Lent-Kaserne soll nun umbenannt werden

Diskutiere Lent-Kaserne soll nun umbenannt werden im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Es geht ja nicht darum was Außenstehende denken sondern die Personen, die in diesen Liegenschaften ihren Dienst verrichten. Mit der Umbenennung...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Moderatoren: TF-104G
  1. #41 Friedarrr, 05.09.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.09.2018
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.711
    Zustimmungen:
    2.089
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Wir wissen das jetzt ganz genau! Keiner diente seinem Vaterland! Wir Wissen das jetzt!
     
    jabog43alphajet gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 lutz_manne, 05.09.2018
    lutz_manne

    lutz_manne Testpilot

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    1.017
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bamberg
    Es hieß damals: "Für Führer, Volk und Vaterland." Finde den Popaganda-Teil. Für die Linken bestand der Satz vermutlich nur aus "Für Führer" und alle Deutschen waren Nazis. Und alle Ossis waren in der SED und Kommunisten. Es gibt die Geschichte und es gibt Geschichten.
     
    MiGhty29 und jabog43alphajet gefällt das.
  4. #43 Wolfsmond, 05.09.2018
    Wolfsmond

    Wolfsmond Testpilot

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1.120
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Dabei könnte man das doch auf einfache Art lösen, und alle Probleme auf einmal beseitigen. Wir machen es wie mit den Fussballstadien, und suchen uns Sponsoren für die Kasernen, nach denen diese dann benannt werden. "HUK-Kaserne" oder "IKEA-Barracks", das hat doch was, ist geschichtlich nicht zweifelhaft, und spült auch noch Geld in die leeren BMVg-Kassen. Ich glaube ich schreibe mal meinem Abgeordneten...
     
    ESPEZ, Junkers-Peter, AGO Scheer und 5 anderen gefällt das.
  5. #44 seahawk, 05.09.2018
    seahawk

    seahawk Testpilot

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    Essen
    Einfach nach dem Ort benennen fertig.
     
    lutz_manne gefällt das.
  6. #45 jabog43alphajet, 06.09.2018
    jabog43alphajet

    jabog43alphajet Testpilot

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    703
    Ort:
    OLDENBURG
    Meine Kaserne in Dörverden hieß Niedersachsenkaserne. Da es natürlich viele Kasernen in Niedersachsen gab/gibt, konnte man natürlich nur eine Kaserne so nennen, hatte also auch ein Alleinstellungsmerkmal, einprägend und da von 1959 bis 2003 im Betrieb, auch traditionell. 2012/13 erfolgte dann der Abriss.

    Heute befindet sich dort die Eisenbahnbaufirma Wiebe.


    Gruß Werner
     
  7. #46 Tumanski, 12.09.2018
    Tumanski

    Tumanski Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    Flugzeugmechaniker
    Ort:
    Berlin
    @Wolfsmond
    da hättest Du aber bei einigen deutschen "Traditionsunternehmen" also denjenigen die schon vor 1945 kräftig
    am System mitverdient haben durch tausende von Zwangsarbeitern enorme Probleme.
    einige Beispiele: Siemens, AEG, Krupp, Daimler Benz, VW und und und.
    Benennung der Kasernen ausschließlich nach regionalen oder überregionalen Gesichtspunkten ist auch nicht
    Zielführend hier in Berlin eventuell z.B. eine Spreekaserne schon gar nicht Traditionsfördernd.

    MfG
    Tumanski
     
    AGO Scheer gefällt das.
  8. #47 Wolfsmond, 12.09.2018
    Wolfsmond

    Wolfsmond Testpilot

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1.120
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Da hast Du auch wieder recht. Wer was finden will um sich aufzuregen, der wird auch was finden. In diesem Land ist das ja sowieso Volkssport Nummer 1.
     
  9. #48 Balu der Bär, 13.09.2018
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    416
    Ort:
    Tübingen
    Was erwartet ihr denn?
    Wir leben in einem Land, in dem unsere Politiker lieber eine gewisse Lena Meyer- Landrut vom Flughafen abholten, als unsere Soldaten, die von ihnen in den Einsatz geschickt wurden. KLICK!

    Wenn ich jetzt mal Clausewitz sinngemäß bemühen darf:

    Dem Bürger ist die Beteiligung an der Politik erst gestattet, wenn diese mit anderen Mitteln fortgeführt wird....oder so ähnlich.....
    Wer den Sarkasmus findet, darf diesen gerne behalten.

    Und interessant auch, wie vergessen wird, dass Traditionsnamen ein s o l d a t i s c h e s Vorbild spiegeln sollen, welches Verhalten in Einsatz und Gefecht definieren soll.
    Auch interessant, wie man vergisst, dass Soldaten mitunter die größten Pazifisten sind. Denn kein normaler Mensch will von sich aus losziehen, schießen, plündern und brandschatzen.

