Ho-229

Diskutiere Ho-229 im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Schön zu lesen, dass dieses Flugzeug endlich wieder zusammengebaut und ausgestellt wird. Hoffentlich erweist sich das Mittelstück als stabil...
ArthurDent

ArthurDent

Testpilot
Dabei seit
19.08.2004
Beiträge
546
Zustimmungen
20
Ort
Essen
Schön zu lesen, dass dieses Flugzeug endlich wieder zusammengebaut und ausgestellt wird.

Hoffentlich erweist sich das Mittelstück als stabil genug, so daß es ohne "Stürzkorsett" ausgestellt werden kann.

Gruß
Norbert
 
#
Schau mal hier: Ho-229. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
PeWa

PeWa

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
1.935
Zustimmungen
109
Ort
Niederbayern
Die H IX bzw. Ho 229 V3 steht kurz vor dem Umzug in den neuen Restaurationshangar der Paul E. Garber facility.

Vor dem Umzug wird geprüft ob das Mittelstück stabil genug ist, dass keine größeren Schäden durch den Transport zu erwarten sind. Die Außenflügel sind schon seit Januar dort und wenn sich das Mittelstück als stabil genug erweist wird man erstmals seit über 60 Jahren wieder die Außenflügel am Mittelstück anbringen. Ggf. wird man eine Art Stützkorsett für das fragile Mittelstück anfertigen.

Es sollen auch diverse Materialanalysen durchgeführt werden. Ziel ist die Konservierung und Ausstellung im Udvar Hazy center. Eine "richtige" Restaurierung scheint jedoch zumindest zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geplant zu sein.

Es ist vorgesehen den gesamten Prozess über moderne Medien öffentlich zu dokumentieren, dazu gehört das Airspace Blog des Smithsonian Institute:

http://blog.nasm.si.edu/

Maik
Siehe auch hier: http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?32901-National-Air-and-Space-Museum-Washington-D.C.-USA&p=1593390&viewfull=1#post1593390
 
Jemiba

Jemiba

Testpilot
Dabei seit
15.08.2004
Beiträge
624
Zustimmungen
84
Sehr erfrischend finde ich, wie die "Stealth-Fähigkeiten" beurteilt werden ! :wink:
 
A.G.I.L

A.G.I.L

Space Cadet
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
2.179
Zustimmungen
1.681
Ort
Zwischen EDDK und EDKL
Hier der Link zu einer nicht-offiziellen Webseite von Mitarbeitern des Smithsonian NASMs Steven F. Udvar-Hazy Center, die zurzeit die Ho 229 V9 restaurieren bzw. konservieren.
Link:
www.hortenconservation.com

:HOT:
Der Link ist passwortgesichert, ist das nur bei mir so? Meine beiden Vorposter haben ihn offensichtlich öffnen können... :headscratch:
 
chopper

chopper

Space Cadet
Dabei seit
30.06.2008
Beiträge
1.359
Zustimmungen
1.532
Ort
Nördliche Halbkugel
Am 25.02.2015 konnte ich die Seite noch problemlos öffnen. Heute ist sie auch bei mir passwortgesichert.
 
A.G.I.L

A.G.I.L

Space Cadet
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
2.179
Zustimmungen
1.681
Ort
Zwischen EDDK und EDKL
Schade... wenn sie auch weder "Hitlers Stealth Fighter" noch direkter Vorgänger der Northrop B-2 war, stellt sie doch einen wichtigen Schritt in der Luftfahrtgeschichte dar, dass auf jeden Fall erhalten werden muss.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
12.548
Zustimmungen
5.224
Ort
mit Elbblick
Schade... wenn sie auch weder "Hitlers Stealth Fighter" noch direkter Vorgänger der Northrop B-2 war, stellt sie doch einen wichtigen Schritt in der Luftfahrtgeschichte dar, dass auf jeden Fall erhalten werden muss.
Welchen nur? Den finalen Beweis, dass Nurflügler nichts taugen, wollten die Hortens ja nicht erbringen (hat dann Northrop gemacht).
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
10.101
Zustimmungen
2.310
Ort
bei Köln
Stimmt auf jeden Fall so lange, bis die FBW Technologie zur Verfügung stand.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
12.548
Zustimmungen
5.224
Ort
mit Elbblick
Wieso meinst du dass Nurflügler nichts taugen?
Na ja, sie sind aerodynamisch super, aber ohne (wie von Sens angemerkt) entsprechende Unterstützung kann man sie nicht zuverlässig steuern. Das haben eigentlich alle Horten-Flieger eindrucksvoll demonstriert. Da am Ende Flugzeuge eine Aufgabe erfüllen sollen und kein aerodynamisch optimierter Selbstzweck sind, sind Nurflügler eben Prototypen geblieben.
 
