Area 51 Flugzeuge

Diskutiere Area 51 Flugzeuge im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Ich habe im Netz coole Bilder von Flugzeugen gefunden. Glaubt ihr an die existenz dieser Flugzeuge? Habt ihr mehr Bilder? Was glaubt was da alles...
DragonFighter

DragonFighter

Fluglehrer
Dabei seit
21.03.2003
Beiträge
215
Zustimmungen
3
Ort
Hamburg
Ich habe im Netz coole Bilder von Flugzeugen gefunden. Glaubt ihr an die existenz dieser Flugzeuge? Habt ihr mehr Bilder? Was glaubt was da alles abläuft?

Quelle: http://www.area51zone.com
Aurora (U-2 Nachfolger??????)
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: Area 51 Flugzeuge. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Erdferkel

Erdferkel

Space Cadet
Dabei seit
30.05.2002
Beiträge
1.303
Zustimmungen
25
Ort
Marl/NRW
Naja, wer das USENET kennt, und ab und an da mitliost wird das RAM-FAQ kennen. Da steht drin, das davon auszugehen ist, das die Aurora existiert, in irgenteiner Form müsste sehen, wie ich den text hierreinbekomme..


Bitte, verzeiht mir, aber ich hab den Text nur als Englische Quelle und aufgrund der vorgerückten Stunde keine Zeit zum Übersetzen. Altavista Babblefish könnte villeicht was akzeptables ausspucken

Subject: C.2. Does the USAF have a hypersonic spyplane called "Aurora"?

Maybe. Here's the evidence.

In 1985, a censor's error let an item labelled "Aurora", with no further
explanation, appear in that year's Pentagon budget request, with a
reference to "production funding" for 1987. It was located next to the
operating budgets for the SR-71 and U-2. The Pentagon refused to comment
on the item, and it has never been mentioned since.

In 1986, the US government sealed off large areas of land around the top
secret Groom Lake base in Nevada. Many new buildings have been built at
Groom Lake during the 1980s, and intense activity continues. The
government is currently (mid 1994) in the process of taking over more large
areas of land around the base, in order to make it impossible to observe
the base from publicly accessible land. The extensive security measures
imply that some very important and very secret activity is going on there.
Officially, the USAF won't even admit that the base exists.

In February 1988, the _New York Times_ reported that the USAF was working
on a stealthy reconnaissance aircraft capable of Mach 6. The story was
attributed to "Pentagon sources".

In August 1989, Chris Gibson, an oil exploration engineer and former member
of the Royal Observer Corps, was working on an oil rig in the North Sea
when he saw an unusual formation of aircraft pass overhead. It consisted
of a KC-135 tanker, two F-111s, and a fourth aircraft of a type that Gibson
(an expert on aircraft recognition) had never seen before. Seen from
below, it appeared to be a perfect triangle, slightly larger than the
escorting F-111s, with a leading edge sweep angle of about 75 degrees. It
was completely black, with no visible details (unlike the F-111s), and
appeared to be taking on fuel from the KC-135.

In early 1990 the USAF retired its fleet of SR-71 reconnaissance aircraft;
the official reason given was that satellites could now perform all
strategic reconnaissance missions required by the Pentagon. Many observers
consider this explanation to be suspicious, for several reasons. First,
satellites exist in limited numbers and fixed, predictable orbits; surely
there will always be a requirement for high-speed reconnaissance missions
at short notice, which could only be performed by an aircraft like the
SR-71. Second, the cost of running the SR-71 fleet was only about 7 per
cent of what the Pentagon spends on satellites; it would still be a good
investment even if only as an emergency backup. Third, the USAF never
raised the slightest objection to the plan to replace manned aircraft with
unmanned satellites, which is highly unusual behaviour for an organisation
composed almost entirely of pilots.

At about the same time, _Aviation Week_ carried reports from witnesses who
had heard an incredibly loud aircraft taking off from Edwards Air Force
Base in California late at night. Some of them referred to a pulsing sound
with a period of about one second.

