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Ort
Südhessen
@ramier:

setzen die Russen im Moment überhaupt was ein? Im Zweifelsfalle wären es wohl Su-33... (falls die Bezeichnung noch stimmt; ne Marine-Su-27 halt :D)

Dann gabs da noch Argentinien mit der "25 de Mayo", die ebenfalls Skyhawk (A-4Q?) einsetzten...

Spanien hat auch nen Harrier-Träger, oder?
 
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.267
Ort
Berlin
Ich meine auch mal etwas mal von der Erprobung einer trägertauglichen Mig 29 gehört zu haben....:?!
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Re: Ablösung Prowler

Original geschrieben von foxone
Hi

In der Flugrevue hab ich gelesen,der Eloka-Bediener an Bord der Prowler muß sich mit einem Laptop behelfen.Grund ist die veraltete Instrumentierung.Man muß eben bedenken,diese Jets sind schon in Vietnam geflogen.Da gab es mal einen tollen Film-"Flug durch die Hölle",super Flugaufnahmen.

hier noch ein Link für Interessierte zu Prowler(leider in Englisch)
Link zu Prowler

foxone
Die Entwicklung der Prototypen hat in der Tat schon ein paar Jahre hinter sich, aber an der Prowler wurde seitdem ständig weiter gearbeitet. Ein Teil der Maschinen wurde sogar noch in den 90er Jahren bei Grumman produziert.

Der Film 'Flug durch die Hölle' heißt im Original 'Flight of the Intruder', wirklich ein netter Film, hat aber nicht viel mit der Prowler zu tun. :)
 
foxone

foxone

Fluglehrer
Dabei seit
20.02.2003
Beiträge
115
Ort
in Sachsen
Prowler

Hi,
hab ich doch die Prowler mit der A-6 verwechselt.
Sorry,die Bezeichnung "Flug durch die Hölle",nun das ist eine deutsche Zusatzbeschreibung-Bezeichnung zum Originaltitel.

foxone
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Re: Prowler

Original geschrieben von foxone
Hi,
hab ich doch die Prowler mit der A-6 verwechselt.
Sorry,die Bezeichnung "Flug durch die Hölle",nun das ist eine deutsche Zusatzbeschreibung-Bezeichnung zum Originaltitel.

foxone
Ist ja nicht so schlimm ;)

Die Prowler ist ja auch eine A-6, nur eben eine EA-6B, basierend auf der EA-6A.

In der Regel heißen die Flugzeuge einer Grundversion auch immer gleich, aber es gibt auch Ausnahmen, wie z.B. die ES-3A 'Shadow' oder eben die 'Prowler'
 
foxone

foxone

Fluglehrer
Dabei seit
20.02.2003
Beiträge
115
Ort
in Sachsen
Welche Typen setzen den zB die Russen ein ?

Trägerflugzeuge der Russen

ab 1967 Jakovlev Jak-38
ab 1977 Suchoi Su-27
habe auch schon von einer MiG-29 Trägerversion gelesen-als MiG-29K bezeichnet!?(Verkauf Flugzeugträgers an Indien mit an Bord befindlichen MiG-29K)
zur MiG-29K
MiG-29K (9.31) "Fulcrum-D" :
Version als Trägerflugzeug auf der Basis der MiG-29M mit struktureller Verstärkung, einem Fanghaken, anderen Triebwerken und größerer Spannweite; Erstflug am 23.Juni 1988; interne Bezeichnung 9.31
MiG-29K (9.41) :
verbesserte Version der Trägervariante MiG-29K (9.31) mit Fly-by-wire-Steuerung, aerodynamischen Verbesserungen, HOTAS-Steuerungssystem (Hands on Throttle and Stick - Hände an Schubhebel und Steuerknüppel) etc.; interne Bezeichnung 9.41; auch als MiG-29-2002 oder MiG-29MTK bezeichnet
MiG-29KUB :
zweisitzige Kampftrainerversion der Trägerversion MiG-29K (9.41) mit Radar; interne Bezeichnung 9.47
desweiteren soll sich im Einsatz befinden die Yak-141
aber auch Hubschrauber,so der Kamov Ka-25,Ka-32