aliebau

aliebau

Space Cadet
Dabei seit
09.01.2005
Beiträge
1.339
Zustimmungen
6.303
Ort
Augsburg
Umzug der V3

Aktuelles Foto vom letzten Freitag. Die Ho 229 steht nun im restoration hangar des Smithsonian NASMs Steven F. Udvar-Hazy Center am Dulles IAP.




Die H IX bzw. Ho 229 V3 steht kurz vor dem Umzug in den neuen Restaurationshangar der Paul E. Garber facility.

Vor dem Umzug wird geprüft ob das Mittelstück stabil genug ist, dass keine größeren Schäden durch den Transport zu erwarten sind. Die Außenflügel sind schon seit Januar dort und wenn sich das Mittelstück als stabil genug erweist wird man erstmals seit über 60 Jahren wieder die Außenflügel am Mittelstück anbringen. Ggf. wird man eine Art Stützkorsett für das fragile Mittelstück anfertigen.

Es sollen auch diverse Materialanalysen durchgeführt werden. Ziel ist die Konservierung und Ausstellung im Udvar Hazy center. Eine "richtige" Restaurierung scheint jedoch zumindest zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geplant zu sein.

Es ist vorgesehen den gesamten Prozess über moderne Medien öffentlich zu dokumentieren, dazu gehört das Airspace Blog des Smithsonian Institute:

http://blog.nasm.si.edu/

Maik
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Diamond Cutter

Diamond Cutter

Astronaut
Dabei seit
01.12.2006
Beiträge
3.421
Zustimmungen
1.788
Ort
Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
Da am Ende Flugzeuge eine Aufgabe erfüllen sollen und kein aerodynamisch optimierter Selbstzweck sind, sind Nurflügler eben Prototypen geblieben.
Was nicht zwingend heißen muss, dass dies auf ewig so bleiben muss. Ich denke da an diverse UCAVs, die man in naher Zukunft in Dienst stellen möchte.

Gruß
André
 
A.G.I.L

A.G.I.L

Space Cadet
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
2.179
Zustimmungen
1.681
Ort
Zwischen EDDK und EDKL
Welchen nur? Den finalen Beweis, dass Nurflügler nichts taugen, wollten die Hortens ja nicht erbringen (hat dann Northrop gemacht).
Ein Nurflügler mit Strahlantrieb war in den 40er Jahren m.e.a. schon ein Schritt in die Zukunft, wenn auch vielleicht ein zu großer Schritt...
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
10.101
Zustimmungen
2.310
Ort
bei Köln
Zu jener Zeit nicht vielleicht sondern definitiv. Da vermittelt ein Prototyp aus jener Zeit einen falschen Eindruck über die damaligen Möglichkeiten.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
12.548
Zustimmungen
5.224
Ort
mit Elbblick
Was nicht zwingend heißen muss, dass dies auf ewig so bleiben muss. Ich denke da an diverse UCAVs, die man in naher Zukunft in Dienst stellen möchte.
Ein Nurflügler mit Strahlantrieb war in den 40er Jahren m.e.a. schon ein Schritt in die Zukunft, wenn auch vielleicht ein zu großer Schritt...
Nun ist die Frage: wenn ich zwei Dinge kombiniere (Strahlantrieb und Nurflügelkonzept), welche ganz viel später eine erfolgreiche Basis bilden für B-2 und UCAV-Flieger, habe ich dann "einen wichtigen Beitrag" geliefert? Ich würde sagen: nicht zwangsläufig. Was hat denn die heutigen Flieger ermöglicht: moderne Regelungstechnik, also die Kombination aus Sensoren und Computer verknüpft mit Software. Alles das gab es 194X nicht, und es war auch nicht absehbar. Die Einzeltechnologien (Nurflügel, strahltriebwerk) wurden durch Ho-229 in keiner Weise verbessert. Am Ende hat die Ho-229 keinen Beitrag geleistet, da waren andere deutsche Konzepte zum Kriegsende schon eher wegweisend.
 