    Nur mal so am Rand:
    Wer fragt, warum es überhaupt Traditionsnamen gibt, hat noch nie einem Kameraden blind sein Leben anvertraut, saß noch nie ne ganze Nacht klatschnass im Dreck gesessen und sich aneinander gekauert um warm zu bleiben. und dabei sie nach zu Hause gesehnt......oder war noch nie dabei, wenn der Frau eines Kameraden die Todesnachricht übermittelt wird. Wenn es in einer Siedlung in der Nähe eines Fliegerhorstes/ Kaserne hieß: Der Kommodore / Kommandeur ist auf dem Weg......

    Vielleicht sollten das so manche armchair experts oder chairborne commandos mal hinterfragen.......
    Solche Aktionen mit Traditionsnamen haben den faden Beigeschmack einer Mini- Kultur- Revolution......

    just my 2 cents.......
     
    Jeroen, Massada, pok und 2 anderen gefällt das.
  10. #49 jackrabbit, 13.09.2018
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    609
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    boah, das ist mir entschieden zu dick aufgetragen.
    Auch der Definition eines soldatischen Vorbilds nur über „in Einsatz und Gefecht“ gehe ich nicht mit,
    sonst hätten die Flieger bestimmt eine Rudel-Kaserne und das Heer eine Wittmann-....

    Grüsse
     
    Sens gefällt das.
  11. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    4.999
    Zustimmungen:
    809
    Ort:
    bei Köln
    Tradition der Bundeswehr | bpb
    "Einigkeit Recht Freiheit"
    Darauf basiert die Traditionslinie der Bundeswehr. Bei kalter Logik hat ein Herr Lent mit seiner militärischen Leistung einen verbrecherischen Krieg unnötig verlängert und darf sich für diese Bewertung bei den damals politisch Verantwortlichen bedanken. Nach dem Krieg war man noch milder, weil die Mehrheit der Deutschen dazugehörte. Als gespaltene Persönlichkeit konnte man oft bis zum Tode auf die eigene Leistung oder militärische Leistungen im deutschen Namen stolz sein, so lange man die eigene Mitverantwortung relativieren konnte oder gegen Ende des Krieges gar als Opfer fühlen. Der Kalte Krieg trug auch seinen Teil mit dazu bei. Erst sein Ende und der Generationswandel erlauben eine späte Aufarbeitung, die immer noch die letzte Konsequenz vermissen lässt. Siehe dazu die "Rommel-Kasernen".
    Rommel für Bundeswehr unverändert traditionsstiftend - WELT
    Verbrechen der Wehrmacht – Wikipedia
     
    Monitor gefällt das.
  12. #51 Balu der Bär, 13.09.2018
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    416
    Ort:
    Tübingen
    Na wenn man Kriegsverbrechen aufzählen will, bitte, dann schließen wir die Rheinwiesenlager auch gleich mit ein, denn das war nach dem Krieg! Aber Soldaten handeln auf Befehl der Politik. Das ist kalte Logik.

    von Clausewitz und Machiavelli lesen hilft ungemein, dies zu verstehen.

    Und warum gleich moralisch bewerten, wenn du zwei Sätze davor von kalter Logik sprichst?
    Ich habe es zwei Mal erleben müssen. Da ist nichts dick aufgetragen. Höre mal ne 24jährige Soldaten- Ehefrau und Witwe wie am Spieß schreien......und ne halbe Stunde später die Schwiegermutter und Mutter der Frau.
    Welche Aufarbeitung meinst du denn? Im Sinne der Postmoderne, die Gefühle höher stellt als Fakten, a la Boudrilliard?

    Fest steht, Armeen, also Soldaten, kommen erst zum Einsatz, wenn die Politik auf das Entschiedenste versagt hat. Bei den meisten Waffengängen der Welt stehen zwischen Krieg und Frieden die eigenen Interessen ( wie etwa Erdöl, dass wir ja auch konsumieren) , gescheiterte Diplomaten und viel, achso viel Geld. Auslöser sind Ideologien, religiöse Dogmen und schlicht Habgier.....
     
    MiGhty29 gefällt das.
  13. #52 MiGhty29, 13.09.2018
    MiGhty29

    MiGhty29 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    953
    Beruf:
    FlugzeugAbfertiger SXF/BER
    Ort:
    Berlin F`hain
    und das ist so,war schon immer so und...ich fuerchte,es wird immer so bleiben... "habt ihr all die Milliarden Menschen ueberall auf der Welt,gefragt ob sie das so wollen,oder geht's da nur um Geld;viel Geld fuer die wenigen Bonzen,die Panzer und Raketen bau'n..." Uwe
     
  14. #53 Monitor, 13.09.2018
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.707
    Zustimmungen:
    3.322
    Ort:
    Potsdam
    Wenn es nur um soldatische Leistungen geht: warum wird die NVA dann definitiv aus der Traditionsrichtlinie ausgeschlossen ?
     