On several occasions from June 1991 to June 1992, sonic booms were heard
over southern California. They were not produced by any officially
acknowledged military flight (which are always careful to remain subsonic
over urban areas). The booms were powerful enough to show up on the
seismographs operated by the US Geological Service, and the times of
arrival of the sound at various points allowed fairly accurate calculation
of the course and speed of the aircraft responsible; the USGS had already
demonstrated this by tracking incoming space shuttles. The aircraft were
headed northeast, over Los Angeles and the Mojave Desert, towards either
the Nellis Air Force Base in Nevada or the nearby Groom Lake base. The
speeds involved ranged from Mach 3 to Mach 4.

In February 1992, _The Scotsman_ reported that an RAF air traffic
controller, in November 1991, had seen a radar blip emerge from the base at
Machrihanish, Scotland, and quickly accelerate to Mach 3. When he called
Machrihanish to ask what had happened, he was told to forget it.

In May 1992, a photographer snapped some strange contrails over Amarillo,
Texas; the trails appeared to have been produced by a high-speed aircraft,
and resembled "doughnuts on a rope". A few days later, similar trails were
reported over Machrihanish.

All this appears to add up to a hypersonic aircraft, with a cruising speed
around Mach 6, being operated by the USAF from Groom Lake, Nevada, Edwards
AFB, California, and Machrihanish, Scotland, since about 1988
(Machrihanish, by the way, is due to be closed in 1995). The aircraft
described by Chris Gibson matches several design studies of hypersonic
aircraft in the 1970s and 80s, which came up with a triangular planform
with a sweep angle of 75 degrees. The engines appear to be rocket based
combined cycle (RBCC) engines, an advanced hybrid of turbojet, ramjet, and
rocket. Unclassified studies from the US, Japan, and Russia have
investigated RBCC engines for hypersonic propulsion; such engines would be
extremely loud on take-off, would produce a pulsing sound with a frequency
on the order of one second, would leave contrails resembling "doughnuts on
a rope", and should theoretically have a maximum speed not far above Mach
6. The most likely fuel for an RBCC engine would be methane; given the
assumptions of methane-fuelled RBCC engines, Mach 6 cruising speed, and
intercontinental range, the resulting aircraft would indeed be about the
size of an F-111.

Does this aircraft exist? We don't know for certain, but the
circumstantial evidence is certainly persuasive.

Incidentally, the aircraft (if it exists) is almost certainly not called
Aurora. Even if the mystery item in the 1985 budget did refer to this
project, the name would probably have been changed after the security leak.
But Aurora is the only name anyone has, so we continue to use it as a
convenient label.

Recently (mid 1994) there are moves afoot in the US Senate to reactivate
three SR-71 aircraft (possibly in connection with the Korean situation).
It was reported (from what sources is unclear) that the Blackbird successor
programme had collapsed "after consuming several hundred million dollars".
This has been interpreted by some to suggest that the "Aurora" was a
failure.

Ben Rich, who replaced Kelly Johnson as the head of Lockheed's "Skunk
Works" and was responsible for the F-117) recently wrote a book
Skunk Works
Ben Rich and Leo Janos
Little, Brown and Co.
1994
in which he stated that "Aurora" was the codename for Lockheed's entry
in the ATB contest, lost to Northrop's B-2 (see section B.11). I'm
told that the book is careful to make no mention of any SR-71
successor, either to support or refute the idea.

The best we can say at the moment is that the mystery remains open...

[Most of this information comes from Bill Sweetman's book _Aurora_]
 
Zuletzt bearbeitet:
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Zustimmungen
309
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Jaja ..... :D .... darüber haben wir hier schon mal diskutiert. Was mich betrifft - solange ich kein offizielles Foto von einem bekannten Fotografen sehe, glaube ich nicht, dass sowas existiert!
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.353
Zustimmungen
626
Ort
Raeren / Belgien
da kann ich mich nur anschliessen- ohne offizielle bestÄtigung und bilder glaube ich da mal GARNICHTS- wir wissen doch, auf was für nen Sch** à la F-19 man in den 80ern schon reingefallen ist...oder diese lustigen bilder, dieim gleichen jahrzehnt über das stealth-projekt kursierten- die bilder hatten weder mit der F-117 noch mit der B-2 auch nur entfernt ähnlichkeit.
 
