F22, Unbesiegbar oder ein Wunschtraum?

Diskutiere F22, Unbesiegbar oder ein Wunschtraum? im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo an alle, Ich habe gestern einen Doku auf N24 über den F22 Jäger der USA gesehen. Ist dieser Flieger wirklich so klasse wie es in diesem...

Moderatoren: gothic75
  1. FlyHi

    FlyHi Flugschüler

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo an alle,

    Ich habe gestern einen Doku auf N24 über den F22 Jäger der USA gesehen.
    Ist dieser Flieger wirklich so klasse wie es in diesem Doku berichtet wurde oder handelt es sich um Übertreibungen?Schließlich sollte die F117 auch unerreichbar sein und jeder weiss was in Serbien mit ihnen passiert ist.

    Existieren russische Maschinen die so einem Jäger ebenwürdig sind?

    Wie sieht es mit Abwehr systemen aus? S300, S400 und Passives Radar?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schrammi, 10.12.2004
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Also ich glaube alles, was dort gesagt wurde :p Wirklich :D

    Das Problem ist folgendes: die Planung läuft darauf hinaus, daß die F-22 alles bisher dagewesene in den Schatten stellt (jedenfalls in ihrem Einsatzgebiet). Was tatsächlich realisiert werden kann, wird die Praxis zeigen. Vorallem, zu welchen Kosten. Aber der Gegner schläft nicht und so wird es sicher auch auf die F-22 eine Antwort geben.

    P.S.: Haben wir über die F-22 nicht schon einen Thread?
     
  4. #3 Barnstormer, 10.12.2004
    Barnstormer

    Barnstormer Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.04.2001
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Summer School Student
    Ort:
    Barcelona (yessssss!)
    Wieviele 117 sind denn bisher abgeschossen worden? Eine? Insofern anscheinend also doch ein Konzept, das funktioniert hat, wenn man sich mal überlegt, dass mit diesem Typ ja auch schon der eine oder andere Einsatz geflogen wurde!
     
  5. #4 awacy003, 11.12.2004
    awacy003

    awacy003 Sportflieger

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkehrsleiter am Airport Niederrhein
    Ort:
    zwischen EDLV und EDLN
    Das System ist immer nur so gut, wie ihr Anwender! Beispiel Abschuss F-117 in Bosnien. :FFTeufel:
     
  6. #5 Blackhawk, 11.12.2004
    Blackhawk

    Blackhawk Berufspilot

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Momart
    Die F-22 wird wahrscheinlich sowieso nicht gebaut, da sie zu teuer ist.
     
  7. tomF22

    tomF22 Space Cadet

    Dabei seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    724
    Beruf:
    Fluglotse
    Ort:
    Frechen / Babenhausen
    Wieso nicht gebaut?? Die ersten Einsatzmaschienen für das Geschwader in Langley gibt es doch schon! von daher ist die aussage quatsch!

    ...und in Nellis findet fleißig die Truppenerprobung statt!
    (c)by t.urbild
     

    Anhänge:

  8. #7 beistrich, 11.12.2004
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Die F-22 ist nicht unbesiegbar aber sicher der beste Fighter zurzeit auf der Welt(für einen Stückpreis von 300mio.)
     
  9. #8 Felix Schwind, 11.12.2004
    Felix Schwind

    Felix Schwind Flugschüler

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Das glaube ich nicht-
    Die B2 ist das teuerste Flugzeug der Welt und kostet "nur" ca. 200mio. :)
     
  10. FlyHi

    FlyHi Flugschüler

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Wie sieht es mit Abwehr systemen dagegen aus? S300, S400 und Passives Radar?
     
  11. pelle

    pelle Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    EDLN
    die usa will dass die f-22 den größten teil der luftwaffe ausmacht.


    bezüglich doku auf n24 + ntv: die sind immer amerikansich-patriotisch angehaucht.
     
  12. tomF22

    tomF22 Space Cadet

    Dabei seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    724
    Beruf:
    Fluglotse
    Ort:
    Frechen / Babenhausen
    1. ne B-2 glaube ich ca 1 Milliarde Dollar :rolleyes:

    2. @pelle
    ich glaube du meinst die Aufgebe als Luftüberlegenheitsjäger, denn die F-35 wird mit über 2500 Stück wohl Zahlenmäßig überlegen sein
     
  13. pelle

    pelle Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    EDLN
    du hast recht tomf22 - das meinte ich :D

    Das wird wohl das Ende der F-15 bedeuten - oder?
     
  14. tomF22

    tomF22 Space Cadet

    Dabei seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    724
    Beruf:
    Fluglotse
    Ort:
    Frechen / Babenhausen
    So ist es, denn die F-22 wurde ja als direkter Nachfolger entwickelt.
    Wie sich ja vor kurzem gezeigt hat stößt die F-15 bei Luftkämpfen gegen die neuen russischen Muster an ihre Grenzen...um es mal milde auszudrücken
     
  15. Aurel

    Aurel Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    35
    Naja, nachdem ein paar details der "rules of engagement" durchgesickert sind, war es ja auch kein Wunder.
    Ist meiner Meinung nach auch ein wenig Show für den amerikanischen Kongress gewesen, damit die keinen Streß mehr bei der Finanzierung des Raptors machen.
    In einen Komentar dazu erklärt der General Jumper wie unglaublich gut die MiG-21 durch das Bison-upgrade geworden sei, und kurz drauf sagt er, dass die F-15 kein Potential mehr für Upgrades hätte. Hm, was sagt man denn dazu...
     