foxone
 
Zuletzt bearbeitet:
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.354
Ort
Raeren / Belgien
Original geschrieben von TF-104G
Da die FA-18F die Trainerversion der FA-18E ist,ist es sehr unwahrscheinlich das sie auf Flugzeugträger stationiert wird.Hab noch nie ein Flugzeugträger gesehen der Trainer an Bord hatte,ausser die Trainingsflugzeugträger natürlich !! Auf denen sind T-45 Goshawk,T-2 Buckeye und noch ein paar TA-4 Skyhawk stationiert.Die FA-18F die momentan auf Flugzeugträgern rumfliegen sind nur zu Testzwecken an Bord.
die TA-4J ist auf jeden fall ausser dienst- sie wurde durch die T-45 ersetzt. ist die buckeye noch im einsatz? ich glaube nicht, oder? meines wissens ist die goshawk mittlerweile "der" fortgeschrittenentrainer der navy.
 
Scorpion

Scorpion

Space Cadet
Dabei seit
19.12.2001
Beiträge
2.036
Ort
Berlin
Ja, die Betankungsaufgabe für die F-18 kenne ich...

Doch nur, weil die Viking zur Zeit nebenbei den Tanker spielt, kannst Du ja nicht behaupten, dass die Viking durch die Hornet ersetzt wird. Die Hornet wird die Betankungsaufgabe übernehmen aber nicht die Viking ersetzen
Hi Shadow,
Die S-3B Viking wird doch primär als Tanker eingesetzt wenn mich nicht alles täuscht und in dieser Rolle wird sie wohl von der Super Hornet ersetzt werden.


Das mit dem Ersatz der Prowler durch die Hornet ist aber noch nicht fest. Aber die Prowler ist so im Stress das da dringend ein Ersatz notwendig wird. Wenn man überlegt das die Maschine für Navy, USMC und Air Force fliegt, sollten die sich vielleicht zusammen tun. Tja hätten mal den Tornado ECR kaufen sollen die Amerikaner, Interesse hatten sie ja!
Hi Snoergi,
die EA-18G wird definitiv von der USN favorisiert. Für die USAF ist diese Lösung natürlich weniger interessant und das USMC will ja ebenfalls keine Super Hornets beschaffen.

Ich bin entsetzt ! Hog ! Scorpion !
Wie könnt Ihr nur die F/A-18D unterschlagen !
Verschwörung !
Hi LFeldTom,
mir liegen keine Erkenntnisse darüber vor, dass die USN das D-Modell einsetzt. Ich weiß, dass das USMC auf die F/A-18D setzt, die Navy aber soweit ich weiß nicht.


@FoxOne

ab 1977 Suchoi Su-27
Die Su-27K (Su-33) befindet sich erst seit 1992 im Einsatz, nicht schon seit 1977. Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht mal das Basismodell Su-27 Flanker B entwickelt!


habe auch schon von einer MiG-29 Trägerversion gelesen-als MiG-29K bezeichnet!?(Verkauf Flugzeugträgers an Indien mit an Bord befindlichen MiG-29K)
zur MiG-29K
MiG-29K (9.31) "Fulcrum-D" :
Version als Trägerflugzeug auf der Basis der MiG-29M mit struktureller Verstärkung, einem Fanghaken, anderen Triebwerken und größerer Spannweite; Erstflug am 23.Juni 1988; interne Bezeichnung 9.31
MiG-29K (9.41) :
verbesserte Version der Trägervariante MiG-29K (9.31) mit Fly-by-wire-Steuerung, aerodynamischen Verbesserungen, HOTAS-Steuerungssystem (Hands on Throttle and Stick - Hände an Schubhebel und Steuerknüppel) etc.; interne Bezeichnung 9.41; auch als MiG-29-2002 oder MiG-29MTK bezeichnet
Die MiG-29K (9.31) verfügte bereits über die von Dir erwähnten Verbesserungen der 9.41. Zu den Neuerungen der 9.41 gehörten ein digitales, statt analoges FBW-System, vergrößerte Lufteinläufe, überarbeitete Klappen, Cockpit der SMT (9.17), verbesserte Avionik und verbessertes Radar. Die 9.41 ist zudem mit den RD-33 Serie III Triebwerke ausgestattet, nicht mit dem RD-33K der 9.31.
 

