Ju-87 Interessierte

Diskutiere Ju-87 Interessierte im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Die ganze Geschichte auf deutsch ...
#
Schau mal hier: Ju-87 Interessierte. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
HoHun

HoHun

Testpilot
Dabei seit
10.10.2014
Beiträge
574
Zustimmungen
751
Moin!

In diesem älteren Thema wird ein interessantes russisches Dokument zur Stuka verlinkt:


Tschüs!

Henning (HoHun)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.871
Zustimmungen
1.226
Ort
bei Köln
Gab es doch, siehe die Ju-88.
"Der erste zweimotorige deutsche Bomber mit Sturzfähigkeit, die Junkers Ju 88, konnte sich indes aufgrund ihrer robusten Konstruktion einigermaßen in dieser Rolle bewähren, war jedoch im Einsatz als Horizontalbomber eindeutig besser.

Die Ju 87 konnte allerdings nur bei Luftüberlegenheit eingesetzt werden. Ihre relativ niedrige Geschwindigkeit machte sie zum leichten Ziel für gegnerische Jagdflugzeuge. Deshalb wurden die Ju 87 ab 1943 nach und nach durch Jagdbomber ersetzt, blieben aber für nächtliche Angriffe (Nachtschlachtflugzeug) bis zum Kriegsende im Einsatz. Für Nachteinsätze war die Langsamkeit von Vorteil, alliierte Nachtjäger konnten kaum so langsam fliegen, um genug Zeit für Ortung und Abschuss zu haben."
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolfgang Henrich

Wolfgang Henrich

Space Cadet
Dabei seit
08.04.2002
Beiträge
1.971
Zustimmungen
650
Ort
Köln
Es wurde an einem Nachfolger gearbeitet. Aber die Gegebenheiten des Krieges haben diese Einsatzform später obsolet gemacht.
In Sachen Modellbau gab es einmal ein Sonderheft KIT Modellbauschule zum Thema Ju 87 Stuka (Nr. 7)
 
amsi

amsi

Space Cadet
Dabei seit
03.10.2016
Beiträge
1.448
Zustimmungen
3.117
Ort
ex ETSA
Sevus
ich habe aus dem Nachlas eines Familienmitgliedes diese Bilder eingescannt.
Leider hat der Besitzer der Bilder nie über seine Einsätze gesprochen, womit eine Zuordnung der Bilder bezüglich Einsatzort und Zeit sehr schwierig ist.
Er war Heckschütze auf der JU-87, und ist auch auf den Bildern zu sehen.
Es sind auch nirgends Verbandsabzeichen oder Kennungen oder sonstige Markierungen auf den Flugzeugen zu finden.
Herauszufinden wodie Aufnahmen entstanden sind wird wohl schwierig.
Überwiegend Ju 87, aber auch Henschel 126(?) sind zu sehen.
Wenn jemand was dazu beitragen kann immer gerne.
co der Bilder liegt bei mir (Originale sind in meinem Besitz)
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
1.793
Zustimmungen
2.479
Schöne Fotos. Vielen Dank fürs Zeigen. Mit der Zuordnung wirds schwierig. Die zu sehenden Maschinen sind Ju 87 D, so dass man zumindest die Aufnahmedaten auf ab 1942 eingrenzen kann. Die Ju 87 D erschien erst Ende 1941/Anfang 1942 in größeren Stückzahlen an der Front.
 
AGO Scheer

AGO Scheer

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2014
Beiträge
1.082
Zustimmungen
2.115
Das Fragezeichen hinter Hs 126 kann weg.
 
Thema:

Ju-87 Interessierte

Ju-87 Interessierte - Ähnliche Themen

  • Spotter-interessiertes FF-Mitglied braucht euren Rat

    Spotter-interessiertes FF-Mitglied braucht euren Rat: Hallo liebe Spotter hier, zur Zeit spiele ich mit dem Gedanken mir eine digitale Spiegelreflex-Kamera zuzulegen und ein bisschen mit dem...
  • Pflichtlektüre für Focke Wulf Fw 44 "Sieglitz" Interessierte

    Pflichtlektüre für Focke Wulf Fw 44 "Sieglitz" Interessierte: Hallo Kollegen, im Heft 03/2017 ist zum "Stieglitz" ein Artikel von Marton Szigeti erschienen, der zum Thema Entstehung der Fw 44 keine Fragen...
  • Fluginteressierte und mitfliegen

    Fluginteressierte und mitfliegen: Hallo Piloten... wo kann man denn mal mitfliegen, in den Foren ist ja nichts los, bei der Mitflugzentrale Facebook passiert auch nix... würde...
  • Ähnliche Themen

    Oben