  16. tomF22

    tomF22 Space Cadet

    Dabei seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    724
    Beruf:
    Fluglotse
    Ort:
    Frechen / Babenhausen
    naja, ist ihnen ja gar nicht mal übel zu nehmen.
    Ich würde an deren Stelle auch lieber ein neues Flugzeug haben...
    man muss auch bedenken wie das Projekt schon zusammengestrichen wurde (Stückzahl mäßig)
     
  17. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    NVP
    Zum einen wird es "nur" ca. 120-180 F22 geben und zum anderen wird sich am Stückpreiss von ca. 250-300 Mio US Dollar in den kommenden 5-10 Jahren nicht wirklich viel ändern. Dazu kommen wenn überhaupt erst in 5-10 Jahren erste Export Kunden wie Israel oder Kanada? Also wird die F22 erst mal nur von der US Luftwaffe eingesetzt. Da Sie aber weder auf Trägern noch auf "unsicheren" Flugplätzen abgestellt werden (siehe F117 und derren Einsatzorte), wird Sie kaum auf einen "echten" Feind treffen. Die Gefahr Sie zu verlieren um dann wie bei der F117 China in die Hände zu fallen ist einfach zu groß.

    Sollte die F22 "Sichtbar" sein, also mit Aussenwaffen oder mit einem modernen Radar oder einem passiv Radar, so kann Sie durchaus mit einer Sam oder von einem anderen Jagdflugzeug angegegangen werden.
    Ein EF 2000 sollte in der Lage sein, Avionikmässig mitzuhalten. Auch was Bewaffnung angeht sind sich beide nicht wirklich anders.

    Die Frage ist nur, ob es bei einem ernsten Treffen von einer Su 27 und einer F22, die Piloten ebenbürtig sind und was die Aufklärung, sprich die Erkennung des anderen, zulässt.

    Ein tödlicher Feind wird die neue AA-13-x sein, der Russen die gekoppelt an einer Mig31BM hängt. Derren Zaslon wird Sie nicht entkommen. Ob nun mit oder ohne Aussenwaffenlast.

    PS: B2 kostet off. 2 Millarden US Dollar.
     
  18. tomF22

    tomF22 Space Cadet

    Dabei seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    724
    Beruf:
    Fluglotse
    Ort:
    Frechen / Babenhausen
    schön und gut aber in meinen Augen trotzdem nur wunschdenken, denn:

    es ist nunmal fakt dass es in den nächsten Jahren auch für russische Muster unmöglich sein wird die F-22 früh genuch zu entdecken ohne dass sie selber schon angegriffen werden! und in einen Dogfight wird das Muster wahrscheinlich eh selten verwickelt werden da die "Abstandswaffen" und Radare mitlerweile zu hochentwickelt aind. (Wir reden hier ja nicht von ausgeprägten Luftschlachten)

    zum anderen wird Kanada nie F-22 kaufen oder sich nur dafür interessieren, wenn überhaupt dann für die F-35 !
     
  19. #18 Falcon4,0, 12.12.2004
    Falcon4,0

    Falcon4,0 Guest

    mal was anderes gibt es fotos von der f-35???
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    NVP
    Zum einen kann eine 31er in Reihe geschaltet ein Objekt ausmachen was bei 100km die Fläche eines Tennisballs ausmacht und zum anderen ist die AA-13-x (R37) eine Langstreckensam. Sie wird die R33 ersetzen. Demzufolge ist auch eine F22 auf Kampfentfernung zu orten und zu bekämpfen.

    Kanada habe ich nur geschrieben um deutlich zu machen das nur eine begrenzte Anzahl von Ländern die F22 überhaupt erwerben können.
    Politisch gesehen. Exportkunde wird Israel. Aber erst in 10 Jahren.
     
  22. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    1996 ging man bei 438 Stück von 71 Mio US Dollar aus.

    B-2 Spirit 1993 870 Mio US Dollar.

    Preise sind variable Größen :D.
     
Moderatoren: gothic75
Thema: F22, Unbesiegbar oder ein Wunschtraum?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f-22

Die Seite wird geladen...

F22, Unbesiegbar oder ein Wunschtraum? - Ähnliche Themen

  1. Spielwaren oder Schleichwerbung?

    Spielwaren oder Schleichwerbung?: Moin, heute beim Aufräumen im Spieleschrank der Kinder gefunden, die Puzzle stammen aber eher aus meiner Jugend. Leider ist der Karton nicht mehr...
  2. Suche Spotting-spezifischen Rat / Erfahrung: Canon 80D oder 7D2 für's Spotting?

    Suche Spotting-spezifischen Rat / Erfahrung: Canon 80D oder 7D2 für's Spotting?: Ja Leute, ich weiß, sowas nervt, aber ich muss es doch nochmal hier im FF versuchen. Ich hab es ja auch schon in Fotografie- und...
  3. Gesucht: Intakter Innenraum aus den 60ern oder 70ern

    Gesucht: Intakter Innenraum aus den 60ern oder 70ern: Guten Tag, Ich hoffe, ich habe mir für mein Anliegen die richtige Kategorie ausgesucht. Ich arbeite an einem Virtual Reality-Projekt für eine...
  4. Suche Aeromaster 48-459 oder 48-458 Decals

    Suche Aeromaster 48-459 oder 48-458 Decals: Hallo Gemeinde, ich suche einen Decalbogen von Aeromaster mit der Nummer Aeromaster 48-459 oder Aeromaster 48-458. Es handelt sich um Decals für...
  5. was neues oder ...

    was neues oder ...: Ist das was neues oder läuft das schon lange für neue schwere Hubschrauber der Bw ? - Boeing: Boeing Deutschland - Chinook bestens der Holger