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Ort
Südhessen
Original geschrieben von Scorpion
Die S-3B Viking wird doch primär als Tanker eingesetzt wenn mich nicht alles täuscht und in dieser Rolle wird sie wohl von der Super Hornet ersetzt werden.
und was ist mit der U-Jagd? Auch eine Aufgabe der S-3, die die Super Hornet wohl nicht ersetzen kann. D.h. man ist in Zukunft wohl auf Hubschrauber festgelegt, wenn, wie fast immer in den derzeitigen Hauptoperationsgebieten der Trägerverbände, keine Orions in Reichweite sind...
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Original geschrieben von Scorpion
Hi Shadow,
Die S-3B Viking wird doch primär als Tanker eingesetzt wenn mich nicht alles täuscht und in dieser Rolle wird sie wohl von der Super Hornet ersetzt werden.
Primär wird die Viking immer noch als U-Boot-Jäger eingesetzt, aber diese Rolle schließen Betankungsaufgaben und auch Beobachtungsflüge inzwischen mit ein. Die KA-6 Tanker werden hier schmerzlich vermißt...




... die EA-18G wird definitiv von der USN favorisiert....
Dem schließe ich mich zu 100 % an. Die ersten Testflüge sind absolviert und auch wenn die Dienstzeit der Prowler immer wieder verlängert wird, so wird das Projekt EA-18G vielleicht auf Grund mangelnder Finanzen herausgezögert, doch früher oder später realisiert werden. Es gibt keine Alternative.
 

LFeldTom

Space Cadet
Dabei seit
01.08.2002
Beiträge
2.226
Ort
Niederrhein
Original geschrieben von Scorpion

Hi LFeldTom,
mir liegen keine Erkenntnisse darüber vor, dass die USN das D-Modell einsetzt. Ich weiß, dass das USMC auf die F/A-18D setzt, die Navy aber soweit ich weiß nicht.
Dann nehme ich alle wilden Anschuldigungen zurück und verbeuge mich aufs tiefste !

Fliegt das USMC nicht mehr von den Trägern ? Bin da nicht wirklich informiert.

Tom
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Original geschrieben von LFeldTom
Dann nehme ich alle wilden Anschuldigungen zurück und verbeuge mich aufs tiefste !

Fliegt das USMC nicht mehr von den Trägern ? Bin da nicht wirklich informiert.

Tom
Das USMC hat noch Staffeln auf den Trägern, aber die fliegen zur Zeit ausschließlich A und C-Typen.
 
Thema:

Flugzeugtypen auf US-Flugzeugträgern

Flugzeugtypen auf US-Flugzeugträgern - Ähnliche Themen

  • Frage zu Flugzeugtypen / Airline eventuell Militär??

    Frage zu Flugzeugtypen / Airline eventuell Militär??: Hallöchen mal eine Frage, beim durchstöbern von Flugzeugbildern sind mir drei aufgefallen, wo ich gar nicht weiß was und von wem diese sind. Diese...
  • Neues Buch: Flugzeugtypen der Welt, Band 1

    Neues Buch: Flugzeugtypen der Welt, Band 1: Ich wollte kurz ein wenig Werbung machen für mein neues Buch, das ich kürzlich veröffentlicht habe. Es heißt "Flugzeugtypen der Welt - Band 1...
  • Benennung sowjetischer Flugzeugtypen in und nach WK2

    Benennung sowjetischer Flugzeugtypen in und nach WK2: Noch ein gutes und gesundes Jahr an Alle!! Meine Irretation hat folgenden Ursprung: Sowjetische Typen wurden umbenannt: U-2 in Po-2 usw...
  • Identifikation von deutschen Flugzeugtypen auf alten Luftbildaufnahmen 1943-1945

    Identifikation von deutschen Flugzeugtypen auf alten Luftbildaufnahmen 1943-1945: Liebe Forum-Mitglieder, ich bin im Besitz mehrerer alter Luftbildaufnahmen eines deutschen Luftwaffenstützpunktes. Die Aufnahmen datieren aus...
  • Was für Flugzeugtypen sind dies? (Zhuhai Airshow 2012)

    Was für Flugzeugtypen sind dies? (Zhuhai Airshow 2012): Ich brauche mal Eure Hilfe: Bei der Airshow in Zhuhai, China habe ich unter anderen zwei alte Flugzeuge fotografiert, die ich typenmässig nicht...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    zeitangabe 14d

    ,

    C-2 grumman

    Oben