  15. #54 lutz_manne, 13.09.2018
    lutz_manne

    lutz_manne Testpilot

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    1.017
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bamberg
    Ach, wozu in die Vergangenheit abschweifen. Schauen wir doch einfach mal aktuell nach Syrien. Und welche Regierung, denen Traditionsnamen zu wider sind, will da mitmischen um unsere "Freunde" zu unterstützen? Aber schön mit dem Finger auf andere zeigen.
    Was richtig und falsch ist, definiert IMMER die amtierende Regierung. Wer das nicht erkennt, hat nicht nur Tomaten auf den Augen, sondern alle holländischen Gewächshäuser zusammen.
    Bundeswehrsoldaten verlängern damit den barbarischen Krieg in Syrien, Herr Sens.
     
  16. #55 Lockheed, 14.09.2018
    Lockheed

    Lockheed Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    B
    Ist doch egal.
    Der Staatsbürger in Uniform hat eh ausgedient.

    Hauptsache man steht moralisch vermeitlich auf der richtigen Seite.
    Das ist genau so schlau "wie der Kampf bis zur letzten Patrone".
    Moral taugt nicht für Entscheidungen die mit kühlem Kopf getroffen werden müssten.
     
  17. #56 Jumo 004, 14.09.2018
    Jumo 004

    Jumo 004 Astronaut

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    7.830
    Ort:
    Germany
    Ich würde es begrüßen, wenn die Stadtwerke zum Ausgleich dafür den Flugplatz in "Lent-Flugplatz" umbenennen würden :FFTeufel:
     
  18. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.071
    Zustimmungen:
    388
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Nun, weil die nach bekannter Diktion ja immer noch nicht als deutsche, sondern fremde Streitkräfte eingestuft sind.
    Du und ich sind ja auch keine richtigen deutschen Reservisten, weil wir weder in einer Reichswehr, einer Wehrmacht, noch einer Bunten Wehr gedient haben.
    Wir waren eben nicht kriegsverlängernd für FüVoVa oder am Hindukusch(wo ist da deutsches Territorium?) im Dienst.
    Aber sei es, diese Probleme sind (bundes)hausgemacht und gehen mir hinten.
     
    Tumanski, lutz_manne, Bechair und 2 anderen gefällt das.
  19. #58 seahawk, 15.09.2018
    seahawk

    seahawk Testpilot

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    Essen
    Die NVA bietet sich schon aufgrund der klar antifaschistischen Ausrichtung eigentlich als Traditionsgeber an.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    4.999
    Zustimmungen:
    809
    Ort:
    bei Köln
    Namentliche Vorbilder dienen als Reflektionsfläche und deren Hintergrund umfasst nicht nur das militärische. An den Akademien kann man sich bewusst auf die jeweilige militärische Leistung fokussieren und das wird auch so gemacht, um daraus zu lernen.
    Was kann ein Bundesbürger von der NVA lernen und was kann er von Helmut Lent lernen/reflektieren, was ein Gedenken durch eine namentliche Benennung einer militärischen Einrichtung rechtfertigt? Die mühsame Suche nach Bundeswehrsoldaten, denen man diese Ehrung zukommen lassen will ist auch fragwürdig. In fast allen Einheiten reicht ja deren Bezeichnung, ihr Wappen und ein Maskottchen. Die wissen auch am Besten welche individuellen Leistungen vollbracht wurden und woran man sich orientieren kann.
     
  22. #60 chopper, 15.09.2018
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    931
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
    Satire!?
     
    Tornado2000 gefällt das.
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Lent-Kaserne soll nun umbenannt werden

Die Seite wird geladen...

Lent-Kaserne soll nun umbenannt werden - Ähnliche Themen

  1. Airport Leipzig/Halle soll deutsches Frachtdrehkreuz werden

    Airport Leipzig/Halle soll deutsches Frachtdrehkreuz werden: Der Flughafen Leipzig/Halle und damit verbunden auch die gesamte Logistikbranche in der Region könnten von dem neuen Koalitionsvertrag von CDU/CSU...
  2. Eine B-17 für die es keine Decals und Profiles gibt soll im Modell wiederauferstehen

    Eine B-17 für die es keine Decals und Profiles gibt soll im Modell wiederauferstehen: Hallo Forumsgemeinde, eine Anfrage mit vielen verschiedenen Bereichen: Mittelfristig möchte ich diese: 42-30609 | American Air Museum in...
  3. Flugverkehrsmanagementsystem für Drohnen soll bis 2019 stehen

    Flugverkehrsmanagementsystem für Drohnen soll bis 2019 stehen: Da haben wir noch einiges zu erwarten. Registrierung, Geo-Fencing, elektronische Identifizierung und Ortung per Satellitentechnik....
  4. Welchen Maßstab soll ich nehmen!!??

    Welchen Maßstab soll ich nehmen!!??: Hallo an alle. Ich bin neu hier und habe eine frage an euch!! Ich habe vor einem Jahr angefangen Flugzeug Modelle im Maßstab 1:144 zu...
  5. AV-8B Harrier II Sollbruchstellen in der Cockpithaube

    AV-8B Harrier II Sollbruchstellen in der Cockpithaube: Was war eigentlich bestimmend für die doch auffallend kurvenreichen Sollbruchstellen in der Cockpithaube der AV-8B Harrier II? Sind dies...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden