Gee Bee R-1 Supersportster

Diskutiere Gee Bee R-1 Supersportster im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Was macht man, wenn der Airbrushkompressor zur Reparatur eingeschickt ist, und draußen zu viel Wind zum RC-Fliegen ist? Man lädt sich einen...

Moderatoren: AE
  1. #1 wildschwein, 30.08.2005
    wildschwein

    wildschwein Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    z. Zt. Blödmannsgehilfe
    Ort:
    Emden
    Was macht man, wenn der Airbrushkompressor zur Reparatur eingeschickt ist, und draußen zu viel Wind zum RC-Fliegen ist? Man lädt sich einen Modellbaubogen für lau aus dem Internet und behilft sich damit.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wildschwein, 30.08.2005
    wildschwein

    wildschwein Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    z. Zt. Blödmannsgehilfe
    Ort:
    Emden
    So geschehen am letzten Wochenende, und so sieht das Ergebnis aus, nach mehr als 20 Jahren Papiermodellbauabstinenz:

    Von rechts:
     

    Anhänge:

  4. #3 wildschwein, 30.08.2005
    wildschwein

    wildschwein Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    z. Zt. Blödmannsgehilfe
    Ort:
    Emden
    Von vorne:
     

    Anhänge:

  5. #4 wildschwein, 30.08.2005
    wildschwein

    wildschwein Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    z. Zt. Blödmannsgehilfe
    Ort:
    Emden
    Ausgedruckt wurde das ganze auf dünnem, weißen Karton.

    Von oben:
     

    Anhänge:

  6. #5 wildschwein, 30.08.2005
    wildschwein

    wildschwein Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    z. Zt. Blödmannsgehilfe
    Ort:
    Emden
    Normalerweise sind diese Art Flieger nicht mein Metier, aber Spaß gemacht hat es allemal. Es haben sich einige Fehler eingeschlichen, die Flächen haben sich verzogen, und und und.... Was solls. Nach der Fertigstellung habe ich den Flieger (Maßstab ca. 1:50) noch mit Klarlack zwecks Haltbarmachung überzogen.

    Zum Schluß noch einmal von links:
     

    Anhänge:

  7. #6 Ghostrider111, 30.08.2005
    Ghostrider111

    Ghostrider111 Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Neustadt
    Kannst Du mal den download link hier einstellen. Dann werden sich die Gee Bees vielleicht vermehren... :engel:
     
  8. #7 wildschwein, 30.08.2005
    wildschwein

    wildschwein Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    z. Zt. Blödmannsgehilfe
    Ort:
    Emden
  9. #8 Ghostrider111, 30.08.2005
    Ghostrider111

    Ghostrider111 Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Neustadt

    super, danke .... :HOT
     
  10. #9 bregenzer, 15.09.2005
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    weiß jemand was diese maschine für flugeigenschaften hatte? die müßen ja schrecklich gewesen sein, bei dem riesigen motor und diesen kleinen flügelchen... welches baujahr hat die denn (die echte natürlich ;) )? :?!
     
  11. #10 wildschwein, 15.09.2005
    wildschwein

    wildschwein Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    z. Zt. Blödmannsgehilfe
    Ort:
    Emden
    Die Gebrüder Granville haben in den 30er Jahren einen Pratt and Whitney Wasp Sr-Motor stromlinienförmig verpackt und mit Tragflächen sowie Höhen- und Seitenruder ausgestattet, die das "Ding" gerade mal so in der Luft hielten, nur um der Geschwindigkeit willen. In diesem Falle war es 1932.
    Die verheerenden Flugeigenschaften haben einige Menschenleben gekostet.

    Heute gibt es von der R2 wieder einen fliegenden Nachbau:
     

    Anhänge:

    • r2ff.JPG
      Dateigröße:
      18,9 KB
      Aufrufe:
      152
  12. #11 bregenzer, 15.09.2005
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    sehr gut beschrieben! :TOP: man nehme den größten erhältlichen motor und befestige so kleine flügel wie möglich daran... :D
     
  13. L29

    L29 Testpilot

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    LOWK
    sehr schön gebaut
    gibt es außer mir noch jemanden der diese Papierflieger in der Größe baut in der Wildschwein den Bogen der GeeBee gepostet hat??
     
  14. #13 Tiphareth, 15.09.2005
    Tiphareth

    Tiphareth Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Manching
    Wenn ich mich richtig erinnere sind die Flügel auch noch unterschiedlich groß, um das fliegen im Kreis einfacher zu machen. Was dadurch natürlich nicht einfacher wurde war das geradeausfliegen :rolleyes:
     
  15. #14 bregenzer, 15.09.2005
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    ich werde mich mal an dieser space shuttle versuchen, ob ich das ergebnis allerdings hier poste, muss ich dann spontan entscheiden ;) :D
     
  16. #15 bregenzer, 17.09.2005
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    So, das Space Shuttle wäre fertig mit mäßigem Erfolg :D , werde es bald posten...

    Stimmt es, dass von 7 Gee Bee Racern auch 7 abgestürzt sind? :FFEEK:
     
  17. #16 wildschwein, 17.09.2005
    wildschwein

    wildschwein Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    z. Zt. Blödmannsgehilfe
    Ort:
    Emden
    Es ist zumindestens so, daß keine der Originalmaschinen noch existiert. Die meisten der Entwicklungen der Granville Brothers (daher der Name Gee Bee) beendeten ihre Karriere als Lose-Teile-Sammlung, und rissen dabei leider ihre Piloten in den Tod. Wenn man z. B. liest, daß die Cockpithauben von außen verriegelt wurden, wird einem aus heutiger Sicht schon leicht mulmig.......
     
  18. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Respekt :TOP: Und dann auch noch aus Papier! Doppelt :TOP: :TOP:

    Ich habe einen Nachbau der Gee Bee vor ein paar Jahren mal fliegen sehen (in Michelsatdt/Odenwald). Ein wirklich wahnsinniges Teil.

    Grüße
    Andreas
     
  19. #18 bregenzer, 21.09.2005
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    Wieso wurde mein Betrag mit den Bildern vom Papier -Shuttle und der -MiG-15 entfernt? :?!

    Hat das was mit dem Serverproblem zu tun? Wenn ja, verstehe ich es, wenn nicht würde ich gerne wissen wieso? :mad: :HOT
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wildschwein, 21.09.2005
    wildschwein

    wildschwein Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    z. Zt. Blödmannsgehilfe
    Ort:
    Emden
    Bregenzer, bleib cool! Die Modelle hattest du in dem Thread "Papiermodelle for free" gepostet, und da sind sie noch, gesund und munter! ;)
     
  22. #20 bregenzer, 21.09.2005
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    Ups! Na dann ist's ja gut... Tschuldigung... :red:

    Aber wieso konnte ich meinen Beitrag über die Suchfunktion
    nicht mehr finden? :?!

    Naja, ist ja egal...
     
Moderatoren: AE
Thema:

Gee Bee R-1 Supersportster