Del Sönkos

Del Sönkos

Space Cadet
Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
1.320
Zustimmungen
1.359
Ort
Hamburg
kann man sie nicht zuverlässig steuern
Ist das eigentlich ein rein praktisches Problem, das theoretisch schon gelöst ist, z.B. durch Spoiler oder Fly by Wire?
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
12.548
Zustimmungen
5.224
Ort
mit Elbblick
Ist das eigentlich ein rein praktisches Problem, das theoretisch schon gelöst ist, z.B. durch Spoiler oder Fly by Wire?
Ein Nurflügler ist zwar theoretisch voll steuerbar, aber er kommt nicht an ein konventionelles Flugzeug ran. Heutzutage kann die digitale Regelungstechnik das ausbügeln, wobei weiterhin Grenzen bestehen.
 
Thema:

Ho-229

Ho-229 - Ähnliche Themen

  • Horten Ho 229 in 1:72

    Horten Ho 229 in 1:72: Mein neustes Flugzeug, der erste funktionfähige Nurflügel-Jet, die Horten Ho 229 :) Maßstab 1:72 von Revell.
  • Dassault S.E.229R Albatros (Revell Go-229 Horten) in 1/72

    Dassault S.E.229R Albatros (Revell Go-229 Horten) in 1/72: Dassault S.E.229R Albatros (Revell Go-229 Horten) in 1/72 Nach dem meinte Marius (bolleken96): Auch wenn du es vielleicht nicht so gerne hörst...
  • Horten Go 229 (1/72 - Revell)

    Horten Go 229 (1/72 - Revell): Hallo zusammen, ich konnte heute endlich mein 4tes Kit fertig stellen. Es wurde, wie die meisten Leute hier ja schon wissen, eine Horten Go...
  • Horten Ho229 von Zoukei-Mura in 1/48!

    Horten Ho229 von Zoukei-Mura in 1/48!: Hallo Horten-Fans, nach neusten Informationen wird wohl demnächst die Horten im Massstab 1:48 auf den Markt geworfen. Dabei handelt es sich von...
  • 1/32 Horten Ho 229 – Zoukei-Mura

    1/32 Horten Ho 229 – Zoukei-Mura: Bausatzvorstellung: Horten Ho 229 Modell: Horten (Ho-IX.V3)Ho 229 Hersteller: Zoukei-Mura (Japan) Modellnr.: Super Wings Series No.8...
  • Ähnliche Themen

    • Horten Ho 229 in 1:72

      Horten Ho 229 in 1:72: Mein neustes Flugzeug, der erste funktionfähige Nurflügel-Jet, die Horten Ho 229 :) Maßstab 1:72 von Revell.
    • Dassault S.E.229R Albatros (Revell Go-229 Horten) in 1/72

      Dassault S.E.229R Albatros (Revell Go-229 Horten) in 1/72: Dassault S.E.229R Albatros (Revell Go-229 Horten) in 1/72 Nach dem meinte Marius (bolleken96): Auch wenn du es vielleicht nicht so gerne hörst...
    • Horten Go 229 (1/72 - Revell)

      Horten Go 229 (1/72 - Revell): Hallo zusammen, ich konnte heute endlich mein 4tes Kit fertig stellen. Es wurde, wie die meisten Leute hier ja schon wissen, eine Horten Go...
    • Horten Ho229 von Zoukei-Mura in 1/48!

      Horten Ho229 von Zoukei-Mura in 1/48!: Hallo Horten-Fans, nach neusten Informationen wird wohl demnächst die Horten im Massstab 1:48 auf den Markt geworfen. Dabei handelt es sich von...
    • 1/32 Horten Ho 229 – Zoukei-Mura

      1/32 Horten Ho 229 – Zoukei-Mura: Bausatzvorstellung: Horten Ho 229 Modell: Horten (Ho-IX.V3)Ho 229 Hersteller: Zoukei-Mura (Japan) Modellnr.: Super Wings Series No.8...

    Sucheingaben

    horten 229 nachbau

    ,

    horton h ix vorlage für amerikaner

    ,

    go 229 nachbau

    ,
    farben für ho 229
    , produktion horten 229 friedrichroda, Hilfe bei i, he 162 schleudersitz kartusche, wo fanden in friedrichroda die amerikaner die horten go 229, gotha 229 bauplan, ho 229, ho 229 nachbau, horten h ix farbgebung, horten friedrichroda, ho 229 original lackierung , horton h7 model, Horten 229 Bauplan PDF
    Oben