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Zustimmungen
29
Ort
LAHagen
Original geschrieben von Starfighter
da kann ich mich nur anschliessen- ohne offizielle bestÄtigung und bilder glaube ich da mal GARNICHTS- wir wissen doch, auf was für nen Sch** à la F-19 man in den 80ern schon reingefallen ist...oder diese lustigen bilder, dieim gleichen jahrzehnt über das stealth-projekt kursierten- die bilder hatten weder mit der F-117 noch mit der B-2 auch nur entfernt ähnlichkeit.
Nana! ;) Die F-19, bzw. das Modell davon, hat sehr viel mit der F-117 zu tun. Es besitzt genau die Formen, die die F-117 nicht hat. Somit wollte man die Leute täuschen, da sch bereits Gerüchte verdichtet hatten, was ein neues Flugzeug betraf.
 
DragonFighter

DragonFighter

Fluglehrer
Dabei seit
21.03.2003
Beiträge
215
Zustimmungen
3
Ort
Hamburg
Ich finde die sollten mal wieder einen neuen Jet rausbringen
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Zustimmungen
309
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Tun sie ja auch - die neuen Lego-Flugzeuge vom Typ JSF .... :FFTeufel:
 
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.307
Zustimmungen
553
Ort
Berlin
@Amir
Was hast Du gegen die F-25 (ausser dass sie keine Deltaflügel hat :D ) ? Ich denke, dass dies ein sehr gutes Flugzeug ist und optisch tausendmal besser als der Boeing Entwurf. Hast Du neulich auf Vox die Dokumentation über die JSF-Testflüge gesehen ? Also ich fand die Bilder mit den Senkrechtsstarts- und Landungen (beider Typen) sehr imposant.
 
-=STF=-Buran

-=STF=-Buran

Berufspilot
Dabei seit
06.08.2002
Beiträge
75
Zustimmungen
0
Ort
EU
hmm heist das Baby nicht F-35 :confused: und ich persönliche finde die nicht so schön wie die F-32 naja damit gehör ich zu minderheit :D aber was soll.........
 
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Zustimmungen
29
Ort
LAHagen
Original geschrieben von DragonFighter
Ich finde die sollten mal wieder einen neuen Jet rausbringen
Genau, einfach mal so ein paar Jets rausbringen! :mad:
 
Markus_P

Markus_P

Space Cadet
Dabei seit
05.06.2001
Beiträge
2.122
Zustimmungen
53
Ort
Aachen
Original geschrieben von DragonFighter
Ich finde die sollten mal wieder einen neuen Jet rausbringen
Ja, wär klasse, wenn das einfach so mit nem Fingerschnippen ginge.... aber wofür studier´ ich die Thematik dann schon seit Jahren:?!
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Zustimmungen
309
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Naja ... also für mich sind "richtige" Kampfflugzeuge eben in die Richtung F-4, F-16, Su-27, Mirages, Viggen etc. An ein richtiges Flugzeug muss man was dranhängen können ..... aber wie gesagt, das ist meine persönliche Meinung. Zudem, wenn die ihre Strategie mit dem JSF wirklich durchsetzen können, dann ist in fünfzehn Jahren die ganze Typenvielfalt im A****. Ich meine, man kann dann hingehen wo man will, man sieht immer denselben Flieger! Dann schmeiss ich meine Kamera wirklich weg ..... :FFCry:
 
stevoe

stevoe

Astronaut
Dabei seit
03.07.2001
Beiträge
2.576
Zustimmungen
419
Ort
Aachen
Original geschrieben von -=STF=-Buran
hmm heist das Baby nicht F-35 :confused: und ich persönliche finde die nicht so schön wie die F-32 naja damit gehör ich zu minderheit :D aber was soll.........
Da sind wir ja schon zu zweit! :D
 
