Letovs bunte Vögel – Letov Š-39/ Š-139/ Š-239 von Legato in 1/72

Diskutiere Letovs bunte Vögel – Letov Š-39/ Š-139/ Š-239 von Legato in 1/72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo liebe Gemeinde, nun wird es auch mal wieder Zeit für mich, meine neuesten „Werke“ im hier im Forum vorzustellen. Es handelt sich um die...

Moderatoren: AE
  1. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Hallo liebe Gemeinde,

    nun wird es auch mal wieder Zeit für mich, meine neuesten „Werke“ im hier im Forum vorzustellen. Es handelt sich um die Letov Š-39 /-139/ -239, die als zweisitzige leichte Sportflugzeuge zu Anfang der dreißiger Jahre entwickelt und gebaut wurden.
     

    Anhänge:

    UweB gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Die hier dargestellte Letov Š-39.18 flog beim Fliegerklub Prag-Letnany (AVS – Aeroklub Vysokoškolskeho Sportu- Aeroklub der höheren Sportschule).
     

    Anhänge:

  4. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Die Letov Š-39 war eines der beliebtesten Sportflugzeuge seiner Zeit. Sie wurde in 43 Stück produziert. Als Antrieb diente ein Dreizylinder Motor „Polaris“ von Letov Walter mit einer Leistung von 55PS.
     

    Anhänge:

  5. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Aufbauend auf der Letov Š-39 entwickelte Letov weitere Versionen, die sich vor allem durch einen anderen, stärkeren Antrieb unterschieden. So entstand u.a. die Letov Š-139 mit Sternmotor.
     

    Anhänge:

  6. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Die hier dargestellte Letov Š-139.6 wurde durch einen Sternmotor vom Typ Walter „Mira“ angetrieben und zeichnete sich durch eine höhere Leistung aus (85PS).
     

    Anhänge:

  7. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Letztendlich erhielt die Letov Š-239 wiederum einen anderen Antrieb – diesmal einen Reihenmotor vom Typ „Walter 4“. Von der Š-239 wurden 15 Exemplare gebaut und bis zur Okkupation 1939 geflogen.
     

    Anhänge:

  8. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Die hier dargestellte OK-LEK gehörte zum Fliegerklub Hradec Kralove und war die 10. Serienmaschine der Š-239.
     

    Anhänge:

  9. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Der Rumpf aller Maschinen bestand aus einem Stahlrohrrahmen, der mit Stoff bespannt wurde. Die Tragflächen mit den aufgesetzten Vorflügeln hingegen wurden aus Holz gefertigt.
     

    Anhänge:

  10. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Soweit zur Geschichte dieses kleinen Sportflugzeuges. Abschließend noch ein paar Fotos mit den üblichen „Vergleichsgegenständen“.
     

    Anhänge:

  11. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Alle drei Bausätze stammen von Legato aus Prag und enthalten neben 23 Resinteilen auch ein paar Ätzteile für Cockpit und Streben. Die Verarbeitung entspricht dem derzeit für Resinbausätzen gewohnten Standard. Jeder Bausatz kostete ca. 20 EUR.
     

    Anhänge:

  12. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Der Bau ging aufgrund der schlechten Passgenauigkeit recht holperig von Statten. Die Streben wurden komplett durch eigene, aus Draht gefertigte Streben ersetzt. Auch die Zylinder der Motoren wurden selbst (aus Madenschrauben) hergestellt. Aufgrund der vielen Eigenanfertigungen verdoppelte sich die Anzahl der Teile von original 50 auf ca. 100 pro Model - was man dem kleinen Ding gar nicht ansieht. ;)
     

    Anhänge:

  13. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Die Farbgebung erfolgte per Spritzpistole mit Farben von Gunze. Die Decals bereiteten extreme Probleme, da sie sofort brachen. Hier half die vorherige Behandlung mit Microscale Decal Lack.
     