stevoe

stevoe

Astronaut
Dabei seit
03.07.2001
Beiträge
2.576
Zustimmungen
419
Ort
Aachen
Original geschrieben von Eidner
Zu dritt.:FFTeufel:
Okay, dann gründen wir einen Verein! Die "Freunde der F-32" oder so... :D
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Original geschrieben von AMIR
Naja ... also für mich sind "richtige" Kampfflugzeuge eben in die Richtung F-4, F-16, Su-27, Mirages, Viggen etc. An ein richtiges Flugzeug muss man was dranhängen können ..... aber wie gesagt, das ist meine persönliche Meinung. Zudem, wenn die ihre Strategie mit dem JSF wirklich durchsetzen können, dann ist in fünfzehn Jahren die ganze Typenvielfalt im A****. Ich meine, man kann dann hingehen wo man will, man sieht immer denselben Flieger! Dann schmeiss ich meine Kamera wirklich weg ..... :FFCry:
:TOP:
Da geb ich dir völlig Recht! Vor allem graust es mir schon bei der Vorstellung, dass es in Zukunft nur noch Unbemannte Militärfliegerei geben könnte. :(
 
Thema:

Area 51 Flugzeuge

Area 51 Flugzeuge - Ähnliche Themen

  • Wünsdorf Areal Hauptquartier

    Wünsdorf Areal Hauptquartier: Nicht lange nachdem es die DDR nicht mehr gab, war der Zugang zum Gelände auch für Normalsterbliche möglich. Die Sammlung aus der Zeit des 'Kalten...
  • Air-Air Refuel Areas, AWACS Orbit Areas & Low Fly Areas

    Air-Air Refuel Areas, AWACS Orbit Areas & Low Fly Areas: Wer zum Thema Kartenmaterial als PDF zum Herunterladen sucht, wird hier fündig :thumbup: ==> www.fightercontrol.co.uk/ (dritter Beitrag) bzw...
  • Mystery: Chinas geheime "Area 51" in der Wüste Gobi

    Mystery: Chinas geheime "Area 51" in der Wüste Gobi: Deino, das kennst Du sicher schon - oder? Quelle http://www.gmx.net/magazine/wissen/mystery/mystery-chinas-geheime-area-51-wueste-gobi-32015902...
  • Crew Area A320

    Crew Area A320: Hallo nochmal, also ich hätte schon wieder eine Frage zum A320, und zwar diemal ganz einfach: Gibt es dort eigentlich eine Crew Area, Crew...
  • Flugbetrieb Drawako Pomorskie Training area

    Flugbetrieb Drawako Pomorskie Training area: Zwischen Drawsko (Dramburg), Recz (Reetz) und Kalisz (Kallies) in der Neumark gab es einst ein Flakartillerie und Luftwaffe Ubungsplatz...
  • Ähnliche Themen

    • Wünsdorf Areal Hauptquartier

      Wünsdorf Areal Hauptquartier: Nicht lange nachdem es die DDR nicht mehr gab, war der Zugang zum Gelände auch für Normalsterbliche möglich. Die Sammlung aus der Zeit des 'Kalten...
    • Air-Air Refuel Areas, AWACS Orbit Areas & Low Fly Areas

      Air-Air Refuel Areas, AWACS Orbit Areas & Low Fly Areas: Wer zum Thema Kartenmaterial als PDF zum Herunterladen sucht, wird hier fündig :thumbup: ==> www.fightercontrol.co.uk/ (dritter Beitrag) bzw...
    • Mystery: Chinas geheime "Area 51" in der Wüste Gobi

      Mystery: Chinas geheime "Area 51" in der Wüste Gobi: Deino, das kennst Du sicher schon - oder? Quelle http://www.gmx.net/magazine/wissen/mystery/mystery-chinas-geheime-area-51-wueste-gobi-32015902...
    • Crew Area A320

      Crew Area A320: Hallo nochmal, also ich hätte schon wieder eine Frage zum A320, und zwar diemal ganz einfach: Gibt es dort eigentlich eine Crew Area, Crew...
    • Flugbetrieb Drawako Pomorskie Training area

      Flugbetrieb Drawako Pomorskie Training area: Zwischen Drawsko (Dramburg), Recz (Reetz) und Kalisz (Kallies) in der Neumark gab es einst ein Flakartillerie und Luftwaffe Ubungsplatz...

    Sucheingaben

    englische flugzeuge bilder

    ,

    Flugzeuge, Hubschrauber, gmx.net loc:DE

    ,

    RAF Machrihanish

    ,
    bomberstudien
    Oben