    Anhänge:

    fliegers gefällt das.
  14. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Mit den Bildern bin ich noch nicht ganz zufrieden. Irgendwie klappt das mit der Tiefenschärfe noch nicht so ganz bei jedem Bild.
     

    Anhänge:

  15. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Das solls soweit gewesen sein. Ich freue mich nun auf Eure Anmerkungen, Kritik oder sonstiges Feedback.;)
     

    Anhänge:

  16. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.939
    Zustimmungen:
    18.680
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... ja, die Bilder sind die Katastrophe. :D
    Trotzdem gefällt mir das alles sehr gut. :TOP:
    Beweist es doch, das es abseits des Mainstream- Modellbaus interessante Bausätze gibt, die kaum jemand baut, geschweige denn zu Gesicht bekommt. :)
     
  17. #16 Monitor, 11.11.2011
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Herrlich. Mal keine gescheckten Militärs.

    100 Punkte. :TOP:
     
  18. Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    Super Flieger und so schön bunt... :TOP:

    Da würde man auch gerne nen Diorama sehen...
     
  19. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Moin,

    wirklich schöne bunte Flieger. Vor Deiner Eigeninitiative, wie z.B. Madenschrauben als Zylinder darzustellen, ziehe ich den Hut. :TOP:

    Dein Aussage bezüglich der schlechten Passgenauigkeit bestärkt mich mal wieder darin, dass Mainstream Modellbau genau das richtige für mich ist! :D
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 flogger, 11.11.2011
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    615
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Hoffi:TOP:!

    SEHR SCHÖN!

    Gruß Axel
     
  22. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Hoffi,
    echt klasse geworden deine bunten Vögel.....:TOP::TOP::TOP:
    Da freue ich mich auf das was du uns als nächstes zeigts...
    Gruss Mike
     
Moderatoren: AE
Thema: Letovs bunte Vögel – Letov Š-39/ Š-139/ Š-239 von Legato in 1/72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. letov

Die Seite wird geladen...

Letovs bunte Vögel – Letov Š-39/ Š-139/ Š-239 von Legato in 1/72 - Ähnliche Themen

  1. 4Bs - Bolleken's bunte Bastelbude - diverse Projekte in 1:72

    4Bs - Bolleken's bunte Bastelbude - diverse Projekte in 1:72: Hallo zusammen, willkommen in Bolleken's bunter Bastelbude. Dies ist der Baubericht, in dem ich vorzugsweise alte Bausätze behandel, die gerade...
  2. Bunter Vogel einer Bf 109E-7, III./ JG77OLtn. Mütherich

    Bunter Vogel einer Bf 109E-7, III./ JG77OLtn. Mütherich: Rechtzeitig zur Ausstellung in Telford 2014 habe ich es noch geschafft, die Bf 109E-7 als bunter Vogel ist fertig, auch wenn da noch zwei-drei...
  3. Bunter Vogel einer Bf 109E-7, III./ JG77OLtn. Mütherich

    Bunter Vogel einer Bf 109E-7, III./ JG77OLtn. Mütherich: Aus Frust über die Bf 109G-6 von EDUARd, deren Fahrwerke wegen falschen Standwinkle zu korrigieren sind und ich keine Ruhe im Moment dafür habe,...
  4. Spitfire Mk.24 Airfix, 1:48 - leider kein bunter Vogel

    Spitfire Mk.24 Airfix, 1:48 - leider kein bunter Vogel: Dieser Bausatz von 1996 liegt schon seit dem auch bei mir rum. Ein toller Bausatz, deren Passgenauigkeit nicht für Airfix typisch ist, aber eine...
  5. Ki-43-I Oscar - ein bunter Vogel

    Ki-43-I Oscar - ein bunter Vogel: im Mai 2008 habe ich diesen Vogel angefangen und dann silber-metall gespritz. Danach verschwand dier Bausatz in den Karton und wurde